info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GUARDEAN GmbH |

Internationales Credit Management - Agfa Graphics entscheidet sich für GUARDEAN DebiTEX

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


München, 12. April 2011 - GUARDEAN, der internationale Anbieter von Software Produkten für das Customer Risk und Credit Management, gewinnt Agfa Graphics, den weltweiten Marktführer bei Vorstufenlösungen für die Druck- und Medienindustrie, als Kunden. ...

München, 12. April 2011 - GUARDEAN, der internationale Anbieter von Software Produkten für das Customer Risk und Credit Management, gewinnt Agfa Graphics, den weltweiten Marktführer bei Vorstufenlösungen für die Druck- und Medienindustrie, als Kunden. Agfa Graphics plant die weltweite Vereinheitlichung der Credit Management Prozesse aller Ländergesellschaften und hat sich daher für die Einführung einer zentralen Credit Management Software entschieden. DebiTEX unterstützt Agfa Graphics künftig bei der zentralen Steuerung dieser Prozesse sowie der zuverlässigen und transparenten Bewertung von Ausfallrisiken.

Agfa Graphics ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit einer Vielzahl an Ländergesellschaften und einem großen Kundenportfolio verteilt über diverse Länder. Das Unternehmen hat in den letzten Jahren ein professionelles Credit Management Modell für Europa und Nordamerika aufgebaut. Da Agfa Graphics zukünftig auch in anderen Regionen wie z.B. Lateinamerika, Asien und Russland stark wachsen möchte, hat sich das Unternehmen dazu entschieden, das derzeitige Konzept auszubauen und in eine flexiblere Credit Management Software zu investieren.

Ziel ist es mit Hilfe der Software, die Credit Management Prozesse bei Agfa weltweit zentral aus dem Stammhaus über DebiTEX strategisch zu steuern. Weiterhin sollen bereits bestehende Prozesse weiter optimiert werden. Durch eine intelligente und effizient gesteuerte Auskunftei-Strategie können die Auskunftskosten reduziert und gleichzeitig eine bessere Datenqualität gewährleistet werden. Zudem können alle für Agfa Graphics erstellten Scorecards im System abgebildet, die Vorgaben der Kreditrichtlinie umgesetzt und Änderungen jederzeit flexibel angepasst werden. Viele Prozesse des Credit Managements wie z.B. die Limitberechnung werden mit DebiTEX automatisiert. Agfa Graphics kann somit weltweit Ausfallrisiken frühzeitiger erkennen und bei Bedarf schneller als bisher reagieren. Bei der Implementierung von DebiTEX und der Anpassung der Prozesse wird Agfa Graphics vom Business- und IT-Beratungshaus SHS VIVEON unterstützt.

"Wir haben uns sehr intensiv am Markt umgeschaut und mit unterschiedlichen Anbietern für Credit Management Software aus diversen Ländern in Europa gesprochen. Dabei haben wir die Firma GUARDEAN als einen sehr kompetenten und innovativen Anbieter kennen gelernt", sagt Andreas Wenzel, Global Credit Risk Manager bei Agfa Graphics. "Schlussendlich haben wir uns nach intensiven Gesprächen für DebiTEX entschieden, da bereits im Standard die wichtigsten Credit- und Forderungsmanagement Prozesse abgedeckt werden und das Produkt in der Lage ist, unsere komplexen Prozesse umzusetzen. Ein weiterer, sehr wichtiger Punkt für ein global agierendes Unternehmen wie Agfa Graphics ist die Möglichkeit, sowohl Konnektoren zu verschiedenen global agierenden Auskunfteien als auch lokale oder regionale Datenanbieter flexibel in DebiTEX einzubinden."

"Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für eine zentrale Steuerung ihrer internationalen Credit Management Prozesse. Dabei stehen diese Unternehmen vor allem vor der Herausforderung, die heterogenen Informationen aus weltweiten aber auch lokalen Datenquellen zu integrieren und eine valide Bewertung der Ausfallrisiken vorzunehmen", sagt Dr. Michael Sauter, Geschäftsführer der GUARDEAN GmbH. "Die Entscheidung von Agfa Graphics zeigt einmal mehr, dass unsere Credit Management Software den hohen Anforderungen international agierender Unternehmen optimal gerecht wird."



GUARDEAN GmbH
Juliane Parusel
Clarita-Bernhard-Straße 27
81249 München
+4989747257226

www.guardean.com
juliane.parusel@shs-viveon.com


Pressekontakt:
SHS VIVEON AG
Juliane Parusel
Clarita-Bernhard-Straße 10
81249 München
Juliane.Parusel@SHS-VIVEON.com
+49 89 74 72 57 226
http://www.SHS-VIVEON.com


Web: http://www.guardean.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Juliane Parusel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 465 Wörter, 3859 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GUARDEAN GmbH lesen:

GUARDEAN GmbH | 16.06.2011

Das Credit Management der Zukunft: vertriebsorientiert, flexibel und international

München, 16. Juni 2011 - Der wirtschaftliche und gesellschaftliche Wandel wird die Anforderungen an das Credit Management zukünftig weiter verändern. Vor allem Eigenschaften wie Vertriebsorientierung, Flexibilität sowie die Fähigkeit, komplexe ...
GUARDEAN GmbH | 30.11.2010

Novoferm nimmt Credit Management mit GUARDEAN Software in die eigene Hand

München, 30. November 2010 - GUARDEAN, der internationale Anbieter von Software-Produkten für das Customer Risk und Credit Management, hat Novoferm mit der Credit Management Software GUARDEAN DebiTEX ausgestattet. Der europäische Zargen- und Türe...
GUARDEAN GmbH | 26.10.2010

Lindner Group setzt internationales Credit Management mit GUARDEAN Software um

München, 26. Oktober 2010 - GUARDEAN, der internationale Anbieter von Software Produkten für das Customer Risk und Credit Management, konnte mit der Lindner Group einen weiteren internationalen Kunden gewinnen. Das Bauunternehmen plant, die Credit ...