info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Iron Mountain Deutschland GmbH |

Iron Mountain-Veranstaltungen im April: Effizientes Personalmanagement mit der Digitalen Personalakte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Kostenloses Online-Seminar und Open House-Veranstaltung informieren über aktuelle Herausforderungen und Entwicklungen


Wie Unternehmen ihre Personalinformationen effizient verwalten können, ist Thema von zwei Iron Mountain-Veranstaltungen im April. Am 1. April informiert ein kostenloses Webinar über das Thema ?Digitale Personalakte?. Am 12. April werden auf einer Open House-Veranstaltung in Hamburg die Rolle der Digitalen Personalakte bei der internen Talentsuche sowie Praxisbeispiele und Best Practices vorgestellt. Wir würden uns freuen, wenn Sie die Veranstaltung in Ihrer Berichterstattung ankündigen könnten.

Dezentrale Standortstrukturen, zunehmend komplexere Vereinbarungen und Richtlinien sowie fehlende digitale Prozesse erschweren das effiziente Management von Personalinformationen. Mit zwei Veranstaltungen im April informiert Iron Mountain, Anbieter von Services für das Informationsmanagement, wie Personalabteilungen den wachsenden Herausforderungen in einer zunehmend internationalisierten Geschäftswelt begegnen können.

Iron Mountain Webinar: Digitale Personalakte

In einem kostenlosen Webinar am 1. April um 10.00 Uhr zum Thema "Digitale Personalakte" dreht sich alles um das effiziente Management von Personalinformationen. Silke Liebscher-Trapp, Subject Matter Expert bei Iron Mountain, und Florian Hunger, Head of Competence Center bei der aconso AG, führen durch das 45-minütige Online-Seminar. Beantwortet werden unter anderem folgende Fragen: Wie lassen sich Personalinformationen einfach und ressourcenschonend verwalten? Und wie lässt sich das Einhalten von immer komplexeren Vereinbarungen und Richtlinien mit einer stärkeren Fokussierung auf die eigentlichen Kernaufgaben einer Personalabteilung vereinbaren? Interessierte können sich ab sofort hier für das 45-minütige Webinar anmelden.

Iron Mountain Open House-Veranstaltung: Akten auf Mausklick statt Papierbergen

In einer Iron Mountain Open House-Veranstaltung am 12. April von 9.30 Uhr bis 13.30 Uhr in Hamburg (Iron Mountain Deutschland GmbH, Hindenburgstraße 162, 22297 Hamburg) werden die Rolle der Digitalen Personalakte bei der internen Talentsuche sowie Praxisbeispiele und Best Practices vorgestellt. Durch die Veranstaltung führen Hans-Günter Börgmann, Geschäftsführer Iron Mountain Deutschland, und Florian Hunger, Head of Competence Center bei der aconso AG. Außerdem dürfen die Teilnehmer einen exklusiven Blick hinter die Kulissen eines der größten Scanning-Center in Europa werfen. Mit einer Leistung von 10.000 Seiten pro Stunde digitalisiert Iron Mountain dort komplette Archive, Posteingänge - und auch Personalakten. Die Scanner verwandeln Papierakten in digitale Daten, die auf Mausklick abrufbar sind. Interessierte können sich ab sofort hier für die Veranstaltung anmelden.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen von Iron Mountain gibt es unter www.ironmountain.de/events/.



Iron Mountain Deutschland GmbH
Bianca Backes
Hindenburgstraße 162
22297 Hamburg
+49 (0)40 52108-182

www.ironmountain.de
\n\n\n Pressekontakt:\nSchwartz Public Relations
Angelika Dester
Sendlinger Straße 42A
80331 München
ad@schwartzpr.de
+49 (0) 89-211 871-31
http://www.schwartzpr.de


Web: http://www.ironmountain.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angelika Dester, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 298 Wörter, 2601 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Iron Mountain Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Iron Mountain Deutschland GmbH lesen:

Iron Mountain Deutschland GmbH | 25.05.2016

Iron Mountain gewinnt die Ausschreibung der Aktenarchivierung der Bundesbeschaffung GmbH

Die Bundesbeschaffung GmbH (BBG) - der Einkaufdienstleister der öffentlichen Hand in Österreich - hat mit der Iron Mountain Austria Archivierung GmbH eine Rahmenvereinbarung zur Aktenarchivierung abgeschlossen. Mitte Februar unterzeichneten Iron Mo...
Iron Mountain Deutschland GmbH | 28.04.2016

Iron Mountain-Studie: Nachlässiger Umgang mit Backups

In einer von Iron Mountain in Auftrag gegebenen Studie [1] wurden leitende IT-Angestellte in Deutschland, Frankreich, Spanien, Großbritannien sowie in den Niederlanden ausführlich zum Thema Backups befragt. Sie kam zu dem Ergebnis, dass Mitarbeiter...
Iron Mountain Deutschland GmbH | 26.04.2016

Was bringt das EU-US Privacy Shield-Abkommen? Iron Mountain informiert via Live-Webinar!

Hamburg - 26. April 2016. Am 31. Januar 2016 ist die Übergangsfrist des Safe Harbor- Abkommens, das den Datentransfer zwischen europäischen und US-Unternehmen und regelt, abgelaufen. Unternehmen bewegen sich daher seit 1. Februar 2016 in einer rech...