info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
sandoba.de medien agentur |

yellow tools geht mit Contentpapst an den Start

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Innovative Anbieter benötigen innovative Lösungen - Dies war das Stichwort für den Einsatz des Content-Management-System "Contentpapst" bei der Umsetzung des neuen Internet-Portales der Karlsruher Firma yellow tools.

Aufgrund der kontinuierlichen Forschung und Entwicklung an Lösungen für den Bereich der Virtuellen Instrumente, mehreren Musik Produktionen und dem Release neuer Produkte war es für yellow tools nur konsequent, die Kunden, Partner und Interessenten zukünftig über ein neues Online-Portal umfassend über die eigenen Produkte und aktuelle Meldungen zu informieren.

Dieses neue Portal bündelt unter www.yellowtools.de jetzt alle Informationen und fungiert als zentrale Anlaufstelle für Produktaktualisierungen, -registrierung usw. Das Portal wurde aufgrund der internationalen Ausrichtung des Unternehmens mehrsprachig konzipiert und beinhaltet u.a. einen umfangreichen Benutzerbereich (die "yellowtools User Area"), welcher eine direkte Registrierung und Aktivierung der Produkte durch die Kunden ermöglicht, sowie den Download von Informationsbroschüren, kostenlosen Erweiterungen uvm.

Aufgrund der Mehrsprachigkeit und der großen Anzahl an Inhalten war eine Content-Management-Lösung erforderlich, welche auch unter hoher Last stabil läuft und derartige Inhalte verarbeiten kann. Zum Einsatz kam letztendlich das CMS Contentpapst der Berliner sandoba.de medien agentur (www.sandoba.de).

"Bereits im Auslieferzustand bietet das CMS System Contentpapst eine professionelle Lösung selbst für komplexe Internetauftritte. Das vorhandene Modulangebot ist überaus vielfältig - was in anderen Systemen bereits mit erheblichen Aufpreisen verbunden ist - und die Bedienung, Administration und Pflege des Systems sind einfach und schnell auch ohne HTML Kenntnisse umzusetzen.", so begründete Christian Hellinger, CEO bei yellow tools die Entscheidung für Contentpapst.

"Die Anpassungen und Erweiterungen des CMS Systems Contentpapst an unsere speziellen Bedürfnisse hat die Firma sandoba.de sehr schnell und professionell durchgeführt. Sowohl mit Contentpapst als auch mit der sehr angenehmen Zusammenarbeit sind wir mehr als nur zufrieden!"

Mit dem neuen Portal verfügt yellow tools nun über eine solide Basis, welche das selbstständige Einstellen und Pflegen von Inhalten wie Produktbeschreibungen, Screenshots etc. ohne zusätzliche Agenturen ermöglicht und somit kostensparend arbeitet.

Über yellow tools
Die Firma yellow tools entwickelt innovative Sound Libraries, Virtuelle Musikinstrumente und Audio Software für den professionellen Musikmarkt. Zum Einsatz kommen die Produkte unter anderem in aktuellen internationalen Kinofilmen, Musikproduktionen und TV- und Radio Werbung. Neben der Entwicklung eigener Produkte lizensiert yellow tools seine Sound Libraries auch an führende Unternehmen der Musikbranche.

Web: http://www.sandoba.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, sandoba.de medien agentur, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 324 Wörter, 2652 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: sandoba.de medien agentur

sandoba.de verfügt über langjährige Erfahrung (seit 2002) in der Planung, Umsetzung und fortlaufenden Pflege von Webprojekten unterschiedlichster Art, Größe und Komplexität, in der Front- und Backendentwicklung, mit dem Fokus auf Content Management Systeme (CMS) und Shop-Software/eCommerce. Als kompetenter Partner von Endkunden und Agenturen wurden Hunderte Projekte erfolgreich durchgeführt und begleitet sowie durch Bereitstellung / Entwicklung von Standardsoftware für eBusiness und eCommerce unterstützt.

Mit viel Leidenschaft, Eigeninitiative, Engagement und Erfahrung sorgen wir für ein punktgenaues Erreichen des gewünschten Projektzieles und steuern wertvollen Input bei. Unsere Leistungen sind projektabhängig sehr flexibel, von der Komplettdurchführung neuer Projekte, über die Zulieferung von individuellen Anpassungen, bis zum Refactoring/Wartung/Optimierung von bestehenden Legacy-Anwendungen. Die Arbeiten werden dabei entweder direkt für Endkunden durchgeführt oder als Partner von und im Verbund mit Agenturen.

Technische Neugier und kreatives Denken sorgen dafür, dass Leistungen stets mit den modernsten, zukunftssicherstens und für das jeweilige Projekt sinnvollsten Technologien erbracht werden können. Kommunikationsstärke und schnelle Erreichbarkeit ermöglichen dabei eine optimale Einbindung in agile Projektteams.

Ein besonderes Interesse besteht im Bereich der Optimierung und Automatisierung von Backend-/Frontendprozessen (UI, Funktionalität), an Datenintegration/Webservices/Smart Data sowie an IT-Projekten im Tourismus. Ein Einsatz ist Remote bzw. bei längerfristigen Projekten auch vor Ort möglich.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von sandoba.de medien agentur lesen:

sandoba.de medien agentur | 11.08.2010

Webseiten und Online-Shops schneller an den Start bringen mit Contentpapst + CP::Shop 2010.2

Die Version 2010.2 beinhaltet als Komplettpaket alle Updates, die seit der Vorgängerversion den Kunden unmittelbar nach der Entwicklung über ein standardmäßig integriertes Updatetool bereitgestellt wurden. "Damit gewährleisten wir eine zügige W...
sandoba.de medien agentur | 04.08.2009

CMS Contentpapst 2009.2: Mehr Performance, bessere Usability, automatische Updates

Performance-Optimierung im Administrationsbereich und der Webseite Die Contentpapst-Version 2009.2 verzeichnet starke Geschwindigkeitsverbesserungen, v.a. bei sehr umfangreichen Inhalten und tief verschachtelten Kategoriestrukturen. Erreicht wird...
sandoba.de medien agentur | 07.04.2009

Mehr Informationen, mehr Service, mehr Rostock: Hansestadt hat neues Internetportal

Um die Attraktivität der Seiten als Online-Stadtportal zu erhöhen, wurde eine Partnerschaft mit der rostock.de Betreibergesellschaft mbH aus Rostock eingegangen. Vergleichbar mit der Herausgabe zahlreicher gedruckter Publikationen der Stadtverwaltu...