info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GELD.de GmbH |

Mobilfunkstandard der Zukunft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


LTE so schnell wie DSL


Vom 14. bis zum 17. Februar fand in Barcelona der Mobile World Congress statt. Der Kongress wird bereits seit 1987 regelmäßig veranstaltet und gilt als eine der größten Messen der Branche. In diesem Jahr stand vor allem die Frage im Raum, welcher Mobilfunkstandard sich künftig etablieren wird. Das Finanzportal geld.de verrät die Antwort.

Die wohl wichtigste Frage auf der Messe war, ob sich in Zukunft LTE oder die WiMAX-Technologie als Mobilfunkstandard durchsetzen wird. Die Antwort von Branchenspezialisten fällt eindeutig aus: LTE gilt als Mobilfunkstandard der Zukunft. Bereits jetzt weisen LTE und die verwandte HSPA+-Technologie deutlich höhere Kundenzahlen auf als WiMAX.

Die LTE-Technologie ermöglicht den Nutzern Verbindungsgeschwindigkeiten, die mit schnellem DSL vergleichbar sind. Theoretisch sind sogar Übertragungsraten von bis zu 300 Megabit pro Sekunde möglich, in der Praxis gelingt dies jedoch nicht. Auf der Messe präsentierten sich neben Experten vor allem zahlreiche Firmen mit ihren neuen Geräten für den LTE-Standard. Bis diese überall genutzt werden können, müssen sich die Verbraucher jedoch noch ein wenig gedulden.

In Deutschland haben die Anbieter im vergangenen Jahr die Frequenzbereiche zur Nutzung des neuen Standards ersteigert. Nach den Bestimmungen der Bundesnetzagentur müssen vor dem LTE-Ausbau in Ballungsräumen jedoch die „weißen Flecken“, also jene Gebiete, die noch nicht über schnelle Internetverbindungen verfügen, abgedeckt werden. Die Erschließung in diesen Regionen hat bereits begonnen und geht schneller voran als erwartet. Damit dürften bald auch Nutzer in Großstädten in den Genuss der schnellen Mobilfunkverbindungen kommen.


Kontakt:

GELD.de GmbH
Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-3843
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister.de


Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Finanzbereich wie kredit.de und www.geld.de . Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Versicherung mit private-krankenversicherung.de, versicherungen.de und Verbraucherinformation mit preisvergleich.de angeboten. Außerdem können Bank- und Finanzdienstleistungen bei auvito.de, dem kostenlosen Online-Auktionshaus, ersteigert werden. Aktuelle Aktienkurse und Unternehmensmeldungen können auf boersennews.de abgerufen werden.


Web: http://blog.geld.de/dsl/lte-kommt-schneller-als-erwartet/331528.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann (Tel.: +49/341/49288-240), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 240 Wörter, 2078 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: GELD.de GmbH


Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Versicherungsbereich wie www.private-krankenversicherung.de und www.versicherungen.de. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.geld.de und Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten. Auktionen zum Thema Versicherung werden bei dem kostenlosen Online-Auktionshaus www.auvito.de angeboten.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GELD.de GmbH lesen:

Geld.de GmbH | 27.03.2012

Rentensteigerung bis Juli - Private Vorsorge unverzichtbar

Die aktuelle Wirtschaftslage in Europa wirkt sich in vielen Bereichen des finanziellen Sektors aus. Trotz der Probleme wird bis Juli 2012 jedoch eine Lohnsteigerung in Deutschland erwartet. Entsprechend sollen sich auch die Renten erhöhen und Pensio...
Geld.de GmbH | 08.03.2012

Finanzielle Erleichterung beim Umzug - Mietkautionsversicherung macht’s möglich

Wer eine neue Wohnung sucht, muss viele Parameter bei der Auswahl der richtigen Immobilie oder dem neuen Heim beachten. Doch nicht nur die Lage, die Ausstattung und die monatliche Miete sind entscheidend, oft macht auch die Höhe der Kaution einiges ...
Geld.de GmbH | 29.02.2012

Berufsunfähigkeit rechtzeitig absichern - Günstige Angebote für Studenten

Beim Berufsunfähigkeits-Schutz gilt wie bei vielen anderen Versicherungen: Je eher man einzahlt, desto geringer sind die monatlichen Beiträge. Der Versicherungsabschluss lohnt sich bereits im Studentenalter. Das Internetportal www.geld.de berichtet...