info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Retap |

Retap Trinkflasche – großer Erfolg beim red dot award: product design 2011

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


[Kopenhagen.] Die Trinkflasche der Firma Retap hat klar überzeugt: Beim red dot design award, einem der renommiertesten internationalen Produktwettbewerbe, wurde das Marketing- und Kommunikationsmittel jetzt von der hochkarätig besetzten Jury mit dem Qualitätssiegel „red dot“ für hohe Designqualität geehrt. Mehr als 1.000 Gäste aus der Designwelt, Industrie, Gesellschaft und Medien feiern am 4. Juli 2011 die Sieger des red dot design award – traditionell im Essener Opernhaus, dem Aalto-Theater. Anschließend wird die Retap Trinkflasche in einer vierwöchigen Sonderausstellung im red dot design museum öffentlich präsentiert.

Die geraden Linien, sowie die reine Gestaltung machen die Retap Flasche zu einem ästhetischen Ereignis. Von Anfang an standen Form und Funktion der Flasche im Mittelpunkt des Designprozesses – angelehnt am minimalistischen Charakter skandinavischen Designs. Die Flasche hat weder Gewinde noch Kanten. Die große Öffnung bietet ein ideales Trinkerlebnis.

Die Schlichtheit der Flasche macht eine Individualisierung durch den Aufdruck des Logos und/oder Slogans des jeweiligen Unternehmens einfach. Dank dem speziellen Deckel, erhältlich in der Unternehmensfarbe, ist die Flasche dicht verschlossen.

„Unsere Jury hat die eingereichten Produkte wie immer äußerst kritisch unter die Lupe genommen. Gestalterische Qualität hat sich im Jurierungsprozess klar durchgesetzt und echte, neue Kreativlösungen wurden ebenfalls belohnt. Beide Kriterien sind nicht nur Gradmesser für gutes Design, sondern auch für das Erfolgspotential am Markt. Dieses wird durch den gezielten Einsatz unserer renommierten Designauszeichnung noch um ein Vielfaches gesteigert“, so Professor Dr. Peter Zec, Initiator des red dot design award. In diesem Jahr nahmen Designer und Unternehmen aus 60 Nationen mit 4.433 Produkten am red dot award: product design teil.

Die siegreichen Produkte im red dot design museum

Die Retap Trinkflasche kann live erlebt werden: Gemeinsam mit den anderen preisgekrönten Produkten wird das Marketing- und Kommunikationsmittel vom 5. Juli bis zum 1. August 2011 in der Ausstellung „Design on stage – winners red dot award: product design 2011“ im red dot design museum auf dem Weltkulturerbe Zeche Zollverein in Essen präsentiert. Das red dot design museum beherbergt mit mehr als 1.500 Produkten auf über 4.000 Quadratmetern die weltgrößte ständige Ausstellung zeitgenössischen Designs.

Der red dot design award

Der red dot design award, dessen Ursprünge bis 1955 zurückreichen, ist heute der größte und renommierteste Designwettbewerb der Welt. Er unterteilt sich in die drei Disziplinen „red dot award: product design“, „red dot award: communication design“ sowie „red dot award: design concept“. Allein im Jahr 2010 konnte er fast 14.000 Anmeldungen aus 68 Ländern verzeichnen.





Web: http://www.red-dot.de/presse


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Isabella Maria Wohlwend (Tel.: 0045 535 605 49), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 311 Wörter, 2245 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Retap lesen:

Retap | 10.01.2011

Retap gewinnt Promotional Gift Award

Der internationale Preis geht an Produkte, die sich unter dem Motto “Create the difference“ durch ihre kreativen, einzigartigen und innovativen Merkmale hervorheben. Die Retap Trinkflasche hat sich auf Grund ihrer Originalität, ihrem Design und ih...
Retap | 09.09.2010

RETAP – Designertrinkflasche vereint Ideale

Jedes Jahr werden mehr als 15 Millionen Tonnen Plastikabfall erzeugt, dessen Großteil Plastikflaschen ausmachen. Das Recycling dafür beansprucht die selbe Menge an Erdöl wie der Kraftstoffverbrauch von einer Million Autos. Und hierbei ist der Tran...