info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
sovanta AG |

Personalmanagement auf dem iPad mit SAP ERP Human Capital Management

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


sovanta stellt iPeople-App vor und kooperiert mit SAP


sovanta stellt iPeople-App vor und kooperiert mit SAP Heidelberg und Walldorf, 29. März 2011 - Die sovanta AG hat eine mobile Anwendung für SAP ERP Human Capital Management (SAP ERP HCM) entwickelt. ...

Heidelberg und Walldorf, 29. März 2011 - Die sovanta AG hat eine mobile Anwendung für SAP ERP Human Capital Management (SAP ERP HCM) entwickelt. Mit der Add-On-Lösung sovanta® iPeople können Führungskräfte ihre Personalarbeit schnell und einfach auf Tablet-PCs durchführen. Die SAP AG und sovanta werden die Anwendung als so genannte "SAP-endorsed business solution" gemeinsam vermarkten. Dies haben beide Unternehmen in einem Partnerschaftsvertrag vereinbart. SAP-endorsed business solutions sind komplementäre Ergänzungen zum Lösungsportfolio der SAP und werden nach SAP-Richtlinien entwickelt. Diese Lösungen sind für Unternehmen konzipiert, die mit SAP-Anwendungen arbeiten und bieten darüber hinaus zusätzliche Möglichkeiten.

Darüber hinaus planen SAP und sovanta im Rahmen einer langfristigen Zusammenarbeit, weitere mobile Anwendungen für Personalmanager, Führungskräfte und Mitarbeiter zu entwickeln und damit die integrierte Personalmanagementlösung SAP ERP HCM zu erweitern. Dabei wird sovanta als Partner von der mobilen Unwired Platform von Sybase, einem Unternehmen der SAP, profitieren. Die Sybase Unwired Platform erlaubt eine schnelle Entwicklung von mobilen Anwendungen, die auf verschiedenen mobilen Geräten nativ integriert laufen sollen.

Immer mehr Führungskräfte arbeiten heutzutage bereits wie selbstverständlich mit Tablet-PCs wie iPad, Galaxy oder Playbook, mittels derer sie ihre E-Mails und Termine überall schnell bearbeiten und verwalten. Genauso intuitiv wollen sie auch mit ihrer Unternehmenssoftware arbeiten. Mit der Business App sovanta® iPeople steht nun auch eine mobile Anwendung für das Personalmanagement mit SAP ERP HCM zur Verfügung, die genau diesen Wunsch erfüllt.

Mit sovanta® iPeople erhalten Manager einfach und schnell Informationen und Kennzahlen (Key Performance Indicator, KPI) über Organisation, Mitarbeiter und Kosten. Die Lösung bietet derzeit über 25 voreingestellte praxiserprobte Kennzahlen - von der Anzahl der Vollzeitbeschäftigten über Fluktuationsquote und Frauenanteil im Management bis hin zu Aussagen zur Mitarbeiterzufriedenheit. Die Endanwender können diese Kennzahlen auswählen, durch die Organisationshierarchie navigieren, nach KPI-Werten sortieren, KPI-Gruppen und Favoriten definieren, sich Organisationsdetails anzeigen sowie Regionenansichten aufrufen.

Die mobile Anwendung holt sich die Daten direkt aus den operativ laufenden SAP ERP HCM-Systemen. In der Back-End-Anwendung von sovanta® iPeople werden die Daten zentral gesammelt und aufbereitet. Die Endanwender müssen sich auf ihren mobilen Endgeräten nur die Business App herunterladen. Nach der Anmeldung können sie sicher und hochperformant auf die aktuellen Personaldaten zugreifen.

"Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit SAP. Mit sovanta® iPeople stellen wir den Kunden der SAP-Personalmanagementlösung unsere erste Anwendung bereit, die ab sofort verfügbar ist. Weitere folgen noch in diesem Jahr", so Michael Kern, Vorstand der sovanta AG. "Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung in den Bereichen Personal und Technologie sowie unserem erprobten design-orientierten Entwicklungsansatz erweitern wir die SAP-Lösung mit einer neuen Generation von mobilen Geschäftsanwendungen, die für den Endanwender einfach zu bedienen sind und die einen hohen Nutzen für unsere Kunden haben."

"Enterprise Mobility ist ein wichtiges Geschäftsfeld für SAP", sagt Andreas Naunin, Head of Ecosystem & Channels, SAP Deutschland AG & Co. KG. "Dabei spielt neben eigenen mobilen Anwendungen der SAP natürlich auch das SAP Ecosystem eine wichtige Rolle, um mobile Geschäftsanwendungen verschlüsselt und zielgenau unseren Kunden zur Verfügung stellen zu können."

Weitere Informationen:

Pressefotos sind auf Anfrage erhältlich.


Informationen zu SAP
Als Marktführer für Unternehmenssoftware unterstützt die SAP AG Firmen jeder Größe und Branche, ihr Geschäft profitabel zu betreiben, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Vom Back Office bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Regal, vom Desktop bis hin zum mobilen Endgerät - SAP versetzt Menschen und Organisationen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen als die Konkurrenz. Mehr als 109.000 Kunden setzen auf SAP-Anwendungen und -Dienstleistungen, um ihre Ziele besser zu erreichen. Weitere Informationen unter www.sap.de

Hinweis an die Redaktionen
Für Pressefotos und Fernsehmaterial in hoher Auflösung besuchen Sie bitte die Plattform www.sap.com/photos. Dort finden Sie aktuelles, sendefähiges TV-Footage-Material, sowie Bilder zu Themen rund um SAP zum direkten Download. Videos zu SAP-Themen aus der ganzen Welt finden Sie unter www.sap-tv.com. Sie können die Filme von dieser Seite auch in Ihren eigenen Publikationen und Webseiten einbinden.


Ansprechpartner für Kunden, die an SAP-Produkten interessiert sind:
Global Customer Center: +49 180 534-34-24


Ansprechpartner für die Presse:
Susanne Schähfer, sovanta AG, +49 (0) 62 21-8 93 39-11, susanne.schaehfer@sovanta.com
Peter Verclas, verclas & friends kommunikationsberatung GmbH, +49 (0) 62 21-5 87 87-35, peter.verclas@verclas-friends.de
Hilmar Schepp, SAP AG, +49 6227 7-46799, hilmar.schepp@sap.com
SAP Presse-Hotline: +49 (0) 62 27-74 63 15



sovanta AG
Susanne Schähfer
Ludolf-Krehl-Str. 31
69120 Heidelberg
06221-893 39-11

http://www.sovanta.com
susanne.schaehfer@sovanta.com


Pressekontakt:
verclas & friends kommunikationsberatung gmbh
Peter Verclas
Gaisbergstr. 16
69115 Heidelberg
peter.verclas@verclas-friends.de
06221-5878735
http://www.verclas-friends.de


Web: http://www.sovanta.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Verclas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 690 Wörter, 5713 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema