info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sand Technology |

SAND und chors vereinbaren Zusammenarbeit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Softwareintegration ermöglicht leistungsfähige Potentialanalysen für das Kampagnenmanagement

Hamburg, 17. November 2004 - SAND Technology, Spezialist für innovative Analyseanwen-dungen mit Sitz in Hamburg, und chors, Anbieter von innovativen Dialog-Marketing-Lösungen aus Windhagen, sind eine Partnerschaft eingegangen. Im Rahmen der Vereinbarung wird der SAND Analytic Server als leistungsfähige Plattform für den Aufbau von analytischen CRM-Anwendungen in die Lösung s@m campaign von chors für das Kampagnenmanagement integriert.

Ausschlaggebend für die Entscheidung bei chors war ein Leistungsvergleich, bei dem das Unternehmen das Zusammenwirken des SAND Analytic Server mit seiner Lösung s@m campaign auf Basis eines realen Anwenderfalls untersucht hat.

„Es zeigte sich unter anderem, dass der SAND Analytic Server in der Potentialzählung bis zu 100 Mal schneller und bei der Ausführung von Kampagnen bis zu 10 Mal schneller als die indexierte relationale Vergleichsdatenbank war. Dabei belegte er im Vergleich nur rund zwei Drittel des Speicherplatzes auf der Festplatte. Auch für die Benutzerakzeptanz sind die sehr guten Responsezeiten von großem Vorteil“, kommentiert Dr. Volker Hatz von chors.

„Die Zusammenarbeit mit chors ist ein weiterer wichtiger Schritt in unserer Strategie, den SAND Analytic Server zu der Plattform für analytische CRM-Anwendungen auszubauen. Wir freuen uns, dass wir im direkten Vergleich belegen konnten, dass unsere Lösung leistungs-fähig und flexibel genug ist, um auch die komplexeste Analyseaufgabe zu bewältigen“, ergänzt Roland Markowski, Geschäftsführer bei der SAND Technology Deutschland GmbH in Hamburg.

Da der SAND Analytic Server Ergebnisse mit höchster Geschwindigkeit liefert und keine Indexierung erfordert, können u.a. Datenexploration und Modellierung für die Segmentierung und Prognose schneller ablaufen, einschließlich der Erstellung von Produktaffinitäten und Berechnung der Kündigungswahrscheinlichkeit wertvoller Kunden. Ebenso ist die Auswahl von Kunden für zielgerichtete, personalisierte Kampagnen keine zeitaufwendige und lästige Aufgabe mehr, sondern kann online schnell und interaktiv erfolgen.

s@m campaign automatisiert eine Vielzahl bisher manuell abgewickelter Prozesse im Kampagnenmanagement und lässt sich ohne Medienbruch zentral steuern. Dank der intuitiven Bedienung können Zielgruppenverantwortliche Kampagnen ohne weitere EDV-Unterstützung durchführen. Die Lösung steuert dabei die regelmäßige Ansprache der Kunden und koordiniert die Vertriebswege.

chors®
chors konzipiert und implementiert Direkt-Marketing-Lösungen. Der Schwerpunkt der Aktivitäten liegt auf dem Kampagnenmanagement-System s@m campaign®. Es bildet mehrstufige, auf mehreren Kanälen laufende Marketingkampagnen ab und führt diese automatisiert aus. Dabei ist die Einführungszeit für s@m campaign außerordentlich kurz. Zu den Kunden von chors zählen u.a. AOK, Klingel, UBS und Aktion Mensch. Weitere Informationen finden sich unter www.chors.de.

SAND Technology®
SAND Technology bietet Produkte zur Optimierung der Effizienz und zur Steigerung der Leistungsfähigkeit von Data-Warehouse-Infrastrukturen. Sie verbessern den Zugriff auf die Daten für alle Anwender wann und in welcher Form diese sie benötigen, während gleichzeitig die Kosten und die Komplexität der Datenverwaltung unter Kontrolle bleiben.

Die Lösungen auf der Basis der Technologien von SAND umfassen CRM-Analysen, Web-Analysen, Finanzanalysen und spezialisierte Business-Intelligence-Anwendungen in den Branchen Behörden und Sicherheit, Gesundheitswesen, Telekommunikation, Finanzdienstleistungen, Einzelhandel und anderen.

SAND unterhält Niederlassungen in den USA, Kanada und Europa. In Deutschland ist das Unternehmen in Hamburg vertreten und betreut von hier aus auch Österreich und die Schweiz.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

SAND Technology Deutschland GmbH
Angela Siewert
Chilehaus A, Fischertwiete 2
20095 Hamburg
Tel.: 040 / 32 00 5-836
Fax: 040 / 32 00 5-601
E-Mail: Angela.Siewert@sand.com
www.sandtechnology.de

Bei Rückfragen rufen Sie bitte
Richard T. Lane oder Katrin Striegel,
IMC INTERNATIONAL MARKETING COMMUNICATIONS
Tel.: 0 61 31 / 89 13 89, an.
E-Mail: info@imc-pr.de

Belegexemplar erbeten an:
IMC INTERNATIONAL MARKETING COMMUNICATIONS
Zeppelinstraße 25
D-55131 Mainz



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, IMC, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 533 Wörter, 4361 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sand Technology lesen:

SAND Technology | 02.04.2008

SAND/DNA Query Generator for SAP BI: Einheitlicher Zugriff auf alle Daten

Hamburg, 2. April 2008 – SAND Technology, ein internationaler Anbieter von Lösungen für unternehmensweit einheitliches Informationsmanagement, stellt jetzt das grafische Anwendertool SAND Query Generator vor. Nutzer von SAP BW 3.x und SAP NetWeave...
SAND Technology | 13.03.2008

Bessere Performance für SAP NetWeaver BI 7.0

Hamburg, 13. März 2008 – SAND Technology, ein internationaler Anbieter von Lösungen für unternehmensweit einheitliches Informationsmanagement, stellt jetzt den Nearline-QuickCheck vor. Damit können SAP NetWeaver BI-Anwender innerhalb von drei Ta...
Sand Technology | 02.10.2007

EXXETA AG und SAND Technology kooperieren

„Wir haben die Nearline-Lösung SAND/DNA in unser Portfolio aufgenommen, um unseren Kunden eine ausgereifte und integrierte Lösung für ihre rasant wachsenden Data Warehouses vorschlagen zu können. Damit komplettieren wir unser Beratungsangebot im...