info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tridion GmbH |

Tridion vereinbart Partnerschaft mit BEA Systems

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die XML Content Management Lösung Tridion DialogServer erhält eine integrierte Anbindung an BEA WebLogic


Amsterdam, 18. Juli 2001 – Tridion, einer der führenden Anbieter von Softwarelösungen für XML-basiertes Web Content Management, und BEA Systems, einer der weltweit führenden Anbieter von Softwarelösungen für E-Business Infrastrukturen, geben den Abschluss einer gemeinsamen Kooperation bekannt. Mit dem Tridion DialogServer und BEA WebLogic werden gemeinsam Online-Projekten umgesetzt, bei denen sowohl Content Management wie auch eine E-Business-Plattform benötigt wird. Die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen gründet auf der steigenden Nachfrage nach reibungsloser Lieferung von XML-Inhalten für Commerce- und Personalisierungs-fähige Anwendungen, die auf der BEA Application Server Plattform laufen. Weiterhin gibt Tridion bekannt, dass sich das Unternehmen dem Star Partner Programm von BEA angeschlossen hat.

Tridion garantiert dem Nutzer durch die Unterstützung der BEA WebLogic Plattform (einschließlich BEA WebLogic Commerce Server und BEA WebLogic Personalization Server) Flexibilität und Auswahlmöglichkeiten bei Entwicklung und Deployment von Web-Anwendungen. Der native Support des Java 2 Enterprise Edition (J2EE) Standards durch den Tridion DialogServer ergänzt die Unterstützung der Microsoft .NET Umgebung. Durch seine plattformoffene Architektur gewährleistet der Tridion DialogServer dem Anwender Einsparungen bei der Entwicklung von Anwendungen sowie eine nahtlose Integration von XML-Content in JAVA-basierte E-Business Applikationen. Darüber hinaus beschleunigt dies die Time-to-Market der Online-Aktivitäten der Kunden.

„Der Tridion DialogServer ist eines der wenigen XML-basierten Content Management Systeme mit einer wirklich offenen und modernen Architektur, das sowohl JAVA als auch Microsoft .NET voll unterstützt", erklärt Jouk Pleiter, President von Tridion. „Viele der führenden Unternehmen in Europa arbeiten mit der marktführenden Software von BEA. Die Zusammenarbeit mit Tridion ermöglicht ihnen jetzt eine hoch integrierte End-to-End Lösung, um XML-Content einfach zu verwalten und um eine Integration mit zusätzlichen JAVA-basierten E-Business Applikationen zu ermöglichen".

„Content Management ist ein entscheidender Bestandteil jeder Webumgebung eines Unternehmens. XML spielt dabei eine wichtige Rolle bei dem Austausch von Inhalten über verschiedene Websites, Kanäle und Anwendungen hinweg", erklärt Olivier Huck, Vice President of Alliances and Channels bei BEA für die Regionen EMEA und Asia Pacific. „Tridion ist als führendes Unternehmen bei XML-basiertem Content Management ein wichtiger Kooperationspartner für uns. Dadurch erhalten europäische Kunden eine skalierbare, hochleistungsfähige und komplette End-to-End-Lösung für E-Business".

Der Tridion DialogServer ist eine „Best-of-Breed" Web Content Management Lösung, die vollständig auf dem XML-Standard basiert. Er schafft effiziente unternehmensweite Prozesse bei der Erstellung, dem Management und der Präsentation von Inhalten. Mit seiner standard- und komponentenbasierten Architektur eignet sich der Tridion DialogServer bestens für eine nahtlose Integration in bestehende Unternehmens- und E-Business-Systeme - wie ERP- und CRM-Anwendungen oder Standard-Applikationsserver.

Der BEA WebLogic Server basiert auf der Java 2 Enterprise Edition Plattform (J2EE) und ist heute die Basis zahlreicher ausgereifter E-Business Anwendungen. Die BEA WebLogic E-Business PlatformTM bietet eine hoch integrierte, umfassende Infrastruktur mit Application-, Commerce- und Personalization-Servern, Software für das Kampagnenmanagement, die Unternehmensintegration, Workflowmanagement und Business-to-Business Kollaborationen. Der BEA WebLogic Server verwaltet als Kernstück der BEA WebLogic E-Business PlatformTM alle unter den Anwendungen liegenden Prozesse – von Web- und Wireless-Clients bis hin zu Windows-, Unix- und Mainframe-Servern. Auf diese Weise können Anwender sich wirklich auf das Angebot neuer und innovativer Produkte und Services konzentrieren.
(510 Wörter / ca. 4.102 Zeichen)

ÜBER TRIDION
Tridion ist ein führender Anbieter von Softwarelösungen für Web Content Management. Mit seinen Angeboten wendet sich Tridion vor allem an Unternehmen, bei denen Online-Kanäle eine zentrale Rolle beim Unternehmenswachstum, der Entwicklung einheitlicher globaler Marken, der Lokalisierung von Inhalten, der Schaffung langfristiger Kundenbeziehungen und der Verbesserung ihrer Wettbewerbssituation spielen. Das Hauptprodukt von Tridion ist der DialogServer, eine fortschrittliche XML Content Management Plattform, die grundlegende Funktionen unterstützt: Global Brand Management, Lokalisierung, Personalisierung und Multi-Channel Publishing. Viele bekannte globale Unternehmen setzen bereits DialogServer als Basis für ihre Internet-Aktivitäten ein, wie KLM, Ericsson, Scania, VISA International, Intergamma, Sportweek, Wolters Kluwer und das niederländische Verteidigungsministerium. Der Hauptsitz von Tridion befindet sich in Amsterdam, weitere Büros unterhält das Unternehmen in Barcelona, Brüssel, London, München, Paris und Stockholm. Weiterführende Informationen gibt es im Internet unter http://www.tridion.com.

Für weitere Informationen zu Tridion wenden Sie sich bitte an:
Gabi Römer, Marketing Manager, Tridion GmbH
Tel: +49 89.99.21.61.51
Email: gabi.roemer@tridion.com
oder Andres Wittermann, Uwe Lang, Doris Meier bei LEWIS Communications GmbH
Tel: +49 89.17.30.19.0
Email: andresw@lewispr.com , uwel@lewispr.com, dorism@lewispr.com

ÜBER BEA
Informationen zu BEA Systems
BEA Systems, Inc. (Nasdaq: BEAS) ist einer der weltweit führenden Anbieter von Softwarelösungen für E-Business Infrastrukturen. Die BEA WebLogic E-Business Plattform umfasst verschiedene Server und Integrationskomponenten für zuverlässige, sichere und skalierbare E-Commerce-Anwendungen. BEAs E-Business Plattform gilt als de facto Standard für die Erstellung ganzheitlicher E-Business Lösungen bei über 1900 Systemintegratoren (SIs), Softwareherstellern (ISVs) und Application Service Providern (ASPs). BEA betreut mehr als 10.000 Kunden weltweit, darunter die meisten der Fortune Global 500. Das Unternehmen, mit Hauptsitz in San Jose, Kalifornien, unterhält 92 Büros in 32 Ländern. Mehr Informationen sind erhältlich unter www.bea.com.

Web: http://www.tridion.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Doris Meier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 748 Wörter, 6334 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Tridion GmbH lesen:

Tridion GmbH | 09.10.2003

Schneller, persönlicher, sicherer – Der neue Trend beim Enterprise Content Management

Tridion gibt den Startschuss für drei Produktneuheiten, die Unternehmen den Einsatz von Content Management erleichtern: Tridion R5 Version 5.1, Tridion Content Porter und Tridion Word Connector 3.0. Ab sofort ist die neue Version des Enterprise...
Tridion GmbH | 08.10.2003

Tridion ernennt neues Executive Management Team

Tridion, europäischer Spezialist für XML-basiertes Enterprise Content Management (ECM), beruft zwei neue Mitglieder in sein Executive Management Team. Roland Slot, Gründer und Aufsichtsratsvorsitzender von Tridion, wurde mit sofortiger Wirkung ...
Tridion GmbH | 07.10.2003

Software AG erhält Auftrag von der Oesterreichischen Nationalbank

Einen großen Erfolg konnte die Software AG am Content Management-Markt verbuchen: Unter rund 30 Angeboten von Mitwerbern wurde die Software AG von der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) als Partner für die Lieferung und Implementierung eines Con...