info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
medicalpicture |

medicalpicture® - Bilderwelten für den Gesundheitsmarkt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Grafiken zur innovativen „Akkordeon“ - Pille


Die neue speicherfähige „Akkordeon“ – Pille steht ab sofort als Download in der medicalpicture Bilddatenbank zur Verfügung. Registrierte Benutzer können diese Grafik für jede Art der Verwendung lizensieren.

„Die Pille sieht wie die bekannte antibiotische Kapsel aus, aber sie ist ein neuartiges weltweit geschütztes Patent für die nächste 20 Jahre. Die Entwicklung basiert auf einer Art von einem kleinen "Akkordeon", das in einer Kapsel durch Falten eingepresst wird. Dank der Fähigkeit des "Akkordeons" ein Medikament zu speichern und kontrolliert an den Körper abzugeben, verspricht es wirtschaftlich profitabel zu sein. Nach dem Schlucken der Pille schmilzt die Kapsel im Körper, das "Akkordeon" öffnet sich und das Medikament wird in einem langsamen Rhythmus freigesetzt.“

Link zur Grafik:
http://bilddatenbank.medicalpicture.de/info/16901197

Anmeldung bei medicalpicture:
http://www.medicalpicture.de/anmeldung

Profil medicalpicture GmbH
Die medicalpicture® GmbH wurde 2002 gegründet und ist eine Beteiligung der antwerpes ag, Köln. Die Gruppe ist der führende Unternehmensverbund im Healthcaremarkt in Deutschland. medicalpicture® betreibt die in Deutschland am schnellsten wachsende, webbasierte Bilddatenbank mit rund 50.000 Bildern aus den Bereichen Gesundheit, Medizin, Pharma und Wissenschaft. Die überwiegende Mehrheit der Bildautoren wird national und international auf exklusiver Basis vertreten. Neben der Syndizierung von Bildmedien bietet medicalpicture® Lösungen und Dienstleistungen rund um Bilddatenbanken, Bildmanagement und Imagemanagement für die Industrie.

Profil antwerpes ag
Die antwerpes ag zählt zu den führenden Kommunikations- dienstleistern in Deutschland. Rund 100 Mitarbeiter in Köln, Basel und Weil im Schönbuch arbeiten an der Entwicklung ausgefeilter Kommunikations-Strategien. Mit DocCheck® betreibt antwerpes das größte und am schnellsten wachsende Internetportal für medizinische Fachkreise in Europa. Auf der Kundenliste stehen u. a. Aral, Aventis, Pfizer, Kaufhof und Bayer. Seit April 2000 ist die Holding antwerpes ag am Frankfurter Neuen Markt notiert (ISIN: DE0005471007 // WKN: 547100) und erhielt am 15. Januar 2003 die Zulassung zum Prime Standard. 2003 erwirtschaftete die Unternehmensgruppe einen Umsatz von 13,2 Millionen EUR.

Pressekontakt: Thomas Schmidt, mailto:schmidt@medicalpicture.de


Web: http://bilddatenbank.medicalpicture.de/info/16901197


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Schmidt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 266 Wörter, 2183 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von medicalpicture lesen:

medicalpicture | 30.07.2006

Neues zum Thema Bildrechte

Mit http://www.bildrechte.com kann sich jeder Internetnutzer zum Thema Foto- und Urheberrecht informieren. 'Wer mit fremden Bildern umgeht, Bildautoren oder Agenturen, sollte sich unbedingt mit dem Thema Bildrechte beschäftigen' empfiehlt Thomas ...
medicalpicture | 20.06.2006

Bilder satt - 'Wissen-Schafft-Bilder' 2006

Professionelle Bildautoren (Fotografen, Illustratoren, 3D Spezialisten), Forscher, Mediziner, Wissenschaftler und ambitionierte Amateure werden aufgerufen Beiträge für den medicalpicture Bilderwettbewerb einzureichen. Quicklink zur Website mit a...
medicalpicture | 02.05.2006

French collection-

French collection- medicalpicture Show auf der picturehouse Paris (press1) - Die zweite Station der European Road-Show 2006 ist die französische Metropole Paris. Im 'goldenen Monat Mai' unternimmt die Bildagentur medicalpicture den ersten großen...