info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LEWIS |

LEWIS treffsicher zur Utimaco PR

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 1)


Münchener Agentur gewinnt Pitch um sechsstelligen Etat des deutschen Pioniers für mobile IT-Sicherheit


München – Mit der Utimaco Safeware AG begleitet LEWIS ab sofort ein weiteres hochkarätiges Unternehmen in die Medien. Ziel der PR-Kampagne ist es, das Profil des Marktführers für Datensicherheit auf mobilen Endgeräten zu schärfen sowie die Präsenz in der Tages-, Wirtschafts- und Fachpresse zu erhöhen. Dieses Ziel möchte LEWIS durch die Besetzung massenwirksamer Themen, fokussierter Meinungskampagnen und der Kommunikation betriebswirtschaftlicher Argumente erreichen.

LEWIS setzte sich in einer Wettbewerbspräsentation gegen zwei weitere Konkurrenten durch und betreut ab sofort die Produkt-PR des Geschäftsbereichs Personal Device Security von Utimaco im deutschsprachigen Raum. Zusätzlich ist LEWIS als Lead-Agentur für die Koordinierung der PR-Aktivitäten in den Fokusregionen - USA und Großbritannien - dieses
Geschäftsbereichs der Utimaco zuständig.

„Wir haben es geschafft, als deutsches Unternehmen führender Hersteller in unserem Marktsegment zu sein. Um diese Stellung auch in der Öffentlichkeit zu etablieren, waren wir auf der Suche nach einer Agentur, die über eine starke Präsenz in Deutschland verfügt, Erfahrung im Sicherheitsumfeld besitzt, strategisch und operativ gleichermaßen stark ist und international hervorragend aufgestellt ist”, sagt Ansgar Heinen, Leiter Produktmarketing bei Utimaco. „LEWIS besitzt alle geforderten Eigenschaften und hat uns von Beginn an durch überdurchschnittliches Engagement begeistert. Nicht zuletzt waren es auch die Referenzen bestehender LEWIS-Kunden, die uns überzeugt haben, mit LEWIS den richtigen PR-Partner gefunden zu haben.”

„Utimaco ist eines der wenigen deutschen börsennotierten Unternehmen, das weltweit führend ist und kontinuierliches Wachstum und Rentabilität vorweisen kann. Der Bekanntheitsgrad außerhalb Deutschlands und vor allem in den USA entspricht aber noch nicht der internationalen Bedeutung des Unternehmens in seinem Marktsegment. Doch mit unserer journalistischen Expertise, Hartnäckigkeit und unserem Erfolgshunger werden wir diese reizvolle Aufgabe meistern”, sagt Rafael Rahn, Deutschland-Chef bei LEWIS. „Ich freue mich sehr, dass wir Utimaco überzeugen konnten und bin mir sicher, dass Kultur und Synergie zwischen LEWIS und Utimaco eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit ermöglichen.”

(321 Wörter / ca. 2.400 Zeichen)

KURZINFORMATIONEN FÜR DIE PRESSE:

Über LEWIS
LEWIS Communications ist ein weltweit tätiger Spezialist für Media Relations und Marketing. Der Hauptsitz befindet sich in London. Daneben unterhält LEWIS Büros in München, Eindhoven, Madrid, Mailand, Paris, Kopenhagen, Stockholm, Hong Kong, Sydney, Singapur, Boston, San Diego, San Francisco und Washington. Das Unternehmen verfügt mit nahezu 30 Prozent über eine der höchsten Zuwachsraten in seiner Branche.

Die 1999 gegründete LEWIS Communications GmbH in München beschäftigt derzeit sechzehn feste Mitarbeiter. Der Jahresumsatz 2003 betrug etwa € 1,4 Millionen.

Für weitere Presse-Informationen wenden Sie sich bitte an Rafael Rahn oder Uwe Lang bei LEWIS

Tel.: 089 / 173019-0
Fax: 089 / 173019-99
E-Mail: uwel@lewispr.com rafaelr@lewispr.com
Webseite: http://www.lewispr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uwe Lang, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 437 Wörter, 3259 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: LEWIS


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LEWIS lesen:

LEWIS | 30.09.2016

Hankyu Hanshin Express setzt in Belgien auf Kewill Global Forwarding

  Die multimodale Lösung von Kewill ermöglicht einen einfachen und schnellen Zugriff auf wichtige Sendungsinformationen. Gleichzeitig erhöht sie die Transparenz entlang der gesamten Lieferkette. Darüber hinaus profitiert Hankyu Hanshin Ex...
LEWIS | 29.09.2016

it-sa 2016: RadarServices präsentiert Methoden zur Erkennung von unbekannten Cyberangriffsmustern

Der österreichische Spezialist hat in Zusammenarbeit mit Hochschulen und einem international tätigen Versicherungskonzern als Pilotkunden eine Software entwickelt, die gemeinsam mit einer eigens dafür eingesetzten Hardware-Appliance die Grundlage ...
LEWIS | 19.09.2016

Der französische Tennisverband setzt auf Sicherheitslösungen von efficient iP zur Verbesserung der DNS Performance

Der FFT ist Veranstalter von Großveranstaltungen wie dem Roland Garros Grand Slam, der auch als French Open bekannt ist. Während des Roland Garros Turniers 2015 war es aufgrund einer enorm hohen Zahl an DNS-Anfragen binnen kurzer Zeit zu Leistungse...