info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NextiraOne |

NextiraOne gewinnt „Help Desk Award 2004“ für die beste Innovation

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 1)


Visuelle Kundendienst-Steuerung über „Map & Guide“


Stuttgart/Mainz/Berlin - Zum siebten Mal wurde von einer unabhängigen Fachjury beim diesjährigen Help Desk Forum http://www.help-desk-forum.de in Mainz der Help Desk Award 2004 verliehen. Award für die beste Help-Desk-Innovation gewann der Stuttgarter IT-Dienstleister NextiraOne http://www.nextiraone.de. Zentrales Element der Serviceorganisation des Unternehmens ist die „Service Factory“ in Berlin. Hier wurde die neue IT-Anwendung „Visual Dispatching“ eingeführt. „Mit Hilfe dieses kartographischen Programms auf der Basis von ‚Map & Guide’ können Disponenten den Standort von Kunden sowie alle verfügbaren Kundendienst-Mitarbeiter sehen und somit Einsätze leichter koordinieren. Der Kundendienst kann vertraglich garantierte Reaktionszeiten einhalten, Probleme und Fehler schneller bearbeiten“, so die Begründung für die Preisvergabe.

NextiraOne sieht in „Map & Guide“ eine bahnbrechende Neuerung in der Steuerung von Technikereinsätzen. Das visuelle Dispatching liefere wesentlich exaktere Ergebnisse als eine Zuordnung auf Basis von Postleitzahlen. „Durch die visuelle Darstellung der geographischen Lage der Kunden wird eine Route für die Techniker festgelegt, die den schnellsten Weg zum Kunden und gleichzeitig weitere Kunden im Umkreis anzeigt. Dadurch besteht die Möglichkeit, diese Kunden bereits vorab mit Kurierdienst mit Ersatzteilen zu beliefern. Der Techniker kann somit nach dem Ende eines Einsatzes direkt den nächsten Kunden aufsuchen, der sich in unmittelbarer Nähe befindet. Die dort bereits vorhandenen Ersatzteile kann man sofort austauschen, womit die Wartezeiten für den Kunden auf ein Minimum reduziert werden“, beschreibt NextiraOne-Geschäftsführer Helmut Reisinger den Service. Die Einteilung der Techniker verlaufe ohne großen Planungsaufwand und ohne zeitliche Verluste. „Der Disponent sieht alle aktuellen Serviceaufträge auf einen Blick und kann so die optimale Auslastung der Techniker sicherstellen. Die Zeitersparnis kann man für den direkten Kundenkontakt und für Ersatzteilbestellungen nutzen. Der Disponent hat zudem Zugriff auf Techniker einer Nachbarregion, da alle verfügbaren Mitarbeiter in einem gewünschten Gebiet angezeigt werden“, so Reisinger.



Web: http://www.nextiraone.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, nic-pr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 284 Wörter, 2240 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NextiraOne lesen:

NextiraOne | 09.02.2010

Tradition meets technology: NextiraOne implements new Infotainment solution for Hotel Reslwirt in Austria

Mobile communications for staff and state-of-the-art communications infrastructure for hotel group in Flachau Vienna – 9 February 2010. NextiraOne, Europe‘s leading expert in communications services, has implemented a new communications infrastr...
NextiraOne | 08.05.2008
NextiraOne | 17.10.2007

NextiraOne übernimmt Support für Microsoft Office Communications Server

Stuttgart - NextiraOne, der europaweit agierende Integrator für Kommunikationslösungen, übernimmt den Support für den Microsoft Office Communications Server 2007 (OCS) . Diese neue Partnerschaft hat NextiraOne das Unternehmen heute bekannt gegeb...