info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MCO Marketing Communication Organisation GmbH |

Am Wochenende sind in Düsseldorf der 28. Deutsche Heilpraktikertag und die diesen Kongress begleitende CAM, die europäische Fachmesse für komplementäre und alternative Medizin, erfolgreich zu Ende gegangen.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 1)


Rund 200 Aussteller präsentierten ihre Produkte und Dienstleistungen den gut 2700 Ärzten für Naturheilverfahren und Heilpraktikern. Alle wichtigen Anbieter von Akupunktur über Labormedizin, Medizintechnik, Nahrungsergänzung bis hin zu Pharmazie und Praxi


Rund 200 Aussteller präsentierten ihre Produkte und Dienstleistungen den gut 2700 Ärzten für Naturheilverfahren und Heilpraktikern. Alle wichtigen Anbieter von Akupunktur über Labormedizin, Medizintechnik, Nahrungsergänzung bis hin zu Pharmazie und Praxisbedarf stellten in Düsseldorf aus. ...

Erstmals nach vielen Jahren der Abstinenz wurde nach der letzten Eröffnung durch Prof. Dr. Rita Süßmuth die Messe in diesem Jahr wieder einmal von einer Ministerin eröffnet. Barbara Steffens, Gesundheitsministerin des Landes Nordrhein-Westfalen, bekannte sich in ihrer Eröffnungsrede eindeutig zur Naturheilkunde und hat deshalb auch für eine stärkere Zusammenarbeit der verschiedenen Fachrichtungen im Gesundheitswesen geworben. Sie meinte: "Wir müssen das "Entweder-oder" in der gesundheitlichen Versorgung überwinden und stärker zu einem "Sowohl-als-auch" kommen. Die CAM-Messe leiste diesbezüglich vorbildliche Arbeit, weil es wieder einmal gelungen sei, die verschiedenen Fachberufe aus dem Bereich der Naturheilkunde zusammenzubringen: Heilpraktiker, Therapeuten ebenso wie Schulmedizinerinnen und -mediziner." Ministerin Steffens weiter: "Dialog ist genau das, was wir im Gesundheitswesen insgesamt brauchen. Die Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker machen vor, wie dieser Dialog aussehen kann. Mehr Miteinander - das wünsche ich mir in der medizinischen Versorgung. Dabei müssten die Patientinnen und Patienten viel stärker als bisher die Wahl haben zwischen schul- und komplementärmedizinischen Angeboten."

Ausgesprochen positiv kam auch die Eröffnungsrede von Prof. Dr. Jörg Spitz an, der eindrucksvoll den Stellenwert von Vitamin D für den Menschen herausstellte. Prof. Dr. Spitz:
"Die Menschen in den Industrieländern haben ihre Lebensweise innerhalb weniger Jahrzehnte so drastisch verändert, dass dies zu spürbaren Konsequenzen für die Gesundheit geführt hat. Die wenigsten wissen, dass sie in ihrem Lebensstil gleich mehrere Defizite aufweisen. Durch diesen Lebensstil haben sich die vorhandenen Risiken weiter erhöht und neue Risikofaktoren geschaffen. Die Folge: sie bringen den Stoffwechsel des Körpers durcheinander, ihn oft genug sogar zur Entgleisung und das wiederum führt sehr oft zu chronischen Erkrankungen. Der dann häufig festgestellten Vitamin- D- Mangel stellt für diese Menschen ein ernsthaftes Problem dar. Immerhin leiden 70-90 Prozent aller Menschen in Deutschland, Österreich und der Schweiz an Vitamin-D-Mangel und wissen nicht, dass dieser in vielen Fällen zu Krebs führen kann. Nur wenn das Sonnenhormon in ausreichendem Maße vorhanden ist, können Zellen optimal funktionieren".

Im Rahmen der Eröffnung wurde in diesem Jahr auch der mit 2000 Euro dotierte CAM-Award für den besten naturheilkundlichen Aufsatz des Jahres 2010 vergeben. Den Award erhielt der Heilpraktiker Thorsten C. Hollmann aus Wuppertal von Peter Abels, Vorsitzender der EFN European Federation for Naturopathy und dem Preisstifter Torsten Fuhrberg, Geschäftsführer der Messegesellschaft MCO GmbH. Mit dem Thema "Gibt es eine Bio-Cortison Therapie - Identifizierung und Wirksamkeitsnachweise von biologischen TNF- alpha-Entzündungshemmern" hat Thorsten C. Hollmann die Mehrheit der Jury, bestehend aus Journalisten, Heilpraktikern und Ärzten, überzeugt. Seine Arbeit wurde als ausgesprochen innovativ und dennoch praxisrelevant gewertet.

Die Aussteller- und Besucherbefragung hat gezeigt, dass das Veranstaltungskonzept insgesamt auf breite Zustimmung traf, wenngleich trotz des großen Erfolges unter den Ausstellern auch in diesem Jahr wieder die Frage diskutiert wurde, ob ggfs. auf den Veranstaltungssonntag verzichtet werden kann. Die MCO führt deshalb aktuell eine Befragung bei den Ausstellern durch und wird die Industrie noch in diesem Monat über das Ergebnis der Befragung informieren.


Veranstalter:
MCO GmbH
Elisabethstraße 14
40217 Düsseldorf
Tel: 0211 - 38 600 0
Fax: 0211 - 38 600 60
Email: info@mco-online.com

Weitere Informationen finden Sie auch unter: www.cam-expo.eu und www.heilpraktikertag.de




MCO Marketing Communication Organisation GmbH
Torsten Fuhrberg
Elisabethstr. 14
40217 Düsseldorf
info@mco-online.com
0211 - 38 600 0
http://www.mco-online.com


Web: http://www.mco-online.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Torsten Fuhrberg, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 501 Wörter, 3960 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MCO Marketing Communication Organisation GmbH lesen:

MCO Marketing Communication Organisation GmbH | 04.05.2011

Änderungsmitteilung: Thorsten Hollmann gewinnt den CAM-Award 2011

Der Veranstalter der CAM 2011, der größten Europäischen Fachmesse für komplementäre und alternative Medizin, hatte auch in diesem Jahr wieder den Förderpreis für den besten medizinisch-naturheilkundlichen Forschungsbericht in einer Fachzeitsch...
MCO Marketing Communication Organisation GmbH | 02.05.2011

Thorsten Hollmann gewinnt CAM-Award

Der Veranstalter der CAM 2011, der größten Europäischen Fachmesse für komplementäre und alternative Medizin, hatte auch in diesem Jahr wieder den Förderpreis für den besten medizinisch-naturheilkundlichen Forschungsbericht in einer Fachzeitsch...
MCO Marketing Communication Organisation GmbH | 08.04.2011

Peek & Cloppenburg neuer Kunde bei pts

Seit drei Wochen stellt die Agentur wöchentlich 10-20 Hostessen, die die Stamm-Mannschaft in dem neu eröffneten Modehaus Peek & Cloppenburg in Hilden tatkräftig unterstützt. Das Modehaus gilt als erste Adresse am Ort. Allein 500 Quadratmeter nimm...