info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Watts Industries Deutschland GmbH |

Watts Industries präsentiert in Frankfurt die Bandbreite seiner europäischen Produktion

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Neue Produkte auf der ISH 2011: Solarregler WCS LCD Picto und WCS Web Modem


Landau, 7. März 2011. Watts Industries präsentiert vom 15. bis 19. März 2011 auf der ISH in Frankfurt seine neue Solarregeltechnik und Produkte zum Trinkwasserschutz.

Neu 2011: der Solarregler WCS LCD Picto

Der Solarregler WCS LCD Picto von Watts zeigt auf seinem LCD-Display mit Hilfe von Piktogrammen übersichtlich alle wichtigen Betriebsdaten und Funktionen. Damit bietet der Regeltechnikhersteller aus Landau ein bedienerfreundliches System zur Kontrolle und Regelung von solarthermischen Anlagen.

Der neue Solarregler verfügt über sieben mögliche Betriebssysteme mit zahlreichen Zusatzfunktionen. Neben jeweils zwei Eingängen für die Temperatursensoren am Kollektor und Speicher erlaubt ein zusätzlicher Anschluss die Steuerung der Nachheizung oder eines Kühlsystems. Die beiden Pumpenausgänge sind mit einem Festsitzschutz versehen, um die Blockade der Pumpen zu vermeiden. Außerdem überprüft der Solarregler automatisch die Sensoren, um Störfällen vorzubeugen.

„Mit dem WCS LED Picto haben wir einen kostengünstigen, aber hochwertigen Solarregler mit allen systemrelevanten Einstellungen für einfache Solarsysteme entwickelt“, erläutert der Produktmanager Solar bei Watts Industries Deutschland Udo Link. „Er ist eine echte Alternative sowohl zum reinen Basis-Modell als auch zu komplexeren Lösungen und schließt damit eine Lücke in unserem Produkt-Programm.“

Zum bestehenden Solarreglersortiment von Watts zählen neben dem WCS LED Basic, einem einfach gehaltenen Solarregler, auch der WCS LCD Advanced/Exclusiv und der WCS LCD Plus. Beide verfügen jeweils über ein großes grafisches Display, mehrere Sprachversionen, fünf Temperatursensoren und fünf bis acht verschiedene Betriebssysteme. Der Solarregler WSC LCD Multi steuert komplexe Anlagensysteme mit bis zu zwei Kollektorfeldern.

Fernüberwachung und Regelung über das neue WCS Web Modem

2011 hat Watts seine Solarreglertechnik um ein High-Tech-Zubehör erweitert: das WCS WEB Modem mit integriertem HTML-Server. Mit Hilfe dieses Modems kann der Anlagenbetreiber nun die gesamten Anlagendaten und Systemparameter via Internet überwachen und regeln. Hierzu werden die Solarregler LCD Plus oder LCD Multi an das Modem angeschlossen. Sie lassen sich dann durch die WCS Datalog Software fernsteuern.

Sauberes Trinkwasser dank Watts normgerechtem Systemtrenner

Die Systemtrenner BA BM und BA BS von Watts Industries werden verwendet, um die öffentlichen Wasserversorgungsnetze vor Verunreinigungen durch rückfließende Flüssigkeiten zu schützen. Watts bietet mit den verschiedenen Ausführungen eine vollständige Serie an, die den europäischen Normen zum Schutz des Trinkwassers entspricht (EN 1717 und EN 12729).

Der BA BM ist in den Nennweiten DN 15 bis DN 50 erhältlich. Er ist wesentlich kompakter und kleiner als sein Vorgängermodell und dank der Verwendung eines Hochleistungskunststoffs wesentlich leichter. Sein modularer Aufbau vereinfacht die Handhabung für den Installateur bei der Montage und Wartung.

Der Systemtrenner BA BS wurde speziell für Anwendungen mit geringen Volumenströmen konstruiert. Es gibt ihn in den Rohrweiten DN 6, DN 8 und DN 10. Seine membranlose Konstruktion stellt sicher, dass nur ein geringer Teil der Kunststoffoberfläche mit dem Trinkwasser in Berührung kommt. Auf diese Weise können sich keine Sedimente oder andere Verunreinigungen ablagern. Der Hersteller verwendet entzinkungsresistentes Messing (DZR) und ein kolbengesteuertes Entlastungsventil, das eine lange Lebensdauer garantiert.

Diese und weitere Produkte finden Sie am Messestand von Watts Industries auf der ISH in Frankfurt am Main: Besuchen Sie uns in Halle 10.1, Stand C 15.



Web: info@wattsindustries.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PR-Agentur Krampitz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 461 Wörter, 3556 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Watts Industries Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Watts Industries Deutschland GmbH lesen:

WATTS Industries Deutschland GmbH | 21.02.2013

WATTS Industries: Energieeffizienz im System

Landau, 20. Februar 2013 - Mit seiner Kompetenz, als einziger Anbieter alle Komponenten eines Regelsystems von der Wärmeverteilung bis hin zur Wärmeübergabe eigenständig zu entwickeln und herzustellen, steht WATTS Industries für besonders energi...
Watts Industries Deutschland GmbH | 24.05.2011

Watts Industries stellt auf der Intersolar den „FlowTurn“ vor

Landau, 23. Mai 2011. Watts Industries präsentiert auf der Intersolar Europe in München erstmals seinen Durchflusssensor „FlowTurn“. Der neue Sensor misst Volumen- und Temperaturströme in einem größeren Messbereich als bisherige Modelle und st...
Watts Industries Deutschland GmbH | 28.04.2010

Neue Kaskadenlösungen von WATTS – erstmals vorgestellt auf der Intersolar 2010 in München

Neue Frischwasserstation. Die FRIWA 8055 Kaskade sorgt für hygienische Warmwasserbereitung nach dem Durchlauferhitzerprinzip. Die komfortable elektronische Regelung garantiert eine konstante Zapftemperatur bei frei wählbarer Trinkwasserwärme. ...