info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MARTIN YALE INTERNATIONAL GmbH |

Leistungsstarke Datenvernichtung für ATA- und PATA-Festplattenlaufwerke

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der neue intimus® Hammer SE


Durch die inzwischen enorme Speicherkapazität moderner Festplatten sehen sich Unternehmen und Behörden weltweit einer neuen Bedrohung für die Datensicherheit gegenüber: ungelöschte Festplattenlaufwerke (Hard Disk Drives, HDDs). Moderne HDDs erleichtern...

Markdorf/Bodensee, 11.04.2011 - Durch die inzwischen enorme Speicherkapazität moderner Festplatten sehen sich Unternehmen und Behörden weltweit einer neuen Bedrohung für die Datensicherheit gegenüber: ungelöschte Festplattenlaufwerke (Hard Disk Drives, HDDs).

Moderne HDDs erleichtern das Speichern von immer größeren Datenvolumen ? erschweren aber gleichzeitig das Löschen dieser Daten. Während somit zwar die tägliche Nutzung und Effizienz von Computern verbessert wird, ergibt sich eine unbeabsichtigte Nebenwirkung in Form von sogenannten 'Datenbomben' ? versteckte Speicher voller heikler und vertraulicher Informationen auf Festplatten, die Unbefugte lesen oder entwenden könnten. Gefährlich wird es vor allem dann, wenn eine Festplatte nicht mehr brauchbar ist und ausgemustert werden muss.

'Viele Unternehmen sind sich inzwischen der Risiken durch die unsachgemäße Entsorgung von Festplattenlaufwerken bewusst', meint Markus Sattel, Leiter des Produktmanagements bei Martin Yale. 'Es genügt nicht mehr, Festplatten einfach wegzuwerfen oder ihre Inhalte mit professioneller Software zu löschen und zu überschreiben. Sogar die physische Zerstörung der Platte reicht unter Umständen nicht aus. Um Festplatten wirklich zu löschen, muss das Secure Erase-Verfahren genutzt werden. Unser neues Produkt, der intimus® Hammer SE, versetzt Unternehmen in die Lage, sämtliche Inhalte auf ATA- oder PATA-Festplatten über die integrierte Secure Erase-Funktion vollständig löschen zu können.?

Die wichtigsten Funktionen des intimus® Hammer SE sind:

- Verwendung offiziell anerkannter Secure Erase-Technologie: Das 'SE' im Namen steht für Secure Erase (sicheres Löschen), was bei den meisten ab 2003 hergestellten Festplatten (teilweise schon ab 1999) über die Firmware durchgeführt wird. Secure Erase erfüllt die Vorgaben des National Institute of Standards and Technology (US-Standardisierungsbehörde) zur Datenvernich-tung und erlaubt die weitere Nutzung oder den Verkauf bereinigter Festplatten.

- Schnell und wirksam: Der intimus® Hammer SE kann bis zu 4 Festplatten gleichzeitig löschen, und dies mit einer Geschwindigkeit von 4,0 GB/Minute.

Er löscht Festplatten in 1/18 der Zeit, die eine herkömmliche Software zum Überschreiben aufwendet. Zudem benötigt derartige Software meist mehrere Durchgänge für ein letztendlich dennoch weniger präzises Ergebnis.

- Nachweisbares Löschen: Der intimus® Hammer SE erstellt ein Prüfprotokoll und ein Zertifikat zum Nachweis der erfolgreichen Festplattenbereinigung. Zertifikat und Prüfdaten können direkt über den Hammer SE heruntergeladen bzw. gedruckt oder für die spätere Verwendung im Gerät gespeichert werden.

- Durchgängige Kontrolle und Aufsicht: Der intimus® Hammer SE ist kompakt und tragbar, mit einem Gewicht von lediglich 0,3 kg, so dass Unternehmen ihre Festplatten bequem vor Ort (oder an verschiedenen Standorten) bereinigen können. Dank Hammer SE müssen keine externen Datenvernichter mehr beauftragt oder Risiken durch die Übergabe der HDDs an Dienstleister außerhalb des Unternehmens in Kauf genommen werden.

- Kosteneinsparungen: Während andere Methoden der Festplattenbereinigung (bspw. das Entmagnetisieren oder Disintegrieren) zur physischen Zerstörung der HDD führen, können Festplatten mit Secure Erase vollständig bereinigt und dann weiterhin genutzt, neuen Zwecken zugewiesen oder verkauft werden ? somit ergeben sich konkrete Kosteneinsparungen für Unternehmen.

- Bessere Umweltverträglichkeit: Die weltweite Entsorgung von Millionen von Festplatten jedes Jahr bleibt nicht ohne Folgen für die Umwelt, da Festplatten Chemikalien und Metalle enthalten, die bei der Freisetzung auf normalen Mülldeponien umweltschädlich sind. Auch hier schafft der Hammer SE Abhilfe.

'Der intimus® Hammer SE ist eine der besten Methoden zur schnellen und zuverlässigen Bereinigung von Festplatteninhalten?, so Markus Sattel. 'Der Hammer SE ist ein wertvolles Werkzeug für jedes Unternehmen, das die Vertraulichkeit der Daten auf seinen Festplatten sicherstellen will.'


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 518 Wörter, 4157 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MARTIN YALE INTERNATIONAL GmbH lesen:

MARTIN YALE INTERNATIONAL GmbH | 03.02.2014

Aus Martin Yale International wird intimus International GmbH

Markdorf, 03.02.2014 - Das vergangene Jahr 2013 stand für die Martin Yale International GmbH ganz im Zeichen der strategischen Neuausrichtung. Im März übernahm Reiner Eckhardt die Position des Geschäftsführers der gesamten GmbH. Er leitete umfan...
MARTIN YALE INTERNATIONAL GmbH | 25.03.2013

Martin Yale International ernennt Reiner Eckhardt zum Geschäftsführer

Markdorf, 25.03.2013 - Zum 25. März 2013 übernimmt Reiner Eckhardt die Position des Geschäftsführers bei der Martin Yale International GmbH.Herr Eckhardt blickt auf 25 Jahre Berufserfahrung, darunter 18 Jahre in erfolgreichen Führungspositionen,...
MARTIN YALE INTERNATIONAL GmbH | 06.09.2012

Präzisionstechnik zur sicheren Vernichtung großer Datenmengen

Markdorf, 06.09.2012 - Wenn die Daten eines elektronischen Speichergeräts unwiderruflich gelöscht werden sollen, ist die Entmagnetisierung oft die zuverlässigste Methode, um vertrauliche Daten vor unbefugten Zugriffen zu schützen.Mit dem neuen le...