info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Voxpilot |

PostFinance entscheidet sich fuer Telefonbanking-Loesung von Swisscom basierend auf der VoiceXML-Plattform von Voxpilot

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


„Postphone“, ein Sprachdialogsystem der neuesten Generation, ermoeglicht den Kunden des Schweizer Finanzunternehmens PostFinance in Zukunft Kontoinformationen und Fondspreise einfach ueber Spracheingabe per Telefon abzufragen. Die automatisierte Self-Serv


Dublin, 4. Oktober 2004 – Fuer Kunden des Schweizer Finanzunternehmens PostFinance gehoert das umstaendliche Druecken von Tasten bald der Vergangenheit an. Ab Juni 2005 koennen sie Bankgeschaefte sicher, schnell und bequem mit Hilfe der eigenen Stimme erledigen. Die moderne Sprachapplikation bietet die Abfrage von Kontobetraegen, Fondspreisen und die Moeglichkeit, eine verlorene oder gestohlene Postcard unverzueglich zu sperren.

Die neue Sprachanwendung basiert auf der Voxpilot Open Media Platform und stellt dem Anrufer Informationen in vier Sprachen (Franzoesisch, Englisch, Deutsch und Italienisch) zur Verfuegung. Eine Teilnehmernummer und ein PIN-Code schuetzen vor unerlaubtem Zugriff. Die neuen 24x7-Services ueberzeugen durch groessere Benutzerfreundlichkeit und tragen entscheidend zu mehr Kundenzufriedenheit bei.

Swisscom Systems entwickelte das Projekt eigens fuer PostFinance, den Finanzdienstleister der Schweizer Post. Die Technologie fuer die Spracherkennung, die darauf ausgelegt ist, mehr als zwei Millionen Anrufe pro Jahr abzuwickeln, stammt von Insonic AG, einem auf Sprachanwendungsloesungen spezialisierten Schweizer Unternehmen.

„Wir sind begeistert, dass PostFinance sich fuer Swisscom Systems, Voxpilot und Insonic als Partnerunternehmen entschieden hat, um diesen zukunftstraechtigen Banking-Service gemeinsam zu entwickeln und zu implementieren“, so Gilles Meyer, weltweiter Geschaeftsfuehrer von Voxpilot. „Immer mehr Finanzunternehmen erkennen die Vorteile automatisierter sprachgesteuerter Dienste fuer die Bearbeitung von Standardanfragen und -transaktionen in puncto Kundenzufriedenheit und Kostenoptimierung. Wir freuen uns, dass dieser innovative Sprach-Service den Kunden der PostFinance auf der fortschrittlichen, standardbasierten Kommunikationsplattform von Voxpilot zugaenglich gemacht wird.“

„Bei der Suche nach einem geeigneten Partner fuer dieses wichtige Projekt bei PostFinance fiel unsere Wahl auf Voxpilot. Ausschlaggebend waren die vielen Vorteile, die die VoiceXML 2.0 kompatible Voxpilot Open Media Platform bietet“, erklaert Christian Mueller, Leiter der Outsourcing Services von Swisscom Systems, und faehrt fort: „Wir sind ueberzeugt, mit der Open Media Platform und der VoiceXML-Technologie die richtige Entscheidung getroffen zu haben, und sind sicher, dass unsere beiden Partner Voxpilot und Insonic zum Erfolg des Projektes beitragen.“

Voxpilot
Voxpilot, eine Tochtergesellschaft von Eureka Soft, einem seit mehr als 12 Jahren erfolgreichen Anbieter von Telekommunikationsplattformen und -loesungen, bietet Netzbetreibern, Service Providern und Unternehmen unterschiedlichster Branchen Loesungen fuer die Umsetzung automatisierter, sprachgesteuerter Dienste auf Basis des VoiceXML-Standards. Die Voxpilot Open Media Platform ist frei skalierbar und problemlos auf Basis von ISDN, VoIP oder SS7 in die Netze von Telekommunikationsdienstleistern integrierbar und unterstuetzt eine breite Palette von intelligenten Mehrwertdiensten, IVR- und Sprachapplikationen. Zu den Kunden von Voxpilot zaehlen namhafte Unternehmen wie Cegetel, Ericsson, France Telecom, Monaco Telecom, Swisscom und Wind.
Mehr Informationen unter www.voxpilot.com

Ueber Swisscom Systems
Als Schweizer Marktfuehrer deckt Swisscom Systems, Spezialist auf dem Gebiet der Inhouse-Kommunikation fuer Geschaeftskunden, ein breites Dienstleistungsspektrum ab - von der Planung und Beratung ueber die Projektrealisierung und Installation bis hin zu Wartung und Betrieb von Telekommunikationsloesungen. Darueber hinaus bietet das Unternehmen verschiedene Finanzierungsmodelle wie beispielsweise Kauf, Leasing und Outsourcing an. Aufgrund der engen Zusammenarbeit mit fuehrenden Zulieferern versorgt Swisscom System seine Kunden stets mit modernster Technologie und sichert sich so langfristig Vorteile bei seinen Investoren. Mehr Informationen unter www.swisscom.de

Pressekontakt Voxpilot:
Dr. Michaela Heigl,
VP Marketing & Communications
e-mail: Michaela.Heigl@voxpilot.com
tel.: +33 4 93 00 45 92

Pressekontakt Swisscom
Dieter Wahlen
Swisscom Systems AG
e-mail: Dieter.Wahlen@swisscom.com
tel: +41 1 294 81 80


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michaela Heigl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 447 Wörter, 3757 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Voxpilot lesen:

Voxpilot | 04.10.2004

Voxpilot mit Praesenz in Deutschland

„Die deutschsprachigen Maerkte sind fuer uns enorm wichtig”, kommentiert Gilles Meyer, weltweiter Geschaeftsfuehrer von Voxpilot, den neuen Auftritt in Deutschland. „Mit Ericsson, Swisscom und VoiceObjects haben wir bereits seit laengerem wichtige...
Voxpilot | 07.07.2004

Eureka Soft und Voxpilot schließen Merger ab

Das neue Unternehmen Voxpilot Ltd. wird unter dem Dach der Holding namens Eureka Soft S.A. geführt. Voxpilot bietet Kunden weltweit Lösungen auf der Basis der firmeneigenen Kommunikationsplattform, die auf offenen Standards beruht. Damit können Te...
Voxpilot | 05.05.2004

Voxpilot and MAP Telecom sign distribution agreement for the Middle East

The contract was kicked off by a major order (more than 1000 ports) for Voxpilot’s VoiceXML Outsourcing Solution by a large Middle Eastern carrier. Thanks to Voxpilot’s unique solution, the telco is able to provision value-added VoiceXML services t...