info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
legodo ag |

Swisscom macht die Kundenkommunikation persönlich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Schweizer Telekommunikationsdienstleister nutzt die Lösung


(Karlsruhe, 15. März 2011) Swisscom etablierte eine einheitliche Plattform für optimale Kundenkommunikation. Dabei nutzte der Marktführer vom Projektbeginn an die Vorteile von legodo C4 in den Bereichen Customer Relations und schriftlicher Kommunikation. Die erfolgreiche Einführung sorgt nun für ein reibungsloses Zusammenspiel aller relevanten Systeme und gewährleistet ein zukunftssicheres und einfaches System für den Customer Support, der sich ganz an Kundenbedürfnissen orientiert.

Zu den Herausforderungen im Projekt gehörten ein einheitliches Kundenbeziehungsmanagement (CRM) sowie eine Plattform für die optimale Kundenkommunikation der zusammenwachsenden Geschäftsbereiche Swisscom Fixnet, Swisscom Mobile und Swisscom Solutions. Im Mittelpunkt standen Kosten, Qualität und Kontrolle der Kundenkommunikation:

Beim schriftlichen Kundendialog wurde der Schwerpunkt auf die digitale Kommunikation via SMS und Email gelegt. Damit reagierte Swisscom auf ein verändertes Kommunikationsverhalten der Verbraucher. Der neue Kommunikationsplan und die Einführung von legodo C4 senkten die Betriebskosten um 2 Mio. CHF pro Jahr. Nun profitieren Kunden von schnelleren Reaktionszeiten und weniger Papier bei Bestellungen oder Anfragen.

Ein strategisches Ziel der Swisscom stellt die Ausrichtung der Kommunikation auf die Bedürfnisse der Kunden dar. Statt Kunden mit Briefen zu überfluten, steuert der Customer Support die Kommunikation exakt nach Kundenbedarf und passendem Kanal, um relevante Kommunikation zu erzeugen. Die Integration von legodo C4 sichert eine hohe Datenqualität und eine persönliche Kundenansprache, Regeln und der C4 Designer sorgen für die CI Konformität. Durch eine direkte und persönliche Kundenansprache sorgt Swisscom mit Hilfe von legodo C4 einmal mehr für „Kommunikation, die Erlebnisse schafft “.

Swisscom beobachtet Kanäle und Kommunikationsverhalten mit legodo C4, um Entscheidungen und Prognosen auf Basis ermittelter Daten treffen zu können. Die Ergebnisse des Projekts sind eine steigende Kundenzufriedenheit, sinkende Kosten und eine deutliche Reduktion des Papierverbrauchs. „Mit legodo C4 steuern wir nun unseren Kundendialog so, dass wir jeden unserer Kunden im richtigen Kontext, zur richtigen Zeit mit relevanten Informationen versorgen: einfach, direkt und persönlich“, zeigt sich Christian Viatte, Leiter Service Champion Programm bei Swisscom, zufrieden.

Über Swisscom:
Swisscom ist mit rund 20.000 Mitarbeitern das führende Telekom-Unternehmen der Schweiz. Sie betreut 5,6 Mio. Mobilfunk- und 1,8 Mio. DSL-Kunden mit Dienstleistungen und Produkten für mobile, netzgebundene und IP-basierte Sprach- und Datenkommunikation. Im Geschäftsjahr 2009 erzielte die Swisscom einen Nettoumsatz von 12 Mrd. CHF. www.swisscom.ch

Über legodo:
legodo entwickelt Software für relevante Kundenkommunikation zur schnellen und einfachen Erzeugung von schriftlicher Korrespondenz. Mit ihrer Lösung legodo C4 ist es erstmals möglich, alle Prozesse und Daten aus bestehenden Systemen im richtigen Kontext zur richtigen Zeit für relevante Kundenkommunikation einzusetzen. Zu den Kunden gehören Unternehmen wie beispielsweise die Deutsche Telekom, Swisscom, RWE und Integralis.
www.legodo.de

denkfabrik groupcom GmbH
Wilfried Heinrich
Pastoratstraße 6, D-50354 Hürth
Tel.: +49 (0) 22 33 – 61 17-72
Fax: +49 (0) 22 33 – 61 17-71
wilfried.heinrich@denkfabrik-group.com
www.denkfabrik-group.com

Web: http://www.legodo.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Dühr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 427 Wörter, 3487 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: legodo ag


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von legodo ag lesen:

legodo ag | 19.07.2012

Stresstest der schriftlichen Kundenkommunikation

(Karlsruhe, 19. Juli 2012) Einer kürzlich durchgeführten Untersuchung der legodo ag zufolge erachtet der überwiegende Teil der Marketing- und Vertriebsverantwortlichen die schriftliche Kommunikation mit Kunden als zu unpersönlich. Lediglich ein V...
legodo ag | 02.07.2012

Digital schlägt Papier: Kunden wollen mit Unternehmen elektronisch kommunizieren

(Karlsruhe, 02.07.2012) Wenn es um die schriftliche Kommunikation mit Unternehmen und Behörden geht, dann bevorzugen die deutschen Verbraucher mehrheitlich den digitalen Weg. Dies gilt nach einer Studie der legodo ag jedoch nicht für alle Branchen ...
legodo ag | 27.06.2012

Mit der eSignatur gehören Verträge auf Papier der Vergangenheit an

(Karlsruhe, 27.06.2012) Der deutliche Widerspruch von analoger und digitaler Welt kann kaum deutlicher sein als bei Verträgen, die Kunden heutzutage bei Versicherungen, in Handy-Shops oder anderen Points-of-Sale (POS) unterschreiben. Auch wenn aus r...