info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KOMET GROUP GmbH |

KOMET® und Mapal bieten Standardschnittstelle für U-Achs-Systeme.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die führenden mechatronischen Werkzeuge KOMET KomTronic® von KOMET® sowie die TOOLTRONIC® von MAPAL werden nun „mechatronik-ready™ “ angeboten.

U-Achssysteme sind zusätzliche, gesteuerte Werkzeugachsen, die jeder Werkzeugmaschine hohe Flexibilität in der Bearbeitung verleihen. Die KOMET GROUP sowie MAPAL haben mit den mechatronischen Werkzeugssystemen KOMET KomTronic® beziehungsweise TOOLTRONIC® die Entwicklung der so genannten U-Achsen vorangetrieben. Der Vorteil dieser Systeme ist die frei programmierbare und dynamisch einstellbare Schneide während der Bearbeitung. Damit sind Verschleißkompensationen sowie flexible Konturbearbeitungen möglich.

Als einwechselbare NC-Achsen befinden sich U-Achssysteme wie alle anderen Achsen im Regelungsverbund der CNC. Dazu müssen die U-Achssysteme mechanisch und elektronisch in die Werkzeugmaschine integriert werden. In gemeinsamer Entwicklung haben beide Systemhersteller nun eine standardisierte U-Achs-Vorrüstung geschaffen. Statten Werkzeugmaschinenhersteller ihre Maschinen mit dem neuen Standard „ mechatronik-ready™ “ aus, reduziert sich der nachträgliche Integrationsaufwand erheblich. Die kritischen Kabel sind dann bereits verlegt und Spindel sowie Werkzeugwechsler angepasst. Außerdem ist für die zusätzliche Achse im Schaltschrank ein Platz reserviert, so dass das U-Achssystem nur noch aufgerüstet und die Steuerung entsprechend programmiert werden muss. Wenn Werkzeugmaschinen über eine „ mechatronik-ready™ “ Vorrüstung verfügen sind Anwender jederzeit in der Lage, sich für einen Anbieter zu entscheiden und mit einer U-Achse nachzurüsten. So wird er in die Lage versetzt innerhalb kürzester Zeit komplexe Innen- und Außendrehbearbeitungen zu realisieren.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, John Großpietsch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 224 Wörter, 1778 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von KOMET GROUP GmbH lesen:

KOMET GROUP GmbH | 29.09.2011
KOMET GROUP GmbH | 29.09.2011

Bluetooth-Technologie in Feinbohrsystemen

Die für die Funkvernetzung von Geräten über kurze Distanzen entwickelte Bluetooth-Technologie, ist mittlerweile Standard für mobile Kleingeräte wie Mobiltelefone oder PDAs. Zu den häufigsten Anwendungsbereichen zählen heute Computer mit deren ...
KOMET GROUP GmbH | 29.09.2011

KOMET® KUB K2® Wechselkopfbohrer für kleine Durchmesser

Dass Modularität Wirtschaftlichkeit und Flexibilität bringt, beweist die KOMET GROUP in unterschiedlichsten Werkzeugsystemen vom Vollbohren über Aufbohren bis hin zum Reiben. Doch je kleiner die Bohrungsdurchmesser sind, umso anspruchsvoller wir...