info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
nexMart GmbH & Co.KG |

"Einer für alle - alle für einen" - nexMart entwickelt offene Scannerlösung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Sämtliche Lieferanten ohne Einschränkungen über nexMart-Scanner bestellbar


Vor ziemlich genau zwei Jahren präsentierte nexMart auf der Messe Hardware 2009 in Luzern erstmals seine Scannerlösung für mobile Bestellerfassung. Pünktlich zur Hardware 2011 erschien nun eine neue und erweiterte Generation der nexMart-Scannerlösung,...

Stuttgart, 11.04.2011 - Vor ziemlich genau zwei Jahren präsentierte nexMart auf der Messe Hardware 2009 in Luzern erstmals seine Scannerlösung für mobile Bestellerfassung. Pünktlich zur Hardware 2011 erschien nun eine neue und erweiterte Generation der nexMart-Scannerlösung, die es wahrlich in sich hat. War die Nutzung des nexMart-Scanners bisher nur für Lieferanten möglich, die aktiv an nexMart teilnehmen, so gehört diese 'Einschränkung' ab sofort der Vergangenheit an. Frei nach dem Motto 'Einer für alle, alle für einen' öffnet nexMart seinen Scanner für alle am Markt vertretenen Lieferanten, egal ob diese aktiv an nexMart teilnehmen oder nicht. Somit steht dem Fachhandel ein echter Mehrwert zur Verfügung, denn es können fortan sämtliche in einem Ladengeschäft befindlichen Lieferanten und Produkte über nur einen leicht bedienbaren Scanner erfasst werden. Überlegungen nach dem Grundsatz: 'Welchen Lieferanten muss ich per Fax, welchen per Telefon oder welchen per nexMart bestellen?' und der dazugehörige administrative Aufwand gehören mit dem nexMart-Scanner ab sofort der Vergangenheit an.

Starker Mehrwert für den Handel

Die bereits bestehenden und für die Branche einzigartigen Funktionalitäten des nexMart-Scanners bleiben auch bei diesem Prozess uneingeschränkt bestehen. Der Händler erfasst mit dem Scanner einen Barcode und erhält anschliessend das Ergebnis der Bestellung angezeigt. Entweder der Scanner weist den erfassten Barcode automatisch einem aktiv an nexMart teilnehmende Lieferanten zu oder aber der Scanner zeigt ein Auswahlmenü sämtlicher (in seinem Ladengeschäft) verfügbaren Lieferanten im Display an. Wird das Auswahlmenü angezeigt, so kann der Kunde den richtigen Lieferanten auswählen und die Bestellung mit dem nächsten Artikel fortsetzen. Die Bestellungen werden anschliessend wie gewohnt entweder direkt via SIM-Karte über das Funknetz oder bequem per E-Mail an nexMart gesendet. Dort wird die Bestellung in die jeweilige richtige 'Bahn' geleitet. Zum einen werden die Bestellungen an aktiv teilnehmende nexMart-Lieferanten direkt und automatisch in das jeweilige EDV-System gebucht, was wie bisher zu deutlichen Zeit- und Kosteneinsparungseffekten beim jeweiligen nexMart-Lieferanten führt. Bestellungen an nicht-aktiv an nexMart teilnehmende Lieferanten werden per E-Mail im Namen des Händlers an den jeweiligen Lieferanten versendet. Dabei entgeht diesen Lieferanten natürlich das hohe Einsparungspotenzial, da die Bestellungen wie eine Faxbestellung ausgedruckt und anschliessend zeitaufwendig, kostenintensiv sowie meistens fehleranfällig manuell in das eigene EDV-System getippt werden müssen. Der echte Mehrwert dieser Weiterentwicklung liegt also ausschliesslich beim Handel, der nun ein zentrales und universelles Bestellverarbeitungszentrum in Form von nexMart zur Verfügung gestellt bekommt.

Klassische EDI-Schnittstelle profitiert mit

Doch nicht nur die Scanneranwender profitieren von dieser neuen Weiterentwicklung. Von der Öffnung der Bestellabwicklung auf sämtliche Lieferanten profitieren auch all die Händler massgeblich, die bis dato über eine 'klassische' EDI-Schnittstelle aus Ihrem EDV-System (Warenwirtschaft) die Bestellungen zu nexMart gesendet haben. Denn auch hier gilt dasselbe einfache wie logische Prinzip: Mit nur einer Schnittstelle können alle Lieferanten ohne Anpassungen über nexMart bestellt werden, ganz gleich, ob diese auf nexMart vertreten sind oder nicht.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 452 Wörter, 3515 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von nexMart GmbH & Co.KG lesen:

nexMart GmbH & Co.KG | 29.07.2014

Pilotprojekt perfekt gestartet

Stuttgart, 29.07.2014 - Der Entschluss zum Wechsel der Warenwirtschaft fiel beim technischen Händler Rommelmann im letzten Jahr. Auf der Wunschliste stand schon sehr früh die Integration der nexmart dataCloud, um die vorhandenen Stammdaten mühelos...
nexMart GmbH & Co.KG | 10.06.2014

nexmart weiter auf Wachstumskurs

Stuttgart, 10.06.2014 - Im Rahmen der Gesellschafterversammlung der nexMart GmbH & Co. KG im Mai konnte die Geschäftsführung des Stuttgarter eBusiness-Dienstleisters einen ausgesprochen positiven Verlauf des letzten Geschäftsjahres präsentieren. ...
nexMart GmbH & Co.KG | 05.05.2014

Unter den Besten

Stuttgart, 05.05.2014 - Die neue salesApp 2.0 des Stuttgarter eBusiness Dienstleisters nexmart ist seit dem 1. Mai 2014 verfügbar. Schon jetzt kann sie die erste Auszeichnung für sich verbuchen. Die Jury des INDUSTRIEPREIS 2014 hat sie in die Beste...