info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zetes |

29,4 % Umsatzzuwachs: Zetes verbucht Rekordjahr 2010

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Erneut deutliches Wachstum bei der Waren-ID, hervorragende Zahlen bei der Personen-ID

• Gesamtumsatz der Gruppe: € 216,7 Mio. (+29,4 % ggü. 2009)
• Aktueller EBITDA: € 19,1 Mio. (+40,4 %)
• Nettogewinn: € 8,2 Mio. (+59,9 %)

Hamburg, 24. März 2011 — Am 22. März legte Zetes sein Jahresergebnis für 2010 vor. Das Unternehmen verbucht in jeder Hinsicht ein Rekordjahr: Sowohl beim Umsatz (€ 216,7 Mio., +29,4 %) als auch beim aktuellen EBITDA (€ 19,1 Mio., +40,4 %) und Nettogewinn (€ 8,2 Mio., 59,9 %) schreibt Zetes ein dickes Plus.

Das Wachstum, das in Bezug auf die Waren-ID-Sparte bereits im ersten Halbjahr beobachtet worden war, hat sich in der zweiten Jahreshälfte noch einmal beschleunigt, sodass 2010 die beste zweite Jahreshälfte der Unternehmensgeschichte verbucht werden konnte. Erneut entfällt ein Großteil des Umsatzerlöses (71,6 %) auf diese Sparte, während die Personen-ID-Sparte mit einem Plus von 71,6 % gegenüber 2009 das größte Wachstum verzeichnete.

Waren-ID

Der Umsatz mit Waren-ID-Lösungen betrug € 155,3 Mio., womit diese Sparte im Vergleich zu 2009 um 18,0 % zulegen konnte.
Gesetzliche Rückverfolgbarkeitsauflagen sowie der Wunsch nach Produktivitätssteigerungen gaben erneut den Ausschlag für Investitionsentscheidungen von Unternehmen. Die bedeutendsten Wachstumsmärkte waren 2010 Postdienstleister und die Pharmaindustrie, wobei Zetes davon ausgeht, dass in diesen Branchen auch in den kommenden Jahren eine hohe Nachfrage nach stark mehrwertorientierten Lösungen bestehen wird.

Mit einer Reihe an Übernahmen hat die Zetes-Gruppe 2010 sowie Anfang 2011 ihre Präsenz in verschiedenen Ländern ausgebaut, etwa in den Niederlanden (Phi Data) und Deutschland (anvos), sowie neue Märkte erschlossen (Netwave in Griechenland).
Zetes hat auch während der Krise weiter investiert und konnte sich somit beim Aufschwung eine starke Position sichern. Mit dem jüngsten Wachstum hat der Umsatzerlös wieder den Stand vor der Krise erreicht.

Personen-ID

2010 schlug sich die für die Sparte Personen-ID verfolgte Strategie erstmals im Jahresabschluss nieder:
• Die über die vergangenen acht Jahre abgeschlossenen Langzeitverträge trugen ausnahmslos zur Umsatz- sowie zur operativen Rentabilität bei.
• Auch die Strategie der intensiven Kundenwerbung macht sich bezahlt – Zetes konnte eine Vielzahl attraktiver Kurzzeitverträge abschließen und ausführen.

All dies ließ den Umsatz um 71,6 % auf € 61,4 Mio. und den aktuellen EBITDA um einen ähnlichen Anteil auf € 10,8 Mio. wachsen.

Abschließend lässt sich festhalten, dass 2010 in puncto Umsatz und Gewinn ein herausragendes Jahr war und das Unternehmen bestrebt ist, diese Ergebnisse 2011 zu wiederholen.

Firmenprofil:
ZETES INDUSTRIES (Euronext Brussels: ZTS) mit Hauptsitz in Belgien wurde 1984 gegründet und hat 14 Tochterunternehmen in Europa, dem Nahen Osten sowie Westafrika. Zum Leistungsspektrum zählen Lösungen und Services für die automatische Identifizierung (Auto-ID) von Waren und Personen (Waren- und Personen-ID) innerhalb der kompletten Supply Chain. Diese basieren auf Technologien von Barcode über RFID bis hin zur Spracherkennung. Der Branchenfokus umfasst die Bereiche Industrie, Transport & Logistik sowie Handel. Mit mehr als 900 Mitarbeitern erzielte Zetes in 2010 einen konsolidierten Umsatz von 216,7 Millionen EUR. Weitere Informationen: www.zetes.com.



Web: http://www.zetes.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stemmermann - Text & PR, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 461 Wörter, 3448 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Zetes lesen:

Zetes | 09.07.2012

Zetes liefert biometrisches Wahlsystem und Wählerkarten für demokratische Wahlen in Sierra Leone in nur 6 Wochen

Brüssel/ Freetown/ Hamburg, 06. Juli 2012 — Mitte Mai schloss das United Nations Development Programme (UNDP) einen Vertrag mit dem Identifizierungsspezialisten Zetes über die Speicherung von Personendaten der wahlberechtigten Einwohner von Sierra...
Zetes | 26.06.2012

Zetes mit Logistic Execution-System Medea LE

Hamburg, 25. Juni 2012 — Dem heutigen Druck in puncto Kostensenkung, Produktivitätssteigerung sowie starkem Wettbewerb standzuhalten, zwingt sämtliche Arbeitsabläufe im Unternehmen auf den Prüfstand der Optimierung. Produktion, Lager und der Tra...
Zetes | 26.06.2012

Zetes, PEAK und Schmidt adressieren gemeinsam multinationale Supply-Chain-Kunden

Brüssel/ Hamburg, 26. Juni 2012 — Zetes, PEAK Technologies und Schmidt & Co., (Hongkong) sind als marktführende Anbieter von Auto-ID- sowie Supply-Chain-Lösungen in der EMEA-Region, den Vereinigten Staaten und Asien aktiv. Die drei Spezialisten b...