info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ReadSoft GmbH |

John Deere macht Rechnung mit ReadSoft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


ReadSoft DOCUMENTS for Invoices wird bei dem Landmaschinen-Hersteller zunächst in Frankreich eingeführt und soll später auch auf weitere europäische Standorte ausgedehnt werden.


Neu-Isenburg, 25. November 2004. John Deere, Hersteller von Traktoren und Landmaschinen, wird in Kürze die Lösung ReadSoft DOCUMENTS for Invoices einführen. Nach einer ersten Installation in Frankreich plant John Deere auch eine Ausweitung der Lösung auf die anderen europäischen Standorte sowie deren Einsatz in Amerika. Das Unternehmen will vor allem die kostenintensive manuelle Verarbeitung von Lieferantenrechnungen auf ein Minimum reduzieren und diesen Prozess beschleunigen. Die skalierbare Software von ReadSoft lässt sich dabei lückenlos in das SAP-System des Kunden integrieren. In Zusammenarbeit mit Ebydos, dem globalen Partner von ReadSoft für die SAP-Integration, bietet ReadSoft eine schlüsselfertige Lösung mit der kompletten Ablaufsteuerung sowie den notwendigen Autorisierungsmöglichkeiten. Bevor die Entscheidung fiel, hatte John Deere mehrere Lösungen am Markt evaluiert.

"Das Angebot von ReadSoft war die am meisten fortgeschrittene Lösung und lässt sich am besten in unsere SAP-R/3-Konfiguration und unsere Struktur mit zahlreichen Niederlassungen implementieren. Darüber hinaus erzielte ReadSoft während einer Testphase die besten Resultate im gesamten Prozess", erläutert Jean-François Lami, Financial Director von John Deere in Frankreich.

Die französische Niederlassung von John Deere wird die Einführung von ReadSoft DOCUMENTS for Invoices für den Landmaschinenhersteller pilotieren. Die Einsparungen und Vorteile an diesem Standort sollen als Anhaltspunkt für einen weiteren Roll-out dienen.

Ursprünglich bestand die Überlegung, eine EDI-Lösung gemeinsam mit einigen Lieferanten einzuführen. Allerdings hatte die Komplexität eines solchen Projekts dazu geführt, nach einer alternativen Lösung zu suchen. "EDI bleibt für uns als Vision erhalten. Wir sind aber davon überzeugt, dass wir von kleineren oder gelegentlichen Lieferanten noch lange Zeit viele papierbasierte Rechnungen erhalten werden. Einige Unternehmen sind immer noch sehr zurückhaltend, ihre Prozesse vollständig zu automatisieren", sagt Jean-François Lami.

Über die ReadSoft GmbH:
ReadSoft ist marktführender Anbieter von Software für die automatische Datenerfassung. Hauptsitz der Gruppe ist Schweden, wo das Unternehmen auch an der Börse notiert ist. Weltweit sind bei ReadSoft rund 260 Mitarbeiter beschäftigt. Insgesamt gibt es mehr als 3.800 Installationen von Formularverarbeitungs- und Rechnungsverarbeitungslösungen. In Deutschland ist die ReadSoft GmbH seit 1996 am Markt. Zu den deutschen Referenzkunden zählen u.a. Avon, BASF Coatings, Bertelsmann, DaimlerChrysler, Emons Spedition, E.ON Energie, Heraeus, Miele, MTU Aero Engines, Porsche, RTL, Siemens, SÜWAG Energie, ThyssenKrupp und viele mehr. Weiterhin gibt es zahlreiche Installationen in der Öffentlichen Verwaltung.

Über die Ebydos AG:
Die Ebydos AG mit Sitz in Frankfurt am Main bietet seit vier Jahren erfolgreich Softwarelösungen und IT-Dienstleistungen an. Die drei Geschäftsfelder der Ebydos AG sind SAP-Lösungen, SAP-Entwicklung und -Consulting sowie Individuallösungen und IT-Dienstleistungen. Besonderes Markenzeichen des Unternehmens ist die ausgewiesene SAP-Entwicklungs- und Beratungskompetenz, die auf der langjährigen Erfahrung der Entwickler im SAP-Umfeld beruht. Die Qualität von Software und Dienstleistung drückt sich in langjährigen Kundenbeziehungen aus.

Kontaktadresse für Interessenten:
ReadSoft GmbH
Sandra Müller
Martin-Behaim-Straße 10
63263 Neu-Isenburg

Tel.: 06102 / 7162-40
Fax: 06102 / 7162-62

sandra.mueller@readsoft.de
www.readsoft.de

Kontaktadresse für die Presse:
Walter Visuelle PR GmbH
Markus Walter
Adolfstraße 4
65185 Wiesbaden

Tel.: 06 11 / 23 878-0
Fax: 06 11 / 23 878-23

m.walter@pressearbeit.de
www.pressearbeit.de

Web: http://www.presselounge.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Walter Visuelle PR GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 453 Wörter, 3820 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ReadSoft GmbH lesen:

ReadSoft GmbH | 14.05.2013

ReadSoft-Symposium: Automatisierung von Geschäftsprozessen auf höchster Ebene

Frankfurt, 14.05.2013 - Neue Trends in der Posteingangsverarbeitung, Prozessoptimierung in SAP, Anforderungen durch SEPA und rechtssicheres Scannen (ReSiScan): Diese und weitere aktuelle Themen rund um die Geschäftsprozessautomatisierung stehen auf ...
ReadSoft GmbH | 23.04.2013

ReadSoft AG ergänzt Produktportfolio mit der neuen Cloud-Lösung ReadSoft Online

Frankfurt, 23.04.2013 - Die ReadSoft AG aus Frankfurt am Main (www.readsoft.de), führender Lösungsanbieter für die Automatisierung und Optimierung von Geschäftsprozessen, erweitert das Lösungsportfolio: Mit ReadSoft Online steht ab sofort eine C...
ReadSoft GmbH | 05.02.2013

"Xbound für E-Mail" von ReadSoft ermöglicht die automatisierte Verarbeitung elektronischer Post

Frankfurt, 05.02.2013 - Die ReadSoft AG aus Frankfurt am Main (www.readsoft.de), führender Lösungsanbieter für die Automatisierung und Optimierung von Geschäftsprozessen, stellt seine neue Lösung für die automatisierte Verarbeitung von elektron...