info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Felten Group |

Aktives Emissionsmanagement in der Produktion mit PILOTgreen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Produkt der FELTEN Group beruht auf einem TPM-System der nächsten Generation zur Analyse der Betriebs- und Prozessdaten


(Serrig, 05.04.2011) Die FELTEN Group hat mit „PILOTgreen“ eine Lösung zur Emissionssteuerung für Produktionsunternehmen entwickelt. Sie dient nicht nur der durchgängigen Analyse des Energieverbrauchs und der CO2-Bilanz, sondern gleichzeitig können die Verbrauchswerte über ein intelligentes Maßnahmenmanagement systematisch optimiert werden. Die Green Production-Lösung beruht konzeptionell auf dem Produkt „PILOT TPM“, ein Produkt der nächsten Generation zur Ermittlung von Betriebs- und Prozessdaten. Es löst herkömmliche MDE/BDE-Systeme ab, weil sie nicht in der Lage sind, zusätzlich Prozessdaten zu erfassen und die erfassten Daten visuell in einer sinnvollen Reihenfolge über ein Dashboard darzustellen. Ergänzend zum TPM-System nutzt „PILOTgreen“ Analysetools zur intelligenten Auswertung der relevanten Emissionsdaten.

„Infolge der kontinuierlich steigenden Energiekosten, die in der Wirtschaftlichkeit der Produktion besonders negativ zu Buche schlagen, kommt der aktiven Emissionssteuerung eine wachsende Bedeutung zu“, sieht Werner Felten, Geschäftsführer der FELTEN Group, einen großen Handlungsbedarf bei den Unternehmen. Sie sei außerdem wichtig, um positive wirtschaftliche Effekte im Emissionshandel zu erzeugen. Aber auch die zunehmende gesellschaftliche Anforderung an die Firmen, sich ökologisch verantwortungsvoll zu positionieren, verlange ein aktives Emissionsmanagement zur Steigerung der Ressourceneffizienz und Minderung des Energiebedarfs.

Das System „PILOT TPM“ wurde vom Grundgedanken her so konzipiert, dass es nicht nur mit deutlichen Vorteilen gegenüber herkömmlichen Lösungen ein deutlich effizienteres Produktionsmanagement gewährleistet, sondern gleichzeitig optional weitere zukünftig relevante Anforderungen wie beispielsweise die CO2-mindernde Emissionssteuerung unterstützt. Dadurch entstehen keine zusätzlichen Investitionen für die technische Infrastruktur zur Ermittlung der relevanten Daten und Identifikation von Energiefressern. Auch ein Maßnahmenmanagement, das der gezielten Verringerung des Energieverbrauchs von Produktionssystemen und der Produktionsprozesse dient, gehört dazu. Die Green Production-Version von FELTEN wird lediglich ergänzt durch Business Intelligence-Methoden zur Analyse und Auswertung für das Emissionsmanagement.

„PILOT TPM eröffnet den Unternehmen die Option, sich nach freier Entscheidung entweder unmittelbar bei Einführung des Systems oder zu einem späteren Zeitpunkt zusätzlich dem Emissionsmanagement widmen zu können“, beschreibt Felten den enormen Vorteil dieses Produkts.

Über FELTEN Group:
Die FELTEN Group ist ein international tätiges Software- und Beratungsunternehmen, das Lösungen zur Prozessoptimierung für alle Produktionsbereiche und nach internationalen Qualitätsnormen der GMP und FDA (21CFR Part 11) entwickelt. Zu den Kunden gehören Beiersdorf, Boehringer Ingelheim, Symrise, Sensient, Texas Instruments usw. FELTEN verfolgt als erster Anbieter den ganzheitlichen und prozessorientierten Production Intelligence-Ansatz. Das Unternehmen ist außer im deutschsprachigen europäischen Raum auch in Großbritannien und Frankreich präsent.

denkfabrik groupcom
Wilfried Heinrich
Tel. 022 33 / 61 17 - 72
Fax 022 33 / 61 17 - 71
Pastoratstr. 6
50354 Hürth
wilfried.heinrich@denkfabrik-group.com
www.denkfabrik-group.com

Web: http://www.felten-group.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Dühr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 387 Wörter, 3390 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Felten Group


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Felten Group lesen:

FELTEN Group | 22.09.2016

Atos und Felten entwickeln Data Analytics Use Cases für Produktionsbetriebe

(Serrig, 22.09.16) Das Software- und Beratungsunternehmen Felten Group und Atos, ein international führender Anbieter digitaler Services, haben eine umfassende Zusammenarbeit in den Bereichen Data Analytics für Manufacturing Execution Systems (MES)...
FELTEN Group | 28.06.2016

Strategische Roadmap zur Digitalisierung der Produktion

(Serrig, 28.06.2016) Zwar erfasst der aktuelle Digitalisierungstrend zunehmend alle Bereiche der Wirtschaft, doch in den Produktionsunternehmen besteht vielfach noch eine große Unsicherheit, wie sie diesen Wandel risikofrei gestalten können. Das Co...
FELTEN Group | 07.06.2016

Licht in die Digitalisierung der Produktion bringen

(Serrig, 07.06.16) Der digitale Wandel macht auch vor der Produktion nicht Halt und hat mit Industrie 4.0 auch bereits eine konkrete Zielrichtung. Diese Perspektive verspricht neue Chancen zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit, Agilität, Qualität u...