info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tower Media GmbH |

Nach dem Firmenlauf: Abkühlen in der Meeting Point Area

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


- Ohne Ruhepuls: 15.000 Teilnehmer feiern im Fahrerlager - Kids- und Junior-Laufcup: Mitarbeiter-Kinder sind auch in diesem Jahr wieder dabei - Anmeldephase hat begonnen: Jetzt registrieren unter www.firmencup.de

Teamgeist steht im Mittelpunkt, wenn 15.000 Mitarbeiter aus der Metropolregion Rhein-Neckar am 8. Juni 2011 die 4,8 Kilometer lange Rennstrecke des Hockenheimrings bestreiten – als Läufer, Nordic Walker oder Inliner. Viele Firmen spendieren ihren Teams eigene Shirts, so dass man die vielen „bunten Truppen“ farblich gut ausmachen kann. Auch im Anschluss steht das Miteinander an erster Stelle. In der Meeting Point Area im Fahrerlager des Hockenheimrings treffen sich die Teilnehmer, um den Tag bei heißer Musik und einem deftigen Imbiß, gemeinsam mit den Kollegen aus über 750 teilnehmenden Unternehmen, ausklingen zu lassen. Die Anmeldephase für den 9. BASF FIRMENCUP hat gerade begonnen.

Das Herzstück des BASF FIRMENCUP nach den Läufen ist zweifellos die Meeting Point Area im Fahrerlager. Hier kühlen sich die Teilnehmer beim „Cool Down“ ab, bringen den Pulsschlag wieder auf Normalgeschwindigkeit. Was zugegebenermaßen nicht ganz einfach ist, denn die Stimmung in der Meeting Point Area ist alles andere als Ruhepuls-geeignet. Im letzten Jahr heizten die Musiker von „Me And The Heat“ den Firmencup-Teilnehmern in der Meeting Point Area ein. Auch in diesem Jahr wird ein entsprechendes Musikprogramm am Start sein. Schon jetzt können die Teams ihre Meeting Points, also ihre Plätze im Fahrerlager, reservieren, um nach dem Lauf gemütlich zusammen zu sitzen. Die Reservierung ist kostenlos! Eine E-Mail mit Angabe des Teams (Firmenname) und der benötigten Sitzplätze an meetingpoints@firmencup.de reicht aus.

Mit den Kollegen macht’s beim BASF FIRMENCUP natürlich am meisten Spaß, doch teilnehmen kann jeder – auch als Einzelstarter. Der Lauf- und Inlinecup erstreckt sich über 4,8 Kilometer. Das entspricht einer erweiterten Runde auf der Grand-Prix-Strecke des Hockenheimrings. Die Distanz ist für Vollblut-Sportler genau so geeignet wie für Neueinsteiger, die das erste Mal dabei sind. Walker und Nordic-Walker können im Teilnehmerfeld des Laufcups in einem separaten Startbereich antreten.

Seit letztem Jahr mit großem Erfolg neu dabei: Der Kids- und Junior-Laufcup. „Schon in den vergangenen Jahren haben viele Läufer ihre Kinder mitgebracht und uns immer wieder gefragt, ob wir nicht einen eigenen Lauf für Kinder und Jugendliche anbieten können“, schildert Andreas Hornung vom Veranstalter Emmy B. „Diesem Wunsch sind wir dann 2010 sehr gerne nachgekommen!“

Den Laufwettbewerb für Mitarbeiterkinder gibt es in zwei Altersgruppen: Über eine Strecke von 600 Metern geht der Lauf für die Kleinsten, der Kids-Laufcup für 6- bis 10-Jährige. Für die 11- bis 15-Jährigen wird der Junior-Laufcup angeboten. Diese Strecke hat eine Distanz von 2,3 Kilometern. Das ist ca. die Hälfte der „Formel 1“-Grand-Prix-Strecke.

Mit dem Angebot der beiden Läufe für Mitarbeiter-Kinder orientiert sich der BASF FIRMENCUP an den Veränderungen in den Unternehmen der Metropolregion Rhein-Neckar. Veranstalter Andreas Hornung: „Die Firmen sind zunehmend bemüht, Möglichkeiten zur Vereinbarung von Arbeit und Familie zu schaffen, beispielsweise mit Hilfe von Teilzeit- oder Heim-Arbeitsplätzen oder auch Betreuungsangeboten für Kinder im Betrieb. Der BASF FIRMENCUP ist die größte Sportveranstaltung in der Metropolregion für Mitarbeiter und spiegelt damit auch das Selbstverständnis der einzelnen Betriebe wieder. Dass wir den Kids- und Junior-Laufcup für Mitarbeiter-Kinder anbieten, kann man also durchaus auch als Folge dieser Entwicklung sehen.“

Die Grundgedanken der Veranstaltung sind bis heute die Stärkung der Metropolregion Rhein-Neckar, Teamgeist, Spaß an der Bewegung und die gemeinsame Förderung der eigenen Fitness mit den Kollegen.

Das Konzept für eine Firmenlaufveranstaltung in der Metropolregion Rhein-Neckar entstand 2003 auf Initiative der BASF SE. Die Idee, die legendäre Grand-Prix-Strecke am Hockenheimring Baden-Württemberg zu „bezwingen“ und danach im Kreis der Kollegen im Fahrerlager zu feiern, führte schon bei der ersten Auflage 2003 zu knapp 7.500 Teilnehmern und steigerte sich kontinuierlich, bis im vergangenen Jahr mit 15.352 Startern ein Rekord erzielt wurde.

Teams und Einzelstarter können sich ab sofort im Internet unter www.firmencup.de anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro, für Kinder 5 Euro.

Info BASF FIRMENCUP

Der 9. BASF FIRMENCUP findet am 08.06.2011 auf dem Hockenheimring statt. Das Sport-Event entstand 2003 auf Initiative der BASF SE und ist heute mit über 15.000 Teilnehmern aus mehr als 750 Unternehmen der drittgrößte Firmen-Lauf Deutschlands und die teilnehmerstärkste Laufveranstaltung in der Metropolregion Rhein-Neckar. Unterstützt wird der BASF FIRMENCUP von Titelsponsor BASF SE und zahlreichen weitern Sponsoren wie der pronova BKK, Pfalzwerke, Krombacher alkoholfrei, John Deere, Bilfinger Berger, Freudenberg, Fuchs Petrolub, TÜV SÜD, Großkraftwerk Mannheim und Hansgrohe.

Für die Kids: Neben den bekannten Lauf- und Inlinecups gibt es seit 2010 einen Kids- und einen Junior-Laufcup für Mitarbeiter-Kinder zwischen 6 und 10 sowie 11 und 15 Jahren.

Mehr Informationen im Internet unter www.firmencup.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefan Menning, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 707 Wörter, 5180 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Tower Media GmbH lesen:

tower media gmbh | 09.03.2011

Jetzt anmelden! BASF FIRMENCUP geht in die 9. Runde

Sonst stehen hier die Formel-1-Boliden von Sebastian Vettel und Michael Schumacher und warten auf den Start zum „Großen Preis von Deutschland“. Aber einmal im Jahr warten tausende Mitarbeiter aus Unternehmen in der Metropolregion Rhein-Neckar auf ...
Tower Media GmbH | 02.02.2011

Ausgezeichnete Aktion: „Starke Weggefährten“

Die Aktion „Starke Weggefährten“ der Dietmar Hopp Stiftung hat sich im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ durchgesetzt und ist „Ausgewählter Ort 2011“: Im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs werden jedes Jahr 365 Projekte gekürt, die „...
Tower Media GmbH | 30.11.2010

Stimmungsvolle LED-Beleuchtung für Parkhaus in Q 6

So schön war das Parkhaus in Q 6 zu Weihnachten noch nie beleuchtet. „Nicht erst mit der Fertigstellung von Q 6 Q 7 sondern schon jetzt verstehen wir uns als starker Partner für den Einzelhandel in Mannheim“, erklärt Alexander Langendörfer, Ges...