info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mercury |

Weltneuheit von Mercury: Die erste Software für Business Process Testing

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Neues Produkt vereint IT- und Geschäftsprozess-Expertise, damit neue oder aktualisierte Applikationen sofort ihren vollen Nutzen und Wert entfalten


Unterhaching/München, 30. September 2004 – Mercury Interactive (NASDAQ: MERQ), globaler Marktführer im Bereich Business Technology Optimization (BTO) stellt eine Weltneuheit vor, mit der sich die Qualität automatisierter Geschäftsprozesse noch gezielter optimieren lässt: Das Unternehmen präsentiert mit Mercury Business Process Testing die erste Lösung für die Bereitstellung von Applikationen, die speziell für die Belange IT-fremder Manager entwickelt wurde. Die für das Design und die Kontrolle von Geschäftsprozessen verantwortlichen Mitarbeiter erhalten durch die neue Software von Mercury die Möglichkeit, den Funktionsumfang unternehmenskritischer Anwendungen in synergetischer Kooperation mit den Qualitätssicherungs-Teams ihrer IT-Organisation testen zu können. Mercury Business Process Testing ist ab sofort verfügbar.

Mercury Business Process Testing aktiviert eine optimale Kombination aus Business-Expertise und Wissen um die Technik und sorgt auf diese Weise dafür, dass abteilungsübergreifende Teams eine Software-Qualitätssicherung von bisher beispielloser Effektivität realisieren. Es lassen sich wesentlich mehr Funktionen eines größeren Kreises von Applikationen frühzeitiger in deren Entwicklungszyklus auf Herz und Nieren prüfen. Zudem profitieren Unternehmen in Form erheblicher Zeit- und Kostenersparnisse vom einzigartigen komponenten-orientierten Ansatz, den Mercury bei der Automatisierung und Dokumentation von Anwendungstests verfolgt.

„Das Testen von Applikationen ist heute eine Verantwortlichkeit, die sich auf das gesamte Ökosystem von Abteilungen und Unternehmenseinheiten erstreckt, für die Softwarequalität von Belang ist“, erklärt Theresa Lanowitz, Research Director beim Marktforschungsunternehmen Gartner, Inc. und führt aus: „Früher waren ausschließlich spezialisierte Ingenieure für die Qualität der Anwendungen verantwortlich, heute werden auch CIOs daran gemessen. Deshalb sind sie gefordert, das Wirken ihrer Qualitätssicherungs- und Business-Experten zusammenzubringen. Nur so lässt sich gewährleisten, dass Software mit dem rasanten Wandel der Geschäftsanforderungen Schritt hält, dem sich Unternehmen in ihrem steten Ringen um die Einhaltung gesetzlicher und sonstiger Vorgaben gegenübersehen.“

Business Process Testing als weiterer Baustein des Mercury Quality Centers
Als weiterer Baustein des Mercury Quality Center wurde Mercury Business Process Testing speziell für den gemeinsamen Einsatz mit den beiden Produkten Mercury QuickTest Professional und Mercury WinRunner entwickelt. Dabei bietet die neue Lösung eine ganze Reihe zusätzlicher Leistungsmerkmale und Funktionen, mittels derer Qualitätssicherungs- und Business-Verantwortliche Kompetenz gewinnen:

- einfach über Drag und Drop neue Businessprozess-Tests zu erstellen,
- ohne Skriptierung in Umgangssprache neue Testkomponenten und -fälle zu konstruieren,
- im Rahmen eines den gesamten Entwicklungszyklus abdeckenden, komponentenbasierenden Testing-Ansatzes die Bereitstellung von Applikationen wesentlich zu verkürzen,
- hunderte verschiedener Testfälle einfach durch Wiederverwendung und Neuordnung individueller Testkomponenten zu erstellen,
- selbst weltweit verteilten Teams über ein zentrales Repository einen jederzeit reibungslosen globalen Zugriff auf alle Testkomponenten zu gewährleisten und
- automatisch die unternommenen Tests zu dokumentieren und deren einzelne Ergebnisse miteinander in Bezug zu setzen.

Spezielles Kooperationsmodell mit Oracle auf neue Software ausgerichtet
Parallel zum Marktstart von Mercury Business Process Testing kündigt der Hersteller eine gezielte Partnerstrategie an. Gemeinsam mit Lösungspartnern entstehen Accelerator-Kits für ERP- und CRM-Applikationen weltweit führender Softwarehersteller wie Oracle, SAP, Siebel und PeopleSoft. Bereits verfügbar ist mit dem Mercury Business Process Testing Accelerator for Oracle Applications 11i ein Produkt, mit dem Oracle-Anwender neu implementierte Systeme ebenso rasch auf ihre funktionale Qualität hin austesten wie Patches und Upgrades.

„Business Process Testing von Mercury ist ein Produkt, das die Spielregeln der Software-Qualitätssicherung grundlegend verändert“, erläutert Alan Fletcher, Vice President für Anwendungsentwicklung bei Oracle, und führt aus: „Wir sind überzeugt, dass unsere gemeinsamen Kunden die neue Lösung nutzen werden, um die automatische Qualitätssicherung im Rahmen des Roll-outs, des Upgrades und der laufenden Wartung von Oracle 11i-Installationen besonders einfach und kosteneffizient zu festigen und auszuweiten.“

„Die Arbeit mit Mercury Business Process Testing Accelerator for Oracle Applications 11i vermittelt uns den Eindruck, als hätten wir plötzlich eine zusätzliche Entwickler-Mannschaft, die ausschließlich unser Testing-Team unterstützt. Das spart uns nicht allein aus Perspektive der Personalabteilung eine Menge Zeit und Geld, sondern beschleunigt auch die Einführung neuer Applikationen“, ergänzt John Reading, Director für die Entwicklung von Oracle-Anwendungen bei Graebel Relocation Services Worldwide, Inc.

Im Laufe der vergangenen 15 Jahre hat Mercury tausenden von Kunden bei der Herausforderung geholfen, die Qualität und Performance ihrer Applikationen zu optimieren. Gartner stuft das Unternehmen im Rahmen der Magic Quadrant Studien als Marktführer bei verteilten Testlösungen ein. Und IDC sieht Mercury mit einem Umsatzanteil von 55 Prozent als unangefochtenen Application Delivery Marktführer. Detaillierte Informationen finden sich im Internet unter www.mercury.com/us/products/quality-center/.


Das Mercury Quality Center
Das Mercury Quality Center dient dazu, die Qualität von Software-Anwendungen zu optimieren. Die Lösungsfamilie unterstützt Unternehmen bei der Herausforderung, bereits vor dem Produktivstart von Applikationen sicherzustellen, dass diese den realen Anforderungen vollständig gewachsen sind. Dazu umfasst das Mercury Quality Center integrierte, rollenbasierende Applikationen ebenso wie Best Practices und eine erweiterbare Technologiebasis. Mercury hat all diese Bausteine unter der Maßgabe entwickelt, wichtige Qualitätssicherungsaktivitäten zu verfeinern und zu automatisieren – vom Testmanagement über Anforderungs- und Fehleranalyse bis hin zu Funktions-, Regressions- und Business Process Testing.

Über Mercury
Mercury (NASDAQ: MERQ), globaler Marktführer im Bereich Business Technology Optimization (BTO), unterstützt Unternehmen bei der Optimierung des Business Value der IT. Das 1989 gegründete Unternehmen hat Niederlassungen weltweit und zählt zu den am schnellsten wachsenden Softwareunternehmen. Das Angebot von Mercury umfasst Software und Services zur zentralen Steuerung von Prioritäten, Personal und Prozessen, zur Bereitstellung und zum Management von Applikationen sowie zur Integration von IT-Strategien und deren Umsetzung. Weltweit vertrauen Kunden auf die Lösungen von Mercury, um Qualität und Performance ihrer Applikationen zu steigern, die Kosten und Risiken der IT zu steuern und die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben zu gewährleisten. Technologien und Dienstleistungen zahlreicher internationaler Partner ergänzen das BTO-Lösungsangebot von Mercury. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.mercury.com.

Pressekontakt:

Mercury Interactive GmbH
Edith Krieg
Ottobrunner Str. 43
82008 München-Unterhaching
Tel.: (089) 614 68-0
Fax.: (089) 614 68-160
E-Mail:
ekrieg@mercury.com

Harvard Public Relations
Michaela Groß
Kathrin Geisler
Westendstraße 193-195
80686 München
Tel.: (089) 53 29 57-0
Fax: (089) 53 29 57-888
E-Mail: michaela.gross@harvard.de
kathrin.geisler@harvard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Selma Kasimay, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 788 Wörter, 6912 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mercury lesen:

Mercury | 18.07.2006

SAP AG setzt auf Business Technology Optimization von Mercury für Portal-Optimierung

Mit mehr als 32.000 Kunden in über 120 Ländern hat sich SAP als die weltweite Nummer drei unter den unabhängigen Software-Herstellern etabliert. Vor kurzem hat das Unternehmen ein neues Web-Portal eingeführt, um seine mehr als 35.000 Mitarbeiter ...
Mercury | 26.06.2006

News Alert

Die Welt zu Gast bei Freunden - aber wo bleibt Brasilien? Auf dem Rasen haben die südamerikanischen Ballzauberer in der Vorrunde wenig Glanz versprüht und noch viel schlechter sieht es mit der ESPN-Fußball-Site des amtierenden Weltmeisters aus: Si...
Mercury | 19.06.2006

Jubiläumsveranstaltung findet in Las Vegas statt:BTO Marktführer lädt im November zur 10. Mercury World

Unterhaching/München, 19. Juni 2006 – Die weltweite Anwenderkonferenz der Mercury Interactive Corporation (OTC: MERQ) findet in diesem Herbst in Las Vegas statt: Der globale Marktführer von Business Technology Optimization (BTO) Software lädt Kun...