info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mauser-Werke GmbH |

MAUSER NCG erwirbt Mehrheitsanteile an führendem kanadischen IBC-Rekonditionierer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Brühl, 4. April 2011 Die MAUSER Rekonditionierungstochter National Container Group (NCG) stärkt ihre Präsenz in Nordamerika. So hat NCG die Mehrheit der Anteile an der kanadischen Gesellschaft RTQ, einem führenden Rekonditionierer von Kombinations-IBCs, erworben. Diese Transaktion ist Teil der Nachhaltigkeitsstrategie, mit der die MAUSER Gruppe ihre Kunden dabei unterstützt, Ökonomie und Ökologie zu verbinden.

RTQ Kanada betreibt Rekonditionierungsanlagen am Standort der Zentrale in Boucherville (Montreal) sowie in Mississauga (Toronto). Mit seinem Schwerpunktprodukt Kombinations-IBC ist das Unternehmen Marktführer in Quebec und Ontario. RTQ besitzt außerdem einen starken Marktanteil im Segment rekonditionierter Kunststofffässer. Das neu erworbene Unternehmen ist in der MAUSER Welt keine unbekannte Größe: In den letzten fünf Jahren haben RTQ und NCG bereits erfolgreich in einem Vertriebs-Joint-Venture in Ontario zusammengearbeitet. Das neue und erweiterte Joint Venture wird die komplette Palette seiner Service-Aktivitäten allen Kunden in der östlichen Region Kanadas anbieten.

Peter Schaefer, Global Head bei NCG, begrüßt diese erweiterte Partnerschaft, mit der die Kooperation auf eine breitere Basis gestellt wird: „Als Mehrheitsgesellschafter von RTQ können wir flexibler auf die Bedürfnisse unserer kanadischen Kunden reagieren. Ab sofort können wir unsere Klienten noch besser dabei unterstützen, Kosteneffizienz und Umweltbilanz zu verbessern.“

Die bisherigen Eigentümer und Leiter von RTQ, Guy Trépanier und Simon D’Amour, werden künftig als Minderheitsaktionäre sicherstellen, dass sich die Integration der beiden Unternehmen reibungslos gestaltet. Die kanadischen Anteilseigner werden beide weiterhin im leitenden Management des Unternehmens tätig sein. Guy Trépanier bezeichnete die Akquisition als ein erfolgreiches Geschäft für beide Seiten. „Unter dem Dach eines integrierten Verpackungsunternehmens bieten sich neue Chancen für RTQ und seine Mitarbeiter. Wir werden vom technischen Know-how der globalen MAUSER Organisation ebenso profitieren wie von den Fachkenntnissen in Umweltfragen und umgekehrt. Dadurch können wir sicherstellen, dass unsere Standards in puncto Sicherheit, Gesundheit und Umwelt im Hinblick auf unsere Kunden und Mitarbeiter den neuesten Anforderungen entsprechen.“


Über die MAUSER Gruppe
Die MAUSER Gruppe ist ein globaler Marktführer für Industrieverpackungen, der mit circa 4.000 Mitarbeitern einen konsolidierten Konzernumsatz von rund 1 Mrd. Euro erwirtschaftet. Das 1896 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Brühl bei Köln hat die Branche durch innovative Verpackungslösungen weltweit geprägt. Das Portfolio für Kunden in der Chemie, Petrochemie, Landwirtschaft, Pharmazie oder der Lebensmittelindustrie umfasst Kunststoffverpackungen, Fibertrommeln, Stahlfässer, Intermediate Bulk Container (IBC) sowie einen Rekonditionierungsservice durch das Tochterunternehmen National Container Group (NCG). Damit bietet MAUSER einen Komplettservice, der von der Produktion bis zur Wiederverwendung der Verpackungen auf Nachhaltigkeit ausgerichtet ist („ECO-CYCLE“). Mit mehr als 50 Produktions- und 15 Rekonditionierungsstätten in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien und zwei Lizenznetzwerken für Kunststoff- und Stahlverpackungen ist MAUSER weltweit aufgestellt. www.mausergroup.com

Über die National Container Group (NCG)
Das Tochter-Unternehmen der MAUSER Gruppe wurde 1988 in Nordamerika gegründet, wo es den ersten flächendeckenden Rückholservice für IBC etablierte. Der Recollect Service des Unternehmens wurde seitdem systematisch ausgeweitet und verfügt heute über ein globales Netz strategischer Standorte. Damit gehört MAUSER im Bereich Industrieverpackungen zu den führenden Abhol- und Recyclingunternehmen weltweit. www.ncg-europe.com


Mauser-Werke GmbH
Claudia Kreuels
Global Communications Manager
Schildgesstraße 71-163
D- 50312 Brühl
Tel. +49 (0) 2232-78-1000
Fax.: +49 (0) 2232-78-19 10 26
claudia.kreuels@mausergroup.com
www.mausergroup.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Annette Spiegel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 444 Wörter, 3696 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Mauser-Werke GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mauser-Werke GmbH lesen:

MAUSER-Werke GmbH | 15.10.2015

MAUSER Gruppe und NCG auf der FachPack 2015: Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Vom 29. September bis zum 1. Oktober fand in Nürnberg in diesem Jahr wieder die FachPack statt – eine der europäischen Leitmessen für Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik. Neue Rekorde verb...
Mauser-Werke GmbH | 25.03.2014

MAUSER und IBA präsentieren neues IBC- Verpackungskonzept für die Lebensmittelindustrie

Der neue MAUSER FP15 Aseptic kombiniert die Vorteile des MAUSER SM 15 Kombinations-IBC mit seiner Kunststoffpalette und dem stabilen Rohrgitterrahmen mit einer flexiblen Innenverpackung. Die Innenverpackung selbst besteht aus einem äußerem Polyprop...
MAUSER-Werke GmbH | 14.03.2013

MAUSER stärkt Kunststofffass-Portfolio in Europa

Mit dem Ziel, die unterschiedlichsten Anforderungen der europäischen Kunden noch besser bedienen zu können, stärkt die MAUSER Gruppe ihr Portfolio an Kunststoffspund- und -deckelfässern. Ob als „fit for purpose“-Standard oder „high performance...