info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Texas Instruments Deutschland GmbH |

TI erhält branchenweit erste USB-IF-Zertifizierung für einen SuperSpeed-USB-Hostcontroller mit vier Ports

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Texas Instruments Incorporated (TI) (NYSE: TXN) gab heute bekannt, dass es als erstes Unternehmen der Halbleiterindustrie eine Zertifizierung des USB-IF (USB Implementer's Forum) für einen SuperSpeed-USB-xHCI-Controller (Extensible Host Controller mit...

Dallas, USA, 11.04.2011 - Texas Instruments Incorporated (TI) (NYSE: TXN) gab heute bekannt, dass es als erstes Unternehmen der Halbleiterindustrie eine Zertifizierung des USB-IF (USB Implementer's Forum) für einen SuperSpeed-USB-xHCI-Controller (Extensible Host Controller mit USB 3.0-Geschwindigkeit) mit vier Ports erhalten hat. Neben der Zertifizierung des Vierfach-Hostcontrollers TUSB7340 erhielt TI auch eine Zertifizierung für seinen Zweifach-Hostcontroller TUSB7320. Diese Hostcontroller mit vier bzw. zwei Ports können beispielsweise in Notebooks, Desktop-Computern, Workstations, Servern, Erweiterungskarten und ExpressCard-Implementierungen sowie als PCIe-basierte integrierte Hostcontroller für HD-Fernseher, Set-Top-Boxen und Spielkonsolen eingesetzt werden. Laden Sie Datenblätter herunter, bestellen Sie kostenlose Muster, oder fordern Sie Evaluierungsmodule (EVMs) an: www.ti.com/tusb7340-preu.

"Die kontinuierliche Zertifizierung von USB-Produkten ist entscheidend, damit Kunden auf der ganzen Welt beim Erwerb und Verbinden von Geräten, die Superspeed-USB nutzen, positive Erfahrungen machen", erläutert Jeff Ravencraft, President und COO, USB-IF. "Mit seinem umfangreichen Portfolio an SuperSpeed-USB-Produkten, darunter die neuen Vierfach- und Zweifach-Hostcontroller, beweist Texas Instruments sein starkes Engagement für diesen Standard, was uns sehr erfreut."

Mit Produkten wie diesen Vierfach- und Zweifach-Hostcontrollern ergänzt TI sein Sortiment bereits vorhandener Peripherie-Schnittstellen, Transceiver, Hubcontroller, Zusatzverstärker, Leistungsschalter und ESD-Schutzchips und baut damit das umfassendste Portfolio der Branche von End-to-End-SuperSpeed-USB-Produkten weiter aus.

Wichtigste Leistungsmerkmale und Vorteile des Hostcontrollers

- Zertifiziert und kompatibel: Die USB-IF-Standards und die WHQL-Standards (Microsoft Windows Hardware Qualification Laboratory) stellen eine offene Lösung dar, welche die Interoperabilität zwischen allen Peripherie-Schnittstellen und Hubs der Branche für SuperSpeed-USB gewährleistet.

- Empfindlichkeit: Die Empfängerempfindlichkeit von weniger als 50 mV Differenz zwischen den Spitzenwerten übertrifft den in der USB-3.0-Spezifikation geforderten Wert um das Doppelte. Dadurch können schwache Signale besser erkannt werden, was längere Kabel ermöglicht und das Platinen-Layout vereinfacht.

- Reduzierte Stückkosten: Die Architektur als vollständiger Zustandsautomat macht externe Speicherbausteine wie EEPROM oder Flash überflüssig und senkt so die Materialkosten gegenüber alternativen Lösungen um fünf Prozent.

Tools und Support

TI bietet eine Vielzahl von kostenlosen Tools und Support, um die Entwicklung mit dem TUSB7340 und dem TUSB7320 zu beschleunigen:

- Evaluierungsmodul TUSB7340EVM

- IBIS-Modelle TUSB7340 und TUSB7320

- Hardware-Referenzdesign einer SuperSpeed-USB-xHCI-PCIe-Karte mit vier Ports

Preise und Verfügbarkeit

Die SuperSpeed-USB-Hostcontroller mit USB-IF-Zertifizierung sind ab sofort in einem kompakten WQFN-Gehäuse erhältlich. Die Serienfertigung beginnt Ende April 2011. Der empfohlene Verkaufspreis für den TUSB7340 mit vier Ports beträgt 4,50 US-Dollar, der Preis für den TUSB7320 mit zwei Ports 3,50 US-Dollar (Stückpreis jeweils bei 1.000 Einheiten).

Erfahren Sie mehr über das SuperSpeed-Portfolio von TI:

- Bestellen Sie Muster des TUSB7340 und TUSB7320 sowie EVMs: www.ti.com/tusb7340-preu.

- Sehen Sie sich dieses Video an, um mehr über das SuperSpeed-USB-Ökosystem von TI zu erfahren: www.ti.com/ss3video-pr.

- Verfolgen Sie den Blog "Consumer and Computing Interface" (Verbraucher-Computer-Schnittstelle) des USB-Experten Dan Harmon: www.ti.com/usb3blog-pr.

- Schnelle Suche im gesamten TI-Portfolio von SuperSpeed-USB-Produkten und anderen Schnittstellenkomponenten und Download der aktuellen Produktbroschüre: www.ti.com/interface-pr.

- Stellen Sie Fragen, und helfen Sie anderen bei der Lösung ihrer Probleme in der E2E(TM) -Community von TI: www.ti.com/interfaceforum-pr.

Über das USB-IF

Das USB Implementers Forum, Inc. ist eine Non-Profit-Organisation, die gegründet wurde, um die Weiterentwicklung und die Verbreitung der USB-Technologie zu unterstützen. Mit seinem Logo und dem Kompatibilitätsprogramm vereinfacht das USB-IF die Entwicklung hochwertiger und kompatibler USB-Komponenten. Darüber hinaus trägt das USB-IF dazu bei, die Vorteile von USB und die Qualität der Produkte bekannt zu machen, welche die Kompatibilitätsprüfungen bestanden haben. Weitere Informationen einschließlich Informationen zu den aktuellen Produktankündigungen und technologischen Neuheiten finden Sie auf der Website des USB-IF unter www.usb.org.

Marken

Alle eingetragenen Marken und alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 539 Wörter, 4935 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Texas Instruments Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Texas Instruments Deutschland GmbH lesen:

Texas Instruments Deutschland GmbH | 25.02.2014

Texas Instruments DLP präsentiert bisher kleinstes und effizientestes HD Pico Chipset

Barcelona, 25.02.2014 - Texas Instruments DLP hat auf dem diesjährigen Mobile World Congress (MWC) das weltweit vielfältigste und energieeffizienteste HD Mikrospiegel-Array der Welt vorgestellt. Das neue 0,3"-HD TRP Chipset ermöglicht 720p-Darstel...
Texas Instruments Deutschland GmbH | 07.01.2014

Texas Instruments DLP beschleunigt Entwicklung im Bereich visueller Innovation

Las Vegas / München, 07.01.2014 - Texas Instruments (TI) DLP Products präsentiert auf der International Consumer Electronics Show (CES) über 30 neue Produkte und Applikationen, die durch die neue DLP Pico Chipset-Familie ermöglicht werden. Immer...
Texas Instruments Deutschland GmbH | 13.05.2013

Texas Instruments bietet neues DLP LightCrafter 4500 Evaluierungsmodul, mit dem Entwickler von der Leistungsfähigkeit und Vielseitigkeit des Lichts profitieren

München, 13.05.2013 - Texas Instruments (TI) (NASDAQ: TXN) DLP Products stellt heute auf der Laser World of Photonics den DLP LightCrafter 4500 vor. Mit diesem jüngsten Angebot von TI DLP bekommen Entwickler alle notwendigen Werkzeuge an die Hand, ...