info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Totnios InfoData Systems |

Keine GSM-Kosten für das Reporting

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Ausschnitt aus der Transporting Ausgabe 04/2004

Das System „Infofleet“ ist ein modulares GPS/GSM Fuhrparkmanagementsystem mit spezieller Reportingfunktion. Durch minütliches Dokumentieren der GPS-Daten erhält der Anwender eine lückenlose Transparenz, die sich in den unterschiedlichen Berichten wie Fahrten-, Standort-, Einsatzzeiten- und Autobahnkilomterbericht sowie den „Routendoctor“ äußert. Zudem können Informationen wie Ladetür auf/zu, Sitzkontakte etc. aufgezeichnet werden. „Infofleet“ nutzt das Kartenwerk von map&guide.
Alle Informationen werden über GSM übermittelt. Das besondere dabei ist jedoch, dass sich der Anwender die GSM-Kosten für das Reporting sparen kann, da er die aufgezeichneten Daten auch über eine Speichercard manuell auslesen kann.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hr. Totnios, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 87 Wörter, 734 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema