info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Raritan Deutschland GmbH |

Raritan stellt „Dominion KSX II“- Switch zur sicheren Remote-Verwaltung der IT-Ausrüstung vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Management Appliance ortsunabhängige Durchführung von IT-Wartungsarbeiten


Essen, 11. März 2011 – Raritan (www.raritan.de) hat mit dem Release 2.3 seinen KVM-und-Serial-over-IP-Switch „Dominion® KSX II“ um zahlreiche neue Funktionen erweitert. Die Serie wurde speziell für Unternehmen entwickelt, die eine sichere sowie reaktionsfähige Lösung zur Verwaltung der gesamten IT-Ausrüstung auch in entfernten Standorten suchen. Dazu integrierte Raritan im Dominion KSX II nun neue Verwaltungs- und Sicherheitsfunktionen, die Administratoren die Arbeit zusätzlich erleichtern und effizienter gestalten sollen.

Um den Bedürfnissen der US-Regierung sowie den Finanz- und anderen sicherheitsorientierten Organisationen gerecht zu werden, ist der Dominion KSX II die erste Lösung für solche erweiterte Sicherheitsfunktionen. Der Switch macht es möglich, gleichzeitig an mehreren Aufgaben zu arbeiten – von der Software-Installation über Ferndiagnosen bis hin zur Datenübertragung, -verwaltung und -sicherung. Eine einzelne Web-basierende Anmeldung liefert IT-Managern konsolidierte Einsicht in die gesamte IT-Ausrüstung an verteilten Standorten in Echtzeit sowie direkten Zugriff auf die Ausrüstung. Durch die Integration einer Reihe von praxiserprobten Zugriffs- und Remote-IT-Management-Technologien – darunter KVM-over-IP und Serial Console Server Remote Access – in einem Gerät bietet der neue KSX II alles, um die IT-Ausrüstung, die in der Regel in entfernten Orten und IT-Racks zu finden ist, sicher zu verwalten, Probleme zu beheben und zu konfigurieren. Das schließt auch Server, Blades, Switches, Router, Netzwerksysteme, PBXs, Firewalls, Loadbalancer und Power Distribution Units mit ein.

Mitttels optionaler Raritan PX Rack-basierenden Power Distribution Units kann der KSX II auch zum Stromschalten und zum Re-Booten der Remote-Geräte verwendet werden. Zudem stehen umfangreiche Security-Funktionen wie beispielsweise anpassbare Sicherheitsbanner beim Einloggen sowie konfigurierbare TCP/IP-Ports zur Verfügung, um Hacker abzuschrecken.

Für Organisationen, die mehrere Zweigstellen haben, hat Raritan die integrierte CommandCenter® Secure Gateway 5.1 VMware-basierende Virtual Appliance entwickelt. Sie liefert eine konsolidierte Einsicht in die von den KSX II-Geräten verwaltete IT-Ausrüstung. Mit Command Center können Hunderte oder sogar Tausende von Remote-Servern und seriellen Geräten, einschließlich virtueller Maschinen und Hosts, von einem einzigen Portal aus verwaltet werden.

KSX II wurde für Computerräume, Labors und Rechenzentren mit Racks mit seriellen sowie KVM-gesteuerten Geräten entwickelt, aber auch für klein- und mittelständische Unternehmen (KMU), die auf keinen internen IT-Support zurückgreifen können. Den Dominion KSX II gibt es ab sofort in zwei Modellen: DKSX2-144 (4 serielle Ports; 4 KVM-Ports) und DKSX2-188 (8 serielle Ports; 8 KVM-Ports).

Die Dominion KSX II Secure Appliance bietet im Überblick:
- KVM-over-IP-Leistung, Zuverlässigkeit, Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit.
- Steuerung von Geräten mit KVM-Schnittstellen auf BIOS-Ebene.
- Echten seriellen Fernzugriff und Steuerung von seriellen Geräten (ohne teure Dongles mit eigener Stromversorgung); Steuerung auf Konsolenebene via SSH, Telnet oder Raritan Serial Client.
- Virtual Media zur Installation von Software, Hardware-Diagnosen, Übertragung von Dateien und für das Neustarten per Fernzugriff.
- Erweiterte Sicherheitsfunktionen wie FIPS 140-2-Encryption, Smart Card/Common Access Card (CAC), 256-Bit AES-Encryption, Dual Stack IPv4/IPv6 und starke Kennwörter.
- Absolute Mouse Synchronization™, die die Installationszeit verringert und einen neuen Standard für Maus-Synchronisation setzt.
- 1080p HD Remote-Videoauflösung – 1920x1080.
- Netzwerk-unabhängiger Zugriff über ein eingebautes Modem für den Notfallzugriff.
- Optionale Stromsteuerung aus der Ferne mit Raritan PX Rack PDUs – die es Administratoren ermöglichen, den Schaltstatus eines jeden angeschlossenen Geräts zu überwachen und es ein- und auszuschalten.

Bildmaterial in hoher Auflösung unter: raritan@sprengel-pr.com.

Informationen zu Raritan
Die Raritan Deutschland GmbH mit Sitz in Essen ist Hersteller und Anbieter in den Bereichen Power Management, sicheres Infrastrukturmanagement, KVM und serielle Lösungen für Rechenzentren jeder Größe. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden von der Planung über die Integration bis zum Betrieb. Seinen Hauptsitz hat Raritan in Sommerset/New Jersey mit weltweit 38 Niederlassungen. Zu den intelligenten Power Management-Lösungen zählen die Produktfamilie „Dominion PX“ mit hunderten Modellen für jede Anforderung sowie Power IQ – eine intuitive Software zur Datenauswertung über ein zentrales Web-Interface. IT-Administratoren und Facility Manager können mit diesen Lösungen Stromverbrauch sowie Stromzufuhr am Rack überwachen und uneingeschränkt steuern. Zum Produktangebot zählen außerdem Geräte für den KVM-over-IP- oder Serial-over-IP-Zugriff sowie leistungsfähige Echtzeit-Managementsoftware für Rechenzentren. Die mehrfach ausgezeichneten Raritan Power- und Access&Control-Produkte tragen maßgeblich dazu bei, dass die Produktivität in Rechenzentren gesteigert und Geschäftsprozesse in einzelnen Niederlassungen erweitert werden. Die Raritan Deutschland GmbH ist Mitglied im Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) und dort im Green-IT-Anbieterverzeichnis gelistet. Weitere Informationen finden Sie unter www.raritan.de.

Weitere Informationen:
Raritan Deutschland GmbH
Lichtstraße 2
D-45127 Essen

Ansprechpartner:
Burkhard Weßler
Tel.: +49 (0)201 747 98-0
Fax: +49 (0)201 747 98-50
E-Mail: burkhard.wessler@raritan.com
www.raritan.de

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Olaf Heckmann
Marius Schenkelberg
Tel.: +49 (0)26 61-91 26 0-0
Fax: +49 (0)26 61-91 26 0-29
E-Mail: oh@sprengel-pr.com
ms@sprengel-pr.com
www.sprengel-pr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Svenja Schäfer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 637 Wörter, 5482 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Raritan Deutschland GmbH lesen:

Raritan Deutschland GmbH | 10.12.2013

Neue Raritan Software-Releases tunen das Data Center-Infrastruktur-Management

Essen, 10.12.2013 - RZ-Experte Raritan bringt das Data Center-Infrastruktur-Management (DCIM) auf eine neue Stufe: Optimierte Tools helfen Administratoren, mehr Informationen und einen tieferen Einblick in ihre Infrastrukturen und IT-Ressourcen zu er...
Raritan Deutschland GmbH | 31.10.2013

Raritan bringt Farbe ins Rechenzentrum: Bunte PDUs sorgen im Rack für bessere Übersicht

Essen, 31.10.2013 - Mehr als 90 % aller Rechenzentren hatten in den vergangenen zwei Jahren mindestens einen ungeplanten Ausfall. Dies geht aus einer Studie des IT-Marktforschungsunternehmens Ponemon Institute hervor. Diese Ausfälle seien praktisch ...
Raritan Deutschland GmbH | 17.10.2013

"Rechenzentrum 360° - Effizienz durch Integration": Raritan tourt mit Roadshow durch Deutschland

Essen, 17.10.2013 - Da nur wenige Data Center in Deutschland unter optimalen geografischen und baulichen Bedingungen errichtet werden, ist Planung für einen effizienten und hochsicheren Betrieb immens wichtig. Data Center-Experte Raritan zeigt in se...