info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
update software Germany GmbH |

CRM-System von update setzt sich beim Edelstahlspezialisten EWK gegen SAP und Microsoft durch

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Edelstahl Witten-Krefeld GmbH wählt den marketing.manager 6 von update


Die update software AG, ein führender europäischer Anbieter von Lösungen für Customer Relationship Management (CRM) hat die Edelstahl Witten-Krefeld GmbH, ein Tochterunternehmen von ThyssenKrupp Steel, als Neukunden gewonnen. Die EWK hat Produktionsstandorte in Witten, Krefeld, Hattingen, Lüdenscheid und Stuttgart. Hinzu kommen Handelsvertretungen in 10 Ländern rund um den Globus. EWK erwirtschaftete zuletzt weltweit einen Umsatz von 630 Mio. Euro und ist mit einem Marktanteil von rund 20 Prozent deutscher Marktführer bei Langprodukten aus Edelstahl-Rostfrei. Der marketing.manager 6, die CRM-Suite von update, konnte sich im Auswahlverfahren der EWK gegen CRM-Lösungen von SAP und Microsoft durchsetzen. Implementiert wird der marketing.manager vom update-Partner Triaton GmbH, einem IT-Service-Provider und Tochterunternehmen von HP. Nach Abschluss der Pilotphase sollen von Ende 2004 an 200 deutsche Mitarbeiter der EWK mit der CRM-Suite von update arbeiten, ca. 60 davon sind Mitarbeiter des Vertriebs.

Vier Kriterien waren bei der Wahl des CRM-Systems für die EWK besonders entscheidend: Usability, Funktionalität, Zukunftssicherheit und technologische Passgenauigkeit. In allen vier Bereichen schnitt der marketing.manager 6 besser ab als das System von Microsoft. Gegenüber SAP überzeugte der marketing.manager besonders durch die einfache und intuitive Handhabung. Da bei der EWK hochwertige Edelstahlprodukte hergestellt und oft auch im Kundenauftrag eigens entwickelt werden, spielen die Kundenkommunikation und der Informationsfluss vor und während eines Projektes eine bedeutende Rolle. Mit dem marketing.manager werden darum alle Kunden- und Projektinformationen der EWK in einer zentralen CRM-Datenbank zusammengefasst. Der Zugriff auf diese Datenbank erfolgt bei der EWK per PC mit der Windows-Anwendung update.win. Die Synchronisation mit MS Outlook über update.groupware war ein wesentliches Auswahlkriterium. Es wird auch über eine Anbindung von vorhandenen Blackberry-Geräten an das CRM-System nachgedacht.

Über die update software AG

Die update software AG (www.update.com) wurde 1988 in Wien gegründet und ist mit derzeit mehr als 100 Mitarbeitern und einem Umsatz von 13,6 Millionen Euro (2003) der führende europäische Anbieter von CRM-Lösungen. Die update software AG ist an der Deutschen Börse in Frankfurt am Main notiert. Das deutsche Tochterunternehmen ist die update software Germany GmbH in Dreieich-Sprendlingen.

Die Produkte von update werden heute bei über 700 Unternehmen von mehr als 75.000 Mitarbeitern eingesetzt. Allein im Jahr 2003 konnte update insgesamt mehr als 150 Neukunden gewinnen. Zu den update-Kunden zählen heute unter anderem 3M, Beiersdorf, Canon, DuPont, LBS Nord, Magna Steyr, ESTAG, Landesbank Rheinland-Pfalz International S.A. und Imperial Tobacco. Strategische Partnerschaften unterhält die update software AG zu Systemintegratoren wie Siemens SBS, EDS Business Solutions, IDS-Scheer/Plaut Austria, Netragon, Cognos, Synavant - a Business Unit of Dendrite International, Softlab sowie Atos Origin.


Kontakt:
update software Germany GmbH
Kerstin Schmidt
Frankfurter Str. 151 b
D-63303 Dreieich-Sprendlingen
Telefon: 06103-964-101
Fax: 06103-964-201
Mail: kerstin.schmidt@update.com
Internet: www.update.com

Möller Horcher Public Relations GmbH
Gabriele Horcher
Ludwigstr. 74
D-63067 Offenbach
Telefon: 069-809096-52
Fax: 069-809096-59
Mail: gabriele.horcher@moeller-horcher.de
Inernet: www.moeller-horcher.de

Web: http://www.update.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christine McClymont, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 296 Wörter, 2508 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von update software Germany GmbH lesen:

update software Germany GmbH | 26.11.2007

CRM-Spezialist update gewinnt EU-weite Ausschreibung in der Energiebranche

Bei Vattenfall wird eine spezielle B2B-Variante von update.seven zum Einsatz kommen, die auch eine Objektverwaltung beinhaltet. „Die Kunden von Vattenfall Europe Heat sind in der Regel Wohnungsgesellschaften und Hausbesitzer, die Wohnungen in ihren ...
update software Germany GmbH | 12.11.2007

Gruner + Jahr in Polen implementiert update CRM-Lösung für die Medienbranche

„Wegen der starken Konkurrenz im Anzeigenmarkt haben wir nach einer CRM-Lösung gesucht, die unseren Mitarbeitern eine noch effektivere Akquise von Werbekunden ermöglicht“, erklärt Marek Szupunar, Operation Director bei Gruner + Jahr Poland. „Bi...
update software Germany GmbH | 09.11.2007

CRM-Projekt der Johanniter in der Kategorie Business-to-Consumer auf Siegerpodest

Die Johanniter-Unfall-Hilfe/JUH ist das größte deutsche Ordenswerk mit 8.600 hauptamtlichen und 18.000 ehrenamtlichen Mitarbeitern. Der gemeinnützige Verein bietet ein breites Dienstleistungsspektrum von Rettungsdienst und Krankentransport über F...