info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kronenberg Profil GmbH |

KRONENBERG Profil erhält Ökoprofit-Siegel

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Leichlinger Profilierungsspezialisten entlasten mit einem großen Bündel von Maßnahmen die Umwelt - Weitere Schritte in Vorbereitung


Leichlinger Profilierungsspezialisten entlasten mit einem großen Bündel von Maßnahmen die Umwelt - Weitere Schritte in Vorbereitung Umweltschutz zahlt sich für KRONENBERG Profil im wahrsten Sinne des Wortes aus. ...

Umweltschutz zahlt sich für KRONENBERG Profil im wahrsten Sinne des Wortes aus. Durch verschiedene Maßnahmen entlastet das Unternehmen die Umwelt und spart damit noch viel Geld ein. Für sein großes Engagement wurde der Spezialist für Kaltumformtechnik und Besitzer des Patents auf Querschnittsveränderte Profile jetzt vom Umweltminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Johannes Remmel, und Jürgen Roters, Oberbürgermeister der Stadt Köln, ausgezeichnet. In der Domstadt erhielt KRONENBERG Profil die Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme an dem Umweltprojekt Ökoprofit. Dafür formierte das Unternehmen extra ein siebenköpfiges Team. "Wir sind stolz, dass wir so gut abgeschnitten haben", freut sich Projektleiter Andreas Schneider, "mit dem Ökoprofit-Erfolg haben wir die Weichen zur Zertifizierung nach dem Umweltstandard DIN EN ISO 14001 gestellt."

Große Einsparungen realisiert
Im Mittelpunkt des Umweltmanagementprogramms Ökoprofit steht eine ebenso einfache wie einleuchtende Idee: Unternehmen schonen durch den effizienteren Einsatz von Ressourcen die Umwelt und senken dadurch ihre Betriebskosten - eine echte Win-Win-Situation. KRONENBERG Profil gelang dies eindrucksvoll. Durch die Modernisierung und Optimierung aller Heizungsanlagen, Steuerungen und Thermostaten, die Einrichtung von Wärmebedarfszonen und viele weitere Maßnahmen sparte das Unternehmen mit allen Aspekten seines Engagements 406.300 kWh und 160,2 Tonnen CO2 ein. Damit wäre es umgerechnet möglich, einen Zwei-Personenhaushalt 32 Jahre lang mit Strom und Gas zu versorgen. Der Golf 6 könnte damit eine Million Kilometer fahren. Eindrucksvolle Zahlen.

Mit der Optimierung der Abfalltrennung reduzierten die Profilierungsspezialisten zudem ihre jährliche Abfallmenge um 40 Tonnen. Insgesamt investierte KRONENBERG Profil bisher bereits mehr als 100.000 Euro. Durch die konsequente Umsetzung der Maßnahmen schaffte das Unternehmen bereits nach einem Jahr einen sogenannten Return on Investment von 57.9000 Euro. Dieses Ergebnis stellt keinen Einmaleffekt dar, sondern zahlt sich mit dieser Summe jedes Jahr aus. Wie man sieht, rechnet es sich, in die Umwelt zu investieren.

Insgesamt nahmen an dem Ökoprofit-Programm in Köln 14 Unternehmen teil. Die höchsten Einsparungspotenziale - für die Umwelt und die Unternehmenskasse - erschloss dabei Kronenberg Profil.

Engagement für die Umwelt geht weiter
Daher baut der Kaltprofilierungsspezialist sein Engagement weiter aus. In naher Zukunft werden zur besseren Isolations-, Licht- und Photovoltaikausnutzung die Dächer von zwei Hallenschiffen erneuert. "Dafür nehmen wir richtig Geld in die Hand", erklärt Andreas Schneider, "wir sind uns aber sicher, dass sich die Investition auszahlen werden - für die Umwelt- und Firmenbilanz." Die Dacherneuerung für ca. 850.000 Euro ist der größte Teilaspekt eines ganzen Maßnahmenbündels, an dessen Ende der Erwerb des Öko-Zertifikats nach DIN EN ISO 14001 stehen soll.




Kronenberg Profil GmbH
Michael Schäfer
Hochstraße 2
42799 Leichlingen
02175 / 99774

http://www.kronenbergprofil.de
\n\n\n Pressekontakt:\nAlpha & Omega PR
Alexander Schiele
Am Mühlenberg 47
51465 Bergisch Gladbach
a.schiele@aopr.de
02202 / 959 001
http://www.aopr.de


Web: http://www.kronenbergprofil.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexander Schiele, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 428 Wörter, 3279 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kronenberg Profil GmbH lesen:

Kronenberg Profil GmbH | 17.01.2011

Kaltprofilierungsverfahren von Kronenberg Profil: kostengünstiger, präziser und flexibler

Leichlingen - Auf das innovative Kaltprofilierungsverfahren - statt der herkömmlichen Presstechnik - setzt die Kronenberg Profil GmbH bei der Herstellung des Seitenschwellers für das neue Modell eines prominenten schwedischen Autoherstellers. Dafü...