info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SRH Hochschule Berlin |

„Länger arbeiten! Geht´s noch?“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Zum Auftakt der Mitgliederversammlung des Deutschen Demographie Netzwerkes (ddn) organisiert die SRH Hochschule Berlin ein World Café zum Thema „Rente mit 67“.

Die Rente mit 67 ist beschlossene Sache. Ab 2012 wird der Rentenbeginn stufenweise nach hinten verschoben. Doch was bedeutet das für Unternehmen, wenn der Anteil der älteren Generationen in der Belegschaft künftig steigen wird? Die demographische Verschiebung hat Auswirkungen auf verschiedenste Unternehmensbereiche vom Recruiting über die Gesundheitsförderung bis hin zur Arbeitsorganisation. Arbeitgeber sollten sich frühzeitig auf die verlängerte Lebensarbeitszeit einstellen und Maßnahmen entwickeln, damit sich Menschen aller Altersklassen am Arbeitsplatz wohl fühlen und die Motivation und Arbeitskraft langfristig erhalten bleibt. Auch die Politik ist bei der Gestaltung der Rahmenbedingungen gefordert.

Um Fragen rund um das Thema „Rente mit 67“ zu diskutieren, organisiert die SRH Hochschule Berlin im Zuge der Mitgliederversammlung des Deutschen Demographie Netzwerkes (ddn) das World Café „Länger arbeiten! Geht´s noch?“. Am 24. März 2011 kommen Vertreter aus Wirtschaft, Politik und involvierten Forschungsinstitutionen im Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) zusammen, um Erfahrungen und neuste Erkenntnisse auszutauschen. Zum Kreis der Teilnehmer gehören deutsche Branchengrößen wie BMW, Allianz, EON, SAP und Deutsche Bahn ebenso wie zahlreiche mittelständische Unternehmen.

Bei der Idee des World Cafés geht es darum, zu einem Thema möglichst viele Experten zu Wort kommen zu lassen. Teilnehmer des Workshops sind nicht auf einen Arbeitskreis begrenzt, sondern rotieren zwischen den einzelnen Thementischen. Durch diese Methode finden vielfältige Perspektiven Berücksichtigung und die ungezwungene Atmosphäre fördert lebendige Diskussionen. Die Ergebnisse des konstruktiven Austauschs werden von Moderatoren festgehalten und abschließend vor allen Teilnehmern präsentiert. Inhaltlich abgerundet wird das Programm durch Vorträge von Rita Süssmuth, Dieter Kronzucker und Juhani Ilmarinen.

Das von der SRH Hochschule Berlin begleitete World Café bildet den Auftakt der diesjährigen Mitgliederversammlung des Deutschen Demographie Netzwerkes (ddn). Das Deutsche Demographie Netzwerk wurde 2006 auf Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) und der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) gegründet und schließt über 230 Unternehmen und Institutionen zusammen. Ziel des gemeinnützigen Netzwerks ist es, Herausforderungen des demographischen Wandels aktiv zu gestalten.

World Café
„Länger arbeiten! - Geht´s noch?“

24. März 2011, 9.30 – 13.30 Uhr,
im Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) in Berlin

Ansprechpartnerin:
Prof. Dr. Victoria Büsch
victoria.buesch@srh-hochschule-berlin.de
http://www.srh-hochschule-berlin.de


Web: http://www.srh-hochschule-berlin.de/de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, susanne schmitz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 345 Wörter, 2767 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SRH Hochschule Berlin

Die SRH Hochschule Berlin ist eine private, staatlich anerkannte und durch den Wissenschaftsrat und die FIBAA akkreditierte Hochschule. Mitten in Berlin bieten wir Bachelor-, Master- und MBA-Studiengänge im Management-Bereich in Deutsch und Englisch an. Die internationale Ausrichtung steht bei uns im Mittelpunkt: Unsere Studierenden erwerben bei uns nicht nur interkulturelle Fähigkeiten und Fachwissen, auch die Persönlichkeitsentwicklung und der Austausch mit ausländischen Hochschulen wird gefördert. Mit Studierenden, Professoren und Dozenten aus 60 Nationen leben wir diese Internationalität jeden Tag.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SRH Hochschule Berlin lesen:

SRH Hochschule Berlin | 10.08.2012

SRH-Studenten schnuppern kalifornischer Campusluft - Internationalisierung der SRH schreitet voran

Nach dem Prinzip „globale Logistikkompetenzen für lokale Managementaufgaben“ haben sich drei Hammer SRH-Bachelorstudenten der Logistikfachrichtung für ein Auslandssemester an der California State University Long Beach (CSULB) entschieden und eine...
SRH Hochschule Berlin | 27.09.2011

Ein neuer Typ Manager SRH Hochschule Berlin setzt mit neuem Studienkonzept auf Persönlichkeitsbildung

Berlin, 26. September 2011 Renditefixierung, Selbstüberschätzung und Kurzfristdenken – der Ruf von Managern ist seit der Finanzkrise angekratzt. Mit einem bundesweit bislang einzigartigen Studienkonzept, das auf Persönlichkeitsbildung und vera...
SRH Hochschule Berlin | 26.05.2011

Einladung zur Auftaktveranstaltung für die berufsbegleitenden Studiengänge „Business Administration (MBA)“ und „Healthcare Management (M.A.)“ an der SRH

Einladung zur Auftaktveranstaltung für die berufsbegleitenden Studiengänge „Business Administration (MBA)“ und „Healthcare Management (M.A.)“ an der SRH Hochschule Berlin Berlin, 25. Mai 2011 Die SRH Hochschule Berlin baut ihr Bildungsang...