info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
alg-zuschuss.de/ Ein Service der Keyna Group GmbH |

Risiken vermeiden, Chancen nutzen: Bei Existenzgründung lohnt sich Expertenrat

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Vom Schritt in die Selbständigkeit träumen viele. Endlich seine Energie in eine Idee investieren zu können, hinter der man wirklich mit Leib und Seele steht - das ist der Grundgedanke der meisten, die über eine Existenzgründung nachdenken. Leider ist es o


Vom Schritt in die Selbständigkeit träumen viele. Endlich seine Energie in eine Idee investieren zu können, hinter der man wirklich mit Leib und Seele steht - das ist der Grundgedanke der meisten, die über eine Existenzgründung nachdenken. ...

Görlitz, 24. März 2011 (sg) - Eine gute Geschäftsidee ist nur dann wirklich gut, wenn sie realisierbar und profitabel ist. Um herauszufinden, ob und unter welchen Voraussetzungen dies der Fall ist, ist oft der Gang zum Unternehmensberater ratsam. "Selbst originelle Geschäftsideen können ohne ein gewisses Marktpotential keine Kunden finden. Ohne Markt kein Geschäft", so Andreas Schilling, Existenzgründungsberater und Geschäftsführer von www.alg-zuschuss.de. "Auch vor zu viel Konkurrenz muss man aufpassen. Oftmals werden diese Probleme erst bei einer Marktanalyse im Laufe der Existenzgründung sichtbar. Die Euphorie des Existenzgründers vernebelt manchmal die Sicht auf die wesentlichen Faktoren zum Erfolg." Ein Gründungsberater kann nicht nur Unterstützung bei der konzeptuellen und finanziellen Planung der Existenzgründung gewähren, sondern auch bei der Beschaffung von Finanzmitteln für die Selbständigkeit. So können Empfänger von Arbeitslosengeld das so genannte Einstiegsgeld zur Förderung ihrer Existenzgründung beantragen, insofern aus dieser eine hauptberufliche Tätigkeit resultiert. Auch durch den Europäischen Sozialfond ist eine Bezuschussung der Existenzgründung möglich. Wichtig ist hier eine korrekte und geschickte Antragsstellung. In beiden Fällen kann der Berater die entscheidenden Informationen und Insidertipps liefern, um im Rennen um die begehrten Fördergelder für die Existenzgründung nicht auf der Strecke zu bleiben. Auch bei der Erstellung eines Businessplans im Zuge der Existenzgründung greift der Gründungsberater helfend ein. "Die wenigsten Gründer haben im Stress der ersten Wochen die Zeit und das Know-how, einen ausgefeilten Businessplan zu erstellen", so Andreas Schilling aus der Beratungspraxis. Dabei führen Fehler in der Finanzmittelplanung für junge Unternehmer am häufigsten zum frühen Aus. Falsche und verfrühte Investitionen bei der Existenzgründung sind hierbei genauso fatal wie eine zu optimistische Einschätzung des Kapitalbedarfs - nur wenige Banken sind bereit in späte Finanzierungsgespräche zur Rettung eines bereits sinkenden Schiffs einzusteigen! Doch nicht nur unprofessionelle Finanzpläne stehen der Existenzgründung im Weg. Auch fehlendes technisches Wissen, schlechte Werbung oder rechtliche Vorschriften können Grund zum Scheitern der beruflichen Selbstverwirklichung geben.

"Wer sich selbständig machen möchte, sieht sich mit einer Reihe von Problemen konfrontiert, die oftmals Expertenwissen verlangen. Nur die Geschäftsidee alleine bringt leider noch keinen Erfolg", so Andreas Schilling. Dazu ist eine professionell begleitete Existenzgründung beinahe 50 Prozent erfolgreicher, als eine auf eigene Faust. Und das Beste ist: Mit dem Gründercoaching Deutschland hat die Bundesrepublik eine Förderinstrument geschaffen, das Beratungskosten zur Existenzgründung mit bis zu 75 % bezuschusst.

Informationen über alg-zuschuss.de und seine Leistungen unter www.alg-zuschuss.de
oder telefonisch unter +49(0)3581.76 70 03

3.888 Zeichen mit Leerzeichen


alg-zuschuss.de/ Ein Service der Keyna Group GmbH
Keyna Group GmbH
Parkstraße 3
02826 Görlitz
+49 (0)3581.76 70 03

www.alg-zuschuss.de
\n\n\n Pressekontakt:\nKeyna Group GmbH
Sabine Gürtler
Parkstraße 3
02826 Görlitz
sg@keyna.de
+49 (0)3581.64 90 455
http://www.keyna.de


Web: http://www.alg-zuschuss.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine Gürtler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 410 Wörter, 3356 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: alg-zuschuss.de/ Ein Service der Keyna Group GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von alg-zuschuss.de/ Ein Service der Keyna Group GmbH lesen:

alg-zuschuss.de/ Ein Service der Keyna Group GmbH | 19.10.2011

Privat oder gesetzlich? Die richtige Krankenversicherung für Gründer aus der Arbeitslosigkeit

Görlitz, 19. Oktober 2011 (jk) - Wer aus der Arbeitslosigkeit heraus eine eigene Existenz aufbauen will, verspricht sich davon in erster Linie eine gesteigerte Lebensqualität. Und neben finanzieller Absicherung bedeutet Lebensqualität auch den Sch...
alg-zuschuss.de/ Ein Service der Keyna Group GmbH | 23.09.2011

IAB-Studie deckt Budgetentscheidungen bei der Vergabe von Gründungszuschüssen auf

Görlitz, 23. September 2011 (jk) - Es ist fast soweit: am 1. November werden die lang befürchteten Kürzungen am Gründungszuschuss wirksam. Mit dem neuen Gesetz gehen folgende Änderungen einher: 1. Die erste Förderphase, in der der Gründer A...
alg-zuschuss.de/ Ein Service der Keyna Group GmbH | 24.08.2011

Von nichts kommt alles: Marketing ohne Eigenkapital (Teil 2)

Görlitz, 24. August 2011 (jk) - Existenzgründung braucht Kapital. Und wenn dieses knapp ist, wird mit Vorliebe dort gespart, wo zunächst einmal keine umsatzrelevanten Prozesse behindert werden - also bei der Werbung. Dabei besteht heutzutage eigen...