info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
InterRed GmbH |

InterRed auf der Buchmasse: Symbiose zwischen „alten“ und „neuen“ Medien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Nach vier Tagen Buchmesse in Frankfurt zieht die InterRed GmbH ein positives Fazit ihrer Premiere auf der Frankfurter Buchmesse. Die sehr hohe Qualität der Gespräche belegen den erfolgreichen Auftritt auf der Messe.

InterRed auf dem Digital Marketplace
Als Teilnehmer am Digital Marketplace des AKEP (Arbeitskreis Elektronisches Publizieren des Deutschen Börsenvereins) stellte die InterRed GmbH interessierten Besuchern die Vorteile des Allmedia-Publishing Systems InterRed Print vor. Dabei galt das besondere Interesse den Synergieeffekten und den Kostenoptimierungspotenzialen, die durch den konsequenten Einsatz einer einzigen inhaltlichen Datenbasis erzielt werden können. Darüber hinaus wurde auch die medienneutrale Datenhaltung sowie die große Flexibilität des Systems von den Interessenten positiv registriert. Obwohl das Buch und die Zeitschrift bereits seit langem das Produkt einer Kette von digitalen Prozessen sind, werden die dadurch möglichen Synergieeffekte von den wenigsten Verlagen bei der Erstellung ihrer Produkte genutzt. Dies, so ergaben es die Gespräche mit den Fachbesuchern, liegt zum einen an den nicht immer ausgereiften Softwarelösungen und zum anderen an der in den Verlagen fehlenden Kenntnis der Lösungen der neuesten Generation.
Genau hier konnte InterRed Print überzeugen und Vertrauen gewinnen. Das Allmedia-Publishing System führt Content Management, Media Asset Management und Dokumenten Management für die verschiedenen Ausgabemedien zusammen. Umfangreiche Schnittstellen und medienneutrale Datenhaltung sorgen für ganzheitliche Unterstützung bereits bestehender Systeme. Die Publikation in beliebige Ausgabemedien garantiert echtes Allmedia-Publishing mit schlanken Prozessen und geringen Lernkurven.
Das bereits seit langem im Markt bewährte InterRed Print ist in den Editionen „Katalog“, „Marketing“ und „Verlage“ erhältlich, welche auf die jeweiligen Einsatzgebiete optimal abgestimmt sind. Durch konsequente Nutzung bereits vorhandener Werkzeuge für Redakteure und Layouter kann vorhandenes Know-how optimal genutzt und die Akzeptanz der Anwender gesteigert werden.
Fazit
„Die Buchmesse ist für uns ein Erfolg gewesen. Unser Auftritt im Rahmen des Digital Marketplace hat uns viele interessante und qualitativ hochwertige Gespräche gebracht. Dies zeigt, dass wir mit unserem Allmedia-Ansatz den Nerv der Zeit getroffen haben, da es in beinahe allen Unternehmen Potenzial zur Prozessoptimierung gibt und InterRed Print messbar zur Kostenreduktion beiträgt“, bewertet André Klahold, Geschäftsführer der InterRed GmbH, die Buchmesse äußerst erfolgreich.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andreas Meyer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 331 Wörter, 2639 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: InterRed GmbH

Die InterRed GmbH ist einer der technologisch führenden Anbieter in den Bereichen Content Management System (CMS), Redaktionssystem, Multi Channel Publishing, Wissensmanagement, Live Reporting (Website-Statistik) und bietet Print-, Web-, Tablet- und Mobile-Lösungen für Zeitschriften/Zeitungen, Corporate Publishing und Kataloge.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von InterRed GmbH lesen:

InterRed GmbH | 25.04.2016

Multi Channel Publishing Lösung: InterRed auf der drupa 2016

Print, Online, App: alle Medien, eine Publishing-Lösung Egal ob Verlage, Medienhäuser, Dienstleister oder Unternehmen - InterRed bildet für alle Branchen, die "Publishing" benötigen und einsetzen, eine zukunftssichere Grundlage. Die fortschrittli...
InterRed GmbH | 01.02.2016

Lösung für Corporate Publishing und Content Marketing: InterRed auf der CeBIT 2016

Corporate Multi Channel Publishing Die Unternehmens-, Marketing- und Vertriebskommunikation hat sich weiter entwickelt, und mit ihr auch die Anforderungen an die Mitarbeiter und die Technologie, welche sie nutzen. Ob Kunden- oder Mitarbeitermagazine,...
InterRed GmbH | 14.09.2015

Integrierte Medienproduktion: taz.die tageszeitung schließt Umstellung auf das zentrale Redaktionssystem InterRed erfolgreich ab

Print, Online, Mobile mit InterRed Sowohl „taz.die tageszeitung“, die Website taz.de als auch Formate für mobile Endgeräte werden mit InterRed produziert, ebenso wie die Wochenendausgabe „taz.am wochenende“ und die ebenfalls im taz-Verlag...