info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ITSM Consulting AG |

Online-Test ermittelt erstmals die ITIL-Visionäre

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Business App der ITSM Consulting AG bewertet aus Praxissicht das innovative Denken beim Thema IT Service Management


(Bodenheim, 31.03.2011) Die ITSM Consulting AG hat mit dem „ITIL-Visionär“ eine Online-App entwickelt, mit der die Teilnehmer testen können, wie visionär sie in Sachen ITIL denken. Dafür sind Fragen zu beantworten, die sich mit dem Gesamtspektrum des IT Service Managements und seiner zukünftigen Perspektiven beschäftigen.

In dem Themenspektrum der Business App werden beispielsweise die Erwartungen hinsichtlich der zukünftigen strategischen Positionierung von ITSM, der Steuerungsmöglichkeiten, Qualität, Tools und Kennzahlensysteme hinterfragt. Außerdem sollen die Teilnehmer Einschätzungen zur Entwicklungsdynamik des IT Service Managements auch im Vergleich zu den IT-Technologien und Business-Anwendungen geben. So wird etwa die Erwartung abgefragt, mit welcher Qualitätsentwicklung bei den IT-Prozessen in den kommenden fünf Jahren zu rechnen ist, wie leicht sich bis dahin die ITSM-Tools bedienen lassen oder ob zukünftig das Regelwerk ITIL zur Qualitätssteuerung im IT-Management ausreicht.

Entsprechend der erlangten Punktzahl werden die Teilnehmer vier Bewertungskategorien zugeordnet, von denen eine der ITIL-Visionär ist. Ihr persönliches Ergebnis bekommen die Teilnehmer verbunden mit einer ausführlichen Begründung automatisch angezeigt und zusätzlich per Mail zugesandt.

„Mit dieser interaktiven Selbstanalyse wollen wir Impulse für die Diskussion über das zukünftige Gesicht des IT Service Managements setzen“, erläutert Frank Zielke, Vorstand der ITSM Consulting AG, die Zielsetzung. Schließlich sei aus den Antworten der Teilnehmer abzuleiten, wo die Unternehmen ihre eigenen zukünftigen Schwerpunkte setzen.

Über ITSM Consulting
Die ITSM Consulting AG ist ein unabhängiges, international tätiges IT-Beratungshaus in den Bereichen der Prozessoptimierung und Organisationsberatung durch IT Service Management. Die Kernkompetenzen umfassen darüber hinaus die effektive und effiziente Steuerung von IT-Organisationen im Sinne einer zeitgemäßen und zielgerichteten IT Governance. Gleichzeitig gehört die ITSM Consulting AG zu den wenigen durch den TÜV akkreditierten Schulungshäusern für ISO/IEC 20000 und sämtliche ITIL V3 Ausbildungsgänge in Deutschland. Zudem besteht eine enge Zusammenarbeit mit der ISACA und werden entsprechende COBIT-Schulungen angeboten. www.itsm-consulting.de

denkfabrik groupcom GmbH
Bernhard Dühr
Pastoratstraße 6, D-50354 Hürth
Telefon: +49 2233 6117-75,
Telefax: +49 2233 6117-71
bernhard.duehr@denkfabrik-group.com
www.denkfabrik-group.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Dühr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 305 Wörter, 2561 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ITSM Consulting AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ITSM Consulting AG lesen:

ITSM Consulting AG | 22.09.2016

Digitalisierung der Business-Prozesse nimmt Fahrt auf

(Bodenheim, 22.09.2016) Die Digitalisierung der Business-Prozesse nimmt offenbar Fahrt auf. Nach einer Erhebung der ITSM Group registrieren die IT-Abteilungen durchschnittlich einen deutlichen Bedarf an Unterstützung, allerdings sind sie selbst mei...
ITSM Consulting AG | 16.08.2016

DevOps-Schulungen der ITSM Group mit anerkanntem Foundation-Zertifikat

(Bodenheim, 16.08.2016) Zwar hat sich auch in der IT das Prinzip der Arbeitsteilung bewährt, eine große Schwachstelle weist jedoch häufig der Übergang zwischen den verschiedenen Aufgabenstellungen auf. Dies gilt auch für die Anwendungsentwicklun...
ITSM Consulting AG | 06.07.2016

Leitfaden zur 360-Grad-Analyse der IT-Organisation

(Bodenheim, 06.07.2016) Die ITSM Group hat einen Leitfaden zur 360-Grad-Analyse des Leistungsprofils der IT erarbeitet. Sie widmet sich der Lösung des Problems, dass bei der facettenreichen Servicestruktur von IT-Organisationen keine Gesamtsicht au...