info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
altavier GmbH |

Verband deutscher Hypothekenbanken nutzt CMS PUBLICITY von altavier f├╝r das Mitglieder-Extranet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Berlin - Der Verband deutscher Hypothekenbanken (VDH) setzt das domino-basierte Content-Management-System PUBLICITY des Berliner Softwarehauses altavier f├╝r die Verwaltung und Pflege des Mitglieder-Extranets ein. Sitzungsunterlagen und Rundschreiben k├Ânnen nun von den rund 300 zugriffsberechtigten Personen aus den 18 Mitgliedsinstituten jederzeit online abgefragt werden.

Die Sitzungen der einzelnen Aussch├╝sse und Unteraussch├╝sse werden beim VDH langfristig geplant und umfangreichere Sitzungsunterlagen h├Ąufig schon lange vor dem Sitzungstermin verschickt. Das f├╝hrt dazu, dass die kompletten Unterlagen vor der Sitzung h├Ąufig erneut angefragt werden. Das mehrmalige Versenden der Unterlagen verursacht bei der Vielzahl von Ausschusssitzungen und zus├Ątzlich etwa 170 Rundschreiben pro Jahr einen betr├Ąchtlichen Aufwand und somit Kosten. Gesch├Ątzt wird von den Mitgliedsinstituten insbesondere, dass jederzeit schnell auf alte Sitzungsprotokolle und Unterlagen zur├╝ck gegriffen werden kann.

Da die Mitgliederinformationen in Notes-Datenbanken erstellt und gespeichert werden, sollte ein domino-basiertes Content-Management-System zum Einsatz kommen, das eine direkte und automatische Anzeige der intern erzeugten Notes-Dokumente im Extranet erm├Âglicht. Mit dem Modul "Notes-To-Web-Integrator" von altavier werden historisch gewachsene, nicht-webf├Ąhige Notes-Datenbanken im Browser verf├╝gbar gemacht. Auch eine Suche ├╝ber die angebundenen Notes-Datenbanken ist m├Âglich. "Unsere Mitarbeiter haben keinerlei Mehraufwand f├╝r die Pflege der Webseiten. Die Dokumente in den Notes-Datenbanken m├╝ssen ohnehin erstellt werden", erkl├Ąrt Ray Busch, IT-Manager beim VDH.

"Die Fokussierung auf die Prozessoptimierung tritt bei IT-Projekten zunehmend in den Vordergrund," stellt Tessen Freund, CTO bei altavier, fest. "Das VDH-Projekt ist ein Paradebeispiel f├╝r die erfolgreiche Integration und Kombination verschiedener Software-Module, wodurch ein gro├čer Nutzen f├╝r den Endkunden erzielt werden kann."

So hat altavier auch eine Anbindung an das Adressmanagement OctoOffice der Firma Intraware entwickelt, ├╝ber die bei einer Neuanmeldung einer Person aus den Mitgliedsinstituten automatisch ein Login f├╝r das Extranet generiert wird.

"F├╝r altavier ausschlaggebend waren nicht nur die guten Referenzen und die ├Ârtliche N├Ąhe der Firma, sondern vor allem die Kompetenz und das Know How bei den Integrationsfragen", betont Busch. Nach einer zweimonatigen Testphase steht das Extranet nun seit Sommer 2004 allen Mitgliedsinstituten zur Verf├╝gung.

Verband deutscher Hypothekenbanken
Im Verband deutscher Hypothekenbanken mit Sitz in Berlin, B├╝ro in Br├╝ssel, Verbindungsb├╝ros in Tokio und New York sind 18 private deutsche Hypothekenbanken zusammengeschlossen. Der Verband vertritt insbesondere die Interessen seiner Mitgliedsinstitute in der Wirtschafts-, Kapitalmarkt- und Steuerpolitik sowie der Rechtsgestaltung auf regionaler und europ├Ąischer Ebene.

altavier Informationssysteme und Consulting GmbH
altavier ist ein Berliner Softwarehaus spezialisiert auf browserbasierte Content- und Knowledge-Management-Produkte sowie Individualentwicklungen auf den Plattformen Lotus Domino und J2EE (WebSphere, OpenSource). Das Anfang 1999 gegr├╝ndete Unternehmen bietet seinen Kunden ein breites Dienstleistungsspektrum rund um moderne Webtechnologie - von der Beratung ├╝ber Individualentwicklung bis hin zu Schulung und Support. Viele zufriedene Kunden wie Berliner Volksbank, Continental AG, MercedesService Card, Nordsee Fisch Spezialit├Ąten und Schott Glas vertrauen den Produkten und der Kompetenz von altavier.

altavier Portal Suite
Die altavier Portal Suite erm├Âglicht den schnellen Aufbau und die Verwaltung leistungsf├Ąhiger Webportale (Intranets, Extranets und Internetauftritte). Sie besteht aus dem Content-Management-System PUBLICITY und dem Wissensmanagementsystem Knowledge Caf├ę, die modular aufgebaut sind und je nach Bedarf wechselseitig integriert werden k├Ânnen. Weitere Integrationsmodule gew├Ąhrleisten die einfache Einbindung von Notes-Datenbanken, relationalen Datenbanken, den Import von XML-Dateien und verbinden auch heterogene IT-Landschaften unter einer einheitlichen Browseroberfl├Ąche.

Weitere Informationen:

Martina M├Ârth
altavier
Informationssysteme und Consulting GmbH
Bismarckstra├če 97 / 98
10625 Berlin
Tel: 030 / 31 51 783 - 30
Fax: 030 / 31 51 783 - 33
http://www.altavier.de


Web: http://www.altavier.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martina M├Ârth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 525 Wörter, 4472 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von altavier GmbH lesen:

altavier GmbH | 24.04.2006

Architektenkammer Berlin baut auf altavier als neuen Dienstleister f├╝r die Online-Informationsplattform

Berlin, 24. April 2006 - Die Architektenkammer Berlin, eine K├Ârperschaft des ├Âffentlichen Rechts mit rund 6.800 Mitgliedern, hat den Dienstleister f├╝r ihre Online-Informationsplattform gewechselt und sich f├╝r das in Berlin ans├Ąssige Software- un...
altavier GmbH | 22.02.2006

altavier goes Poland: Bank f├╝r soziale und wirtschaftliche Entwicklung BISE nutzt CMS PUBLICITY f├╝r den Internetauftritt

Warschau, Berlin, 22. Februar 2006 - Die franz├Âsisch-polnische F├Ârderbank BISE (Bank Inicjatyw Spoleczno-Ekonomicznych) mit Hauptsitz in Warschau hat sich als erstes polnisches Unternehmen f├╝r das langj├Ąhrig bew├Ąhrte und im deutschsprachigen Mar...
altavier GmbH | 25.01.2006

CeBIT 2006: altavier mit neuem Release des portlet-basierten Wissensmanagementsystems Knowledge Caf├ę

Der Berliner Spezialist f├╝r browserbasierte Knowledge- und Content-Management-Software altavier stellt auf der CeBIT 2006 das neue Release 3.2 des Wissensmanagementsystems Knowledge Caf├ę auf Portletbasis vor. Die vielfach bew├Ąhrten und individuell...