info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Broadgun Software |

Einfach unterschreiben!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


PDF-Dokumente mit der pdfMachine elektronisch signieren


(Solingen) Ab sofort können Anwender des PDF-Tools pdfMachine von Broadgun Software ihre PDF-Dokumente elektronisch signieren und damit gegen nachträgliche Änderungen schützen. Das Upgrade heißt pdfMachine Signer und soll insbesondere mittelständischen Unternehmen den Umgang mit der elektronischen Signatur erleichtern. Durch Nutzung der sogenannten fortgeschrittenen Signatur, wie sie die pdfMachine Signer bietet, wird eine sichere Kommunikation zwischen Geschäftspartnern ermöglicht.

Aufgrund der einfachen Bedienung öffnet der pdfMachine Signer besonders kleinen und mittelständischen Unternehmen die Tür zur Elektronischen Signatur. Ihnen steht damit auch für geschäftskritische Transaktionen der kostengünstige E-Mail-Versand zur Verfügung.

Die Funktionsweise des neuen pdfMachine Signers richtet sich nach den Vorschriften des Signaturgesetzes (SigG) sowie der Richtlinie der Europäischen Union (SigV). Online-Dokumente werden mit der sogenannten fortgeschrittenen elektronischen Signatur versehen, die bereits erhöhten Anforderungen genügt. Die fortgeschrittene elektronische Signatur (FES) bildet eine Checksumme, den sogenannten Hash-Wert, über den kompletten Inhalt des Objektes. Dieser wird verschlüsselt und wie ein Siegel an das Objekt angehängt. Die in diesem persönlichen Siegel vorhandenen Informationen, lassen neben der Authentifizierung des Signaturzertifikat-Inhabers auch die Überprüfung der Integrität der übermittelten Daten zu.

Und so geht’s:
Digitale Zertifikate werden von kommerziellen Zertifizierungsstellen, den Trust Centern oder vom Administrator für interne Sicherheit bzw. den IT-Verantwortlichen des Unternehmens vergeben. Mit pdfMachine Signer lassen sich digitale Signaturen aber auch selbst erstellen.
Das Zertifikat ist im Windows Zertifikat Manager zu finden, in dem auch weitere Namen von Zertifizierungsstellen aufgelistet sind. Zur Ansicht und Prüfung der Zertifikate ist der Adobe Reader 6.0 aufwärts notwendig.

Demoversionen
Sowohl die Vollversion als auch das Upgrade kann wie gewohnt unter www.broadgun.de als Testversion heruntergeladen und getestet werden.
Preis und Verfügbarkeit
Das Modul steht ab der Version 10.4 der pdfMachine zur Verfügung und kostet als Einzel-Lizenz 114,84 EUR inklusive MwSt.. Netzwerklizenzpreise auf Anfrage. Ein Upgrade von der pdfMachine auf den pdfMachine Signer ist für 46,40 inkl. MwSt. erhältlich. Weitere Preisangaben bzw. Bestellangaben stehen unter www.broadgun.de zur Verfügung.


Über die pdfMachine
Mit dem Softwaretool pdfMachine können private und geschäftliche Anwender jegliches digitale Dokument mit wenigen Klicks in das universelle und unveränderbare PDF-Format umwandeln und eines oder auch mehrere Dokumente auf einmal plattformübergreifend als E-Mail versenden. Kunden und Geschäftspartner erhalten 100%ige Kopien der Dokumente bequem elektronisch zugestellt.


Über Broadgun Software
Die Broadgun Software – Hermes & Nolden GbR ist ein Unternehmen, das sich als Distributor von leistungsfähigen und kostengünstigen PDF-Tools am Markt etabliert hat. Unternehmensschwerpunkt ist die Vermarktung der pdfMachine – einer performanten Software, mit der Anwender komfortabel PDF-Dateien aus beliebigen Anwendungsprogrammen erstellen können. Aufgrund der offenen Schnittstellen der pdfMachine partizipieren Software-Hersteller von einer direkten Integrationsmöglichkeit des Tools in ihre Produkte. Die Zukunft ihrer Vertriebsstrategie sehen die Gründer Dipl. Oec. Frank Hermes und Hans-Jörg Nolden in der fortwährenden Kooperation mit europäischen EDV-Händlern, Systemhäusern und Software-Herstellern. In Deutschland arbeitet Broadgun bereits mit mehr als 170 EDV-Unternehmen zusammen. Gleichzeitig stellt das Unternehmen seinen Partnern die Basisentwicklungen im PDF-Umfeld als Komplettstandard in Form einer Developer Lizenz zur Verfügung.


Ihre Redaktionskontakte:

Broadgun Software Hermes & Nolden GbR
Frank Hermes
Isarweg 6
42697 Solingen
Telefon: 0212 2354686
Fax: 0208 7803819
Email: fhermes@broadgun.de
http://www.broadgun.de

good news!
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
23617 Stockelsdorf
Telefon: 0451 88199-12
Telefax: 0451 88199-29
Email: nicole@goodnews.de http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sandra Müller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 435 Wörter, 3797 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Broadgun Software lesen:

Broadgun Software | 27.04.2007

pdfMachine jetzt als pdfMachine Office, pdfMachine Pro und pdfMachine Ultimate erhältlich

Die pdfMachine ist eine professionelle und kostengünstige Softwarelösung zur Erstellung und Handhabung von PDF-Dokumenten, mit der auf einem PC erstellte elektronische Dokumente ganz einfach in das PDF-Format überführt und aus der jeweiligen Anwe...
Broadgun Software | 11.04.2007

pdfOffice Professional 6.0 ist da

Die pdfOffice Software von Broadgun Software verfügt über eine intuitive Bedienerführung, die es auch ungeübten Anwendern ermöglicht, bei Bedarf PDF-Formulare selbst zu entwerfen. Dabei wird eine Vielfalt von Gestaltungsmöglichkeiten geboten, u...
Broadgun Software | 07.12.2006

pdfOffice Pro 5.5 von Broadgun jetzt verfügbar

Eine möglichste einfache Erstellung von PDF-Formularen - das ist das Ziel der Software pdfOffice Pro. Daher werden auch solche Anwender, die nur gelegentlich PDF-Formulare gestalten, durch eine intuitive Benutzerführung unterstützt. Trotzdem deckt...