info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Residence Inn by Marriott |

Residence Inn expandiert nach Europa – Erste Mustersuite überzeugt Marriott Executives als „ultimatives Zuhause auf Zeit“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


München / Haidhausen, März 2011 – Ein halbes Jahr vor geplanter Eröffnung präsentiert sich das Hotel Residence Inn by Marriott München City Ost bereits mit starker Persönlichkeit. Die Mustersuite wurde jetzt von den internationalen Marriott Executives Gitta Brückmann, Area Vice President Zentraleuropa, und Reiner Sachau, Chief Operating Officer Europe, erstmals in Augenschein genommen. Philippe Echenard, CEO der Franchisenehmerin SV Group, öffnete die 30 qm große Suite, die mit allen Vorzügen für Langzeitreisende aufwartet. Schon in der heißen Bauphase bestätigt das Entrée des Musterzimmers den hohen Anspruch an ein Zuhause auf Zeit mit Top Business Komfort: „Dieses Zimmer ist wie eine Oase der Privatheit und Ruhe - in einem Hotel, das mit seinen inspirierenden Bereichen das mobile, oft anstrengende Berufsleben garantiert vergessen lässt“, sagt COO Reiner Sachau begeistert. „Das ist das ultimative Zuhause auf Zeit.“

Residence Inn zählt seit seiner Gründung 1975 als weltweit zweitstärkste Marke der erfolgreichen Marriott-Gruppe mit 610 Häusern in den USA, Kanada und Costa Rica. Ab Herbst 2011 findet sich der beliebte Marktführer auch in Europa. Eine Top-Adresse für Langzeitreisende, die sich dabei ein stabiles Gegengewicht zu dem oft turbulenten Berufsalltag wünschen. Neben den komfortablen Zimmern ermöglichen sämtliche Facilitäten des Residence Inn - vom Fitnessbereich, Kleiderreinigung bis hin zum kostenlosen Continental Frühstück, dass der Gast leistungsfreudig, effizient und erfolgreich arbeiten kann und sich dabei wohl und ausgeglichen fühlt.

Die insgesamt 125 Suiten und Studios des Münchner Residence Inn verfügen über einen großzügigen Wohn-, Ess- und Arbeitsbereich mit W-LAN, Kitchenette mit Spülmaschine und Kühlschrank sowie ein geräumiges Badezimmer. Das Design-Konzept des renommierten Innenarchitekten Claudio Carbone entspringt der Haltung, Langzeitreisende zu verstehen und ernst zu nehmen. „Wir wollen, dass die Atmosphäre stimmig ist, denn dann fühlt sich der Gast wohl“, erklärt Claudio Carbone sein oberstes Prinzip. Das Musterzimmer zeigt das positive Ergebnis: Das Farbenspiel wirkt sehr leicht und trotzdem bodenständig durch den Einsatz von geräucherter Eiche als Bodenbelag. Die gewählten Textilien geben dem Raum sein freundliches und luftig wirkendes Aussehen. Für hohen Wohnkomfort sorgen weiterhin eine gemütliche Hotellobby mit diversen Sitzecken und Außenterrasse, der 24 Stunden Market sowie der für viele Langzeitreisende besonders wichtige Waschraum mit Waschmaschine und Trockner.

Europas erstes Residence Inn befindet sich in einem Gebäudekomplex mit dem neuen Hotel Courtyard by Marriott München City Ost, das Tagungsmöglichkeiten offeriert sowie in das max - Restaurant, Bar & Lounge mit frischer saisonaler Küche einlädt. Wer mit dem Auto reist, findet in der hauseigenen Tiefgarage des Residence Inn immer einen Platz, kann aber auch vom Ostbahnhof oder dem gegenüber liegenden Heidenauplatz ganz bequem per U-/S-Bahn oder Bus seine Termine ansteuern.

Als General Manager des Residence Inn und Courtyard by Marriott fungiert Kayhan Kilit (41), und wird unterstützt von Sales Managerin Sabrina Höfler (31). Kayhan Kilit war zuletzt als Hotel Manager des Sheraton Arabellapark Hotel München tätig. Der Hotelkaufmann profitiert von Erfahrungen aus verschiedenen Management-Positionen in der Hotellerie zum Beispiel als Sales Direktor Norddeutschland für Starwood Hotels & Resorts. Sales Managerin Sabrina Höfler war bisher im Fleming’s Hotel München Assistant Manager.

Adresse: Residence Inn by Marriott München City Ost, Orleanstr. 81-83, 81667 München


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christine Loerke (Tel.: 040 / 30 99 7 99 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 505 Wörter, 3709 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema