info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Management Circle AG |

Theorie trifft Praxis – Management Circle AG entwickelt studentische Förderinitiative „WEITERmitBILDUNG“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Praxiserfahrung, Branchenkenntnisse und Networking werden immer wichtiger für den erfolgreichen Berufseinstieg. Um Studenten dies zu ermöglichen, hat Deutschlands größter privater Weiterbildungsanbieter – die Management Circle AG – die Förderinitiative „WEITERmitBILDUNG“ ins Leben gerufen.

Die Idee hinter der Initiative: Studenten den Berufseinstieg zu erleichtern. Ob Automobilbranche, Pharma & Gesundheit, Produktion oder Umweltwirtschaft – in mehr als 3.000 Seminaren und Kongressen, die Management Circle AG pro Jahr veranstaltet, tauschen sich Experten aus Wirtschaft, Forschung und Entwicklung aus. Managern aktuelle Herausforderungen und zukünftige Trends der jeweiligen Branche aufzuzeigen ist der Fokus jeder Veranstaltung.

Pro Semester nehmen zehn ausgewählte Studenten kostenlos an je drei frei wählbaren Veranstaltungen der Management Circle AG teil. Dabei wird besonderer Wert auf die interdisziplinäre Ausrichtungen gelegt: auch den Studenten, die über ihre eigene Fachrichtung hinaus interessiert sind und zusätzliche Kenntnisse erlangen wollen, sind die Zielgruppe. So richtet sich die Förderung nicht nur an Studenten der Wirtschaftsfakultäten, sondern bewusst auch an Mediziner, Ingenieure, Pharmakologen u.a.

„Wir wollen Studenten die Möglichkeit geben, hochkarätige Referenten zu hören und das Uni-Wissen in der praktischen Anwendung zu erleben. Sie sollen die Chance haben, gleich ins Networking mit Branchenkennern einzusteigen“, so Sigrid Bauschert, Gründerin und Vorstand der Management Circle AG, zur Zielsetzung der Initiative.

Der Unternehmensbeirat und der Vorstand der Management Circle AG trifft die Endauswahl der Bewerber. Die Beiratsmitglieder begrüßten die Idee: „Die Förderinitiative führt Studenten früh an die Berufswelt heran, das ist heutzutage immens wichtig. Besonders erfreulich ist es, dass ein weiter Interessenshorizont durch die Initiative honoriert wird und Studenten ermuntert werden, auch nach links und rechts zu schauen,“ lobt die Initiative Prof. Dr. h.c. Roland Berger, Beiratsmitglied und Strategieberater.

Neben Prof. Dr. h.c. Roland Berger setzt sich der Unternehmensbeirat der Management Circle AG aus dem ehemaligem US-Botschafter in Deutschland, John C. Kornblum, Cornelia Yzer, Hauptgeschäftsführerin des Verbandes Forschender Arzneimittelhersteller e.V., dem Journalisten und langjährigen Chefredakteur des „manager magazins“, Dr. Wolfgang Kaden und Heiner Bremer, Journalist und Fernsehmoderator, sowie dem Zukunftsforscher und Leiter des 2b AHEAD ThinkTanks Sven Gábor Jánszky zusammen.

Bewerbungsfrist ist der 15. April 2011 für das Sommersemester und der 1. September 2011 für das Wintersemester.

Web: http://www.managementcircle.de/studenten-initiative


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christoph Girth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 311 Wörter, 2422 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Management Circle AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Management Circle AG lesen:

Management Circle AG | 26.07.2005

Management Circle gibt Firmenübernahme bekannt

Die Unternehmensgruppe Management Circle erhielt zum 1. Juli 2005 Zuwachs. Sigrid Bauschert, Vorstand der Management Circle AG, gibt bekannt, dass der Kauf des Seminarveranstalters Haub+Partner aus Hamburg vollzogen wurde. Das Unternehmen, das in die...