info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
StreamServe |

HP und StreamServe entwickeln gemeinsam B2B-Lösungen für eCommerce

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Ziel der Zusammenarbeit ist die Erhöhung der Effizienz und Profitabilität im eCommerce


Hewlett-Packard (HP) und StreamServe haben eine Vereinbarung geschlossen, um gemeinsam Lösungen für eCommerce zu entwickeln. Mit diesen Lösungen sollen Unternehmen die Effizienz von Geschäftsprozessen mit Kunden, Lieferanten und anderen Geschäftspartnern durch Automatisierung und Integration erhöhen. Ausgerichtet ist die Initiative auf Unternehmen, die über eCommerce-Marktplätze kaufen und verkaufen.

Das unlängst von HP eingerichtete B2B Integration Center unterstützt Unternehmen in ihren Geschäftsprozessen - von SWOT (Strenghts, Weaknesses, Opportunities, Threats) -Analysen bis zur Implementierung von kompletten B2B-Lösungen. Die StreamServe-Software verbindet verschiedene Geschäftssysteme über das Internet und ergänzt so die HP B2B-Produkte und -Lösungen optimal.

Unternehmen, die von den B2B-Lösungen profitieren wollen, erhalten vom B2B Integration Center vollen Support. Das Center bietet den Kunden Projektmanagement, Beratungsdienstleistungen, Infrastruktur-Lösungen, Software, Support und sogar Finanzierungs-Ratschläge.

„Das B2B Integration Center ist das erste seiner Art. Es wird viel über B2B-Kompetenz-Center gesprochen, HP hat es jedoch realisiert. Wir von StreamServe haben bereits Erfahrung mit eCommerce-Marktplätzen. Jetzt, wo die Großen der Industrie diese Arena betreten, bietet uns die Zusammenarbeit mit HP einen enormen Vorteil. Gemeinsam können wir komplette Lösungen, einschließlich Implementierung und Projektmanagement für die größten Marktplätze anbieten“, erklärt Stefan Blomqvist, Managing Director StreamServe Nordic.

Erkki Kallvikbacka vom HP B2B Integration Center rgänzt: „Unternehmen suchen immer nach Wegen, ein engeres Verhältnis mit ihren Geschäftspartnern aufzubauen sowie die Effizienz und den Profit zu erhöhen. Das HP B2B Integration Center wird gemeinsam mit StreamServe Unternehmen, die B2B-Lösungen zur Verfügung stellen, die sie brauchen, unterstützen, um ihre Ziele zu erreichen. Dabei verbindet und integriert StreamServe alle involvierten Geschäftssysteme, und wir liefern Dienstleistungen, Infrastruktur und die komplette HP Produktpalette. Zusammen helfen wir den Unternehmen, ihre B2B-Investitionen effektiv und profitabel einzusetzen.“

circa 1.900 Zeichen

Diesen Text können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: http://www.haffapartner.de

HP ist ein weltweit führender Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen rund um die Informations- und Bildbearbeitung. HP konzentriert sich darauf, Geschäfts- wie Privatkunden mit Internet-fähigen Produkten (Appliances), elektronischen Dienstleistungen (E-services) und einer hochverfügbaren Internet-Infrastruktur auszustatten. HP erzielte im Geschäftsjahr 2000 einen Umsatz von 48,8 Mrd. Dollar. Informationen zum Unternehmen und zu seinen Produkten sind im Internet unter www.hewlett-packard.de abrufbar.

StreamServe ist ein Softwarehersteller für die Geschäftskommunikation im E-Business. Unabhängig von den bestehenden Geschäftsapplikationen kann der Anwender über eine einzige Plattform seine Kommunikationskanäle aufbauen. Die Lösungen bieten die Möglichkeit, den Ablauf geschäftskritischer Informationen zwischen Kunden, Lieferanten und eMarketplaces zu verwalten, zu personalisieren und zu automatisieren. StreamServe erweitert bestehende Investitionen durch vordefinierte Integrationslösungen zu fast allen bedeutenden Anbietern von Businessapplikationen, Legacy-Systemen und eBusiness-Plattformen.

StreamServe wurde 1995 in Schweden gegründet und hat derzeit 14 Niederlassungen weltweit. Die StreamServe Software wird von mehr als 2000 Anwendern in den unterschiedlichsten Branchen der neuen und alten Ökonomie eingesetzt. StreamServe unterhält strategische Partnerschaften mit fast allen bedeutenden Systemintegratoren, E-Business-Lieferanten und Herstellern von Businessapplikationen wie z.B. SAP, Baan, Oracle, Intentia und QAD. Mehr Informationen über StreamServe finden Sie unter www.streamserve.com.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

StreamServe Deutschland GmbH
Rainer Bunn
Marketing Manager
Egestorffstr. 13
31319 Sehnde
Tel.: 05138 - 7002 - 0
Fax: 05138 - 7002 - 25
rainer.bunn@streamserve.de
Internet: www.streamserve.com

Agenturkontakt:
Dr. Haffa & Partner Public Relations GmbH
Burgauerstraße 117
81929 München
Tel.: 089 - 99 31 91-0
Fax: 089 - 99 31 91-99
streamserve@haffapartner.de
Internet: www.haffapartner.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Siegle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 458 Wörter, 4120 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von StreamServe lesen:

StreamServe | 01.03.2004

Schnellere politische Prozesse durch Online-Kommunikation

Die Online-Kommunikation hat die politischen Informations- und Entscheidungsprozesse deutlich beschleunigt. Diese Einschätzung vertreten in einer Politikerbefragung des Softwarehauses StreamServe fast drei Viertel der Bundestags- und Landtagsabgeord...
StreamServe | 21.10.2003

StreamServe macht die elektronische Geschäftskommunikation sicherer

(Hannover, 21.10.2003) – StreamServe, führender Anbieter von Lösungen für die Geschäftskommunikation, bietet mit StreamServe Enhanced Security eine neue Komponente für seine Business Communication Platform (BCP) an. Durch diese neuen Sicherheit...
StreamServe | 07.10.2003

Einfacheres Management von Geschäftsdokumenten mit neuer Version der StreamServe-Lösung

(Hannover, 07.10.2003) – StreamServe, führender Anbieter von Geschäftskommunikationslösungen, bietet ab sofort die Version 4.0 der StreamServe Business Communication Platform an. Neben vereinfachter Bedienung verfügt die Lösung nun auch über d...