info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ADP |

Teilzeitkräfte und Aushilfen im Visier der Prüfer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 1)


Mit Abrechnungsexperten Nachzahlungen vermeiden.

Nach einer internen Verfügung der Finanzverwaltung sollen diese Arbeitsverhältnisse bei Ihnen im Rahmen der nächsten Betriebsprüfung ganz besonders in Augenschein genommen werden! Nach dem Umstellungs-Chaos vom 1.4.2003 geht die Finanzverwaltung davon aus, dass hier am meisten zu holen ist, „Nachzahlungen generieren" heißt das im Beamtenjargon.

Auch die Sozialversicherungsprüfer haben „Geringverdiener“ in Ihrem Fokus. Insbesondere „Studenten“ sind immer wieder ein Streitpunkt bei der Beurteilung der Sozialversicherungspflicht und somit Anlass zu Haftungsbescheiden. Wann sind wo Semesterferien, ist ein „ordnungemäßes“ Studium gewährleistet sind nur einige der zu beachtenden Kriterien.

Nur durch umfangreiche Dokumentationen aller Tatbestände und die ständige Beobachtung der zahlreichen Gesetzesänderungen und der umfangreichen Ausführungsbestimmungen und Richtlinien kann hier eine „prüfungsfeste“ Durchführung der Lohnabrechnung gewährleistet werden.

Deshalb unser Rat: Schützen Sie sich vor Nachzahlungen und übertragen Sie die Lohn- und Gehaltsabrechnung einem Experten.

Mit dem ADP Personal Partner steht Ihnen ein erfahrener Abrechnungsexperte kompetent zur Seite der alle anfallenden Arbeiten rund um die laufende Lohn- und Gehaltsabrechnung erledigt. Schaffen Sie sich mehr Freiraum für Wert schöpfende Aufgaben und überlassen Sie diesen Bereich den Experten von ADP Personal Partner. ADP gehört zu den führenden Dienstleistern für Lohn- und Gehaltsabrechung und ist weltweit die Nummer 1 für Services und HR-Lösungen im Personalwesen. In Deutschland wird bereits jede 5. Lohn- und Gehaltsabrechnung mit Produkten und Services von ADP erstellt.

Das ADP Personal Partner Programm ist die Plattform für Outsourcing von HR Dienstleistungen für den Mittelstand. Maßgeschneiderte HR-Dienstleistungslösungen und Kundennähe sind Programm.




Web: http://www.heuer-personal.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Karl-Heinz Heuer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 233 Wörter, 1910 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ADP lesen:

ADP | 05.08.2009

ADP und Amadeus begründen Zusammenarbeit

Frankfurt, 05.08.2009 - Rund 300 Firmen in Deutschland, darunter Deutsche Bahn, Landesbank Baden-Württemberg, Michelin und Microsoft, können ab Herbst bei der Buchung und Abrechnung ihrer Geschäftsreisen noch mehr Zeit sparen. Möglich wird dies d...
ADP | 20.08.2006

Das neue Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) ist seit 18.8.2006 in Kraft

Das neue Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) ist jetzt in Kraft, jetzt geht es um die Umsetzung in die Praxis. Kein Arbeitgeber bleibt davon verschont, auch wer nur einen Arbeitnehmer beschäftigt, fällt unter den Geltungsbereich des Gesetzes. ...
ADP | 21.12.2005

Betriebe müssen die Mitarbeiter neu zählen

Dabei sind von den Unternehmen gravierende Neuerungen zu beachten: Die Versicherung für die Aufwendungen bei Mutterschaft wird auf alle Unternehmen ausgedehnt, unabhängig von der Beschäftigtenzahl. Die Erstattung bei Entgeltfortzahlung im Krankhei...