info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Funkwerk Dabendorf |

Volle LTE-Leistung auch über die letzten Meter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Funkwerk Dabendorf präsentiert neues LTE-Kabel auf der CeBIT - Zwei-Wege-Signalverstärker ermöglicht verlustfreie Datenübertragung von der Antenne zum Computer


Funkwerk Dabendorf präsentiert neues LTE-Kabel auf der CeBIT - Zwei-Wege-Signalverstärker ermöglicht verlustfreie Datenübertragung von der Antenne zum Computer In ländlichen oder weniger gut mit Internet-Zugängen versorgten Gebieten warten viele Menschen händeringend auf den neuen ...

In ländlichen oder weniger gut mit Internet-Zugängen versorgten Gebieten warten viele Menschen händeringend auf den neuen Mobilfunkstandard LTE (Long Term Evolution). Damit können sie künftig mindestens genauso schnell im Internet unterwegs sein, wie über einen DSL-Anschluss. Funkwerk Dabendorf präsentiert jetzt auf der CeBIT das erste Kabel, das das komplette LTE-Signal auch über die letzten Meter von der Antenne bis zur Anwendung in voller Stärke überträgt.

In vielen Regionen Deutschlands sind immer noch keine DSL-Anschlüsse verfügbar. Alternativ bietet sich die Nutzung von Mobilfunk an. Mit dem jetzt eingeführten LTE-Netz sollen gerade die mit Breitbandanschlüssen unterversorgten Regionen erschlossen werden. LTE verfügt über eine deutlich schnellere Datenverbindung als DSL oder UMTS. Doch selbst wenn das Signal außen gut ist, verliert die Übertragung innerhalb des Gebäudes häufig an Leistung. Zum Beispiel geht bei herkömmlichen Kabelverbindungen bis zu 50 Prozent der Signalqualität verloren.

Damit bei einer stationären Nutzung von LTE der Nutzer in den Genuss der vollen Sendeleistung kommt, hat Funkwerk Dabendorf jetzt ein völlig neues LTE-Kabel, entwickelt. Dieses bringt die Signale bei einer Länge von bis zu 25 Metern verlustfrei von der Antenne bis zur Endanwendung. Ermöglicht wird dies durch die Compenser-Technologie mit einer Zweiweg Signalverstärkung. Der auf das Kabel abgestimmte und integrierte Compenser ist in der Lage, ein um bis zu 90 Prozent geschwächtes Signal komplett wieder aufzubauen und damit die volle Sende- und Empfangsleistung sicherzustellen.

Dadurch weist das neue LTE-Kabel auch gegenüber "Low loss" Kabeln deutliche Vorteile auf: Es bietet nicht nur eine verlustfreie Übertragung der Daten, sondern das Kabel ist deutlich dünner und biegsamer. Daher lässt es sich ohne große Probleme in die Gebäudeinfrastruktur integrieren. Der Nutzer ist damit deutlich flexibler bei der Wahl, wo er den Internetanschluss benötigt.

Das LTE-Kabel von Funkwerk Dabendorf kann mit jeder marktfähigen LTE-Antenne eingesetzt werden. Ist das Signal erst einmal vor Ort, versorgt es problemlos mehrere Computer und seine Leistung reicht für modernes Online-Kino und -Fernsehen und auch große Firmen-Server sind nicht länger unterversorgt.

Das LTE-Kabel ist ab dem dritten Quartal 2011 verfügbar.

Weitere Informationen unter www.fwd-online.de.

Auf der CeBIT 2011 befindet sich der Stand von Funkwerk Dabendorf auf dem Messestand A10 in Halle 7.


Funkwerk Dabendorf
Hildrun Plaetschke
Märkische Str.
15806 Dabendorf
03377/ 316 288

www.fwd-online.de



Pressekontakt:
PR von Hoyningen-Huene
Katharina Morcom
Heimhuder Str. 79
20148
Hamburg
km@prvhh.de
040 41 62 08 15
http://www.prvhh.de


Web: http://www.fwd-online.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katharina Morcom, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 364 Wörter, 2787 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Funkwerk Dabendorf lesen:

Funkwerk Dabendorf | 28.02.2011

CeBIT-Trend 2011: Apps auf Rädern

Smartphones erleben einen Boom in Deutschland. Die Zahl verkaufter Geräte soll in diesem Jahr erstmals die Marke von 10 Millionen überschreiten. Viele Anwendungen wie GoogleMaps, Reiseführer-Apps oder Navigationssoftware sind geradezu für das Rei...
Funkwerk Dabendorf | 23.07.2010

Funkwerk Dabendorf bringt schnellen Internet-Zugang in jedes Haus

Eine schnelle und stabile Internet-Verbindung ist in vielen, vor allem ländlichen Gebieten Deutschlands ein Problem. Hier schafft nun eine innovative Lösung von Funkwerk Dabendorf Abhilfe. Mit seiner "Aktiven Antenne" sorgt der Spezialist für prof...
Funkwerk Dabendorf | 22.07.2010

Audio 2010: die neue Freisprecheinrichtung für maximale Audioqualität

Funkwerk Dabendorf, Spezialist für mobile Kommunikationslösungen aus Brandenburg, bringt in der zweiten Julihälfte die neue Bluetooth-Freisprechanlage Audio 2010 in den Handel. Die Nachrüstlösung eignet sich für alle, die vom Fahrzeug aus in ma...