info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Progress Software |

IDC vergibt gute Noten für das Partnerprogramm von Progress Software

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Progress Software setzt mit seinem Partnerprogramm Standards. Zu diesem Ergebnis kommt das Marktforschungsunternehmen IDC in seinem Report "Worldwide Software Channel Program 2004 Vendor Analysis".

IDC hat in seinem neuen Report "Worldwide Software Channel Program 2004 Vendor Analysis" das Partnerprogramm von Progress Software als führend in der Softwareindustrie bezeichnet. Ein wichtiges Kriterium dafür: Im Unterschied zu den Programmen anderer Hersteller, die sich lediglich an Umsatzvorgaben orientieren, berücksichtigt Progress Software auch das Technologie-Know-how, die Branchenerfahrung und das unternehmerische Potenzial der Partner, und bietet eine gezielte Förderung in diesen Bereichen an. Die weltweit zirka 2.000 Applikationspartner von Progress Software - eingestuft in Preferred, Premier und Elite Partner - vertreiben weltweit Progress-basierte Anwendungen und Dienstleistungen im Wert von über 5 Milliarden US-Dollar.

"Das Programm ermöglicht dem Hersteller und seinen Partnern, sich auf die entscheidenden Bereiche in der Geschäftsbeziehung zu konzentrieren und ermutigt kleine Partner, einen höheren Status zu erreichen", schreibt IDC in dem Report. "Progress hat den richtigen Ansatz, um seine Partner zu fördern", sagt Paul Edwards, Director Software Partnering und Alliances bei IDC. Zu Recht verdiene das Partnerprogramm daher als vorbildlich (Best Practice) eingestuft zu werden, so IDC.

"Die Kombination von Förderung des unternehmerischen und des technologischen Potenzials der Partner hilft diesen, beispielsweise Service Oriented Architectures, abgekürzt SOA, in unmittelbar einsatzfähigen Applikationen für Unternehmen aller Größenordnungen zu nutzen", sagt Stefan Bastian, Director Sales bei Progress Software. "Die Nachfrage nach SOA-Applikationen ist mit verantwortlich für die hohe Adaptionsrate der neuesten Progress OpenEdge-Plattform, eine vollständig integrierte Software-Architektur für Entwicklung, Integration und Betrieb von Business-Applikationen. Weltweit arbeiten bereits 700 Partner und deren Kunden mit dem SOA-fähigen Progress OpenEdge Release 10."

Diese Presseinformation ist ab sofort im Internet abrufbar unter www.pr-com.de

Über Progress Software

Progress Software ist ein weltweiter Anbieter von Softwaretechnologie und Services für die Entwicklung, die Integration und das Management von Geschäftsanwendungen. Die mehr als 2.000 Applikationspartner und ASPs von Progress Software implementieren Progress-basierende Applikationen und Dienstleistungen im Wert von über 5 Milliarden US$. Mehr als 60.000 Unternehmen in über 120 Ländern, davon 70% der Fortune 100-Unternehmen, setzen auf Progress-basierende Anwendungen. Progress Software ist neben Sonic Software Corporation, DataDirect Technologies, ObjectStore und PeerDirect Corporation, ein Unternehmen der Progress Software Corporation (NASDAQ: PRGS) mit Hauptsitz in Bedford, Massachusetts, USA. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter: www.progress.com oder www.progress.de.

Pressekontakte:

Progress Software GmbH
Susanne Schuppel
Konrad-Adenauer-Str. 13
50996 Köln
Tel.: (+49) (221) 93579-0
Fax: (+49) (221) 93579-78
Susanne.Schuppel@progress.com

PR-COM GmbH
Silke Paulussen
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel. (+49) (89) 59997-701
Fax (+49) (89) 59997-999
Silke.Paulussen@pr-com.de

Web: http://www.progress.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 367 Wörter, 3198 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Progress Software lesen:

Progress Software | 18.06.2012

Risikomanagement-Lösung von Progress unterstützt Richtlinien der europäischen Wertpapieraufsicht

Progress Software hat "Apama Market Surveillance and Monitoring" in der neuen Version weiter ausgebaut. Die Lösung zur Risikoüberwachung in elektronischen Handelssystemen unterstützt jetzt auch die aktuellen Vorschriften der Europäischen Wertpapi...
Progress Software | 20.10.2009

Progress Actional 8.1 überwacht SAP-Applikationen

Progress Software, einer der führenden Anbieter von Applikations-Infrastruktur-Software, hat Actional 8.1, die neueste Version seiner Produktfamilie für Business-Transaction- und SOA-Management, vorgestellt. Diese Version unterstützt jetzt auch di...
Progress Software | 06.05.2009

Progress Apama Parallel Correlator sorgt für deutlich mehr Performance

Die Progress Software Corporation, einer der weltweit führenden Anbieter von Applikations-Infrastruktur-Software für die Entwicklung, Implementierung, Integration und das Management von Geschäftsanwendungen, hat die Version 4.1 der Apama Complex E...