info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DPM GmbH |

Software-Cloud SPYBE.net startet Beta-Phase

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)




SPYBE als eine neue Lösung für ein Software-on-demand-System bzw. Software-as-a-service wird als Beta-Version zum kostenlosen Kennenlernen angeboten. SPYBE ist eine Online-Plattform, in der man native Anwendungen, nahezu jede Software, im Browser starten und ausführen kann. Entscheidend wurde bei der Konzeptionierung darauf geachtet, dass ein Zugriff von überall flüssig (abhängig von der Internetanbindung) und mit jedem Browser möglich ist. Dies schließt eine Nutzung über Handys bzw. Smartphones und Tablet-PC´s für die mobile Nutzung ein.

Mit SPYBE kann ein User Software wie Open Office, Firefox, Thunderbird und selbst Audioplayer und Messenger überall Browser-basiert, z.B. von einem fremden PC oder im Internet-Cafe, mit den eigenen Einstellungen starten, d.h. die persönlichen Einstellungen jedes Users werden Account-bezogen abgespeichert und gesichert. Man hat somit jederzeit und weltweit die Möglichkeit, die „eigene“ Software zu nutzen. Es reicht ein normaler Internetzugang und Browser, egal ob man gerade unterwegs mit dem Smartphone oder Tablet arbeitet oder am heimischen PC.

SPYBE legt hohen Wert auf Sicherheit und Privatsphäre. Deshalb werden die Daten mehrmals sicher verschlüsselt und so gespeichert, dass sie selbst für SPYBE niemals sichtbar oder von SPYBE auslesbar sind. Erst recht ist dies nicht für Außenstehende und Dritte möglich. Dies gilt sowohl für alle persönlichen Einstellungen, als auch für User-eigene Dateien bzw. Daten.

Als Nutzer hat man die Möglichkeit, eine Programmsitzung jederzeit mit Freunden oder Geschäftspartnern zu teilen. Die „eingeladenen Besucher“ haben die Möglichkeit zu sehen, was man gerade mit der Software tut. Es besteht aber für die „Besucher“ nicht die Möglichkeit, in das Geschehen einzugreifen und z.B. Änderungen vorzunehmen, geschweige denn persönliche Daten oder Dateien downzuloaden.

In der Vollversion wird es kostenlose werbefinanzierte Accounts, aber auch kostenpflichtige werbefreie Accounts geben. Interessenten können seit dem 1. März 2011 unter www.SPYBE.net einen kostenlosen Test-Zugang beantragen, der im April aktiviert wird.


Web: http://www.SPYBE.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Niels Weidlich (Tel.: (0173) 5818927), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 287 Wörter, 2161 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema