info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aerocool |

Aerocool Advanced Technologies – neues Modell der PGS-Serie bietet ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Aerocool X-Warrior – robustes Gaming-Chassis mit passendem Touch Panel für die Lüftersteuerung


Aerocool Advanced Technologies, ein führender Anbieter von PC-Gehäusen, Netzteilen und Computerperipherie, kündigt heute ein neues Gehäuse für Spielebegeisterte an: das Aerocool X-Warrior. Die Namensgebung spiegelt das auffällige Design des Gehäuses wieder: einen Krieger, der kämpferisch und mit seinem Panzer bestens gerüstet in die Schlacht zieht.

Das Chassis ist aus 0,5 Millimeter solidem Stahl gefertigt und außen schwarz lackiert. In der Black Edition sind die Innenseiten ebenfalls in schwarz gehalten, wobei die Abdeckungen für die PCI-Steckplätze sowie die Drehknöpfe blau sind. Die Innenseiten der Devil Red Edition sowie die Drehknöpfe sind rot lackiert. Die Abdeckungen für die PCI-Steckplätze dieses Modells hingegen sind schwarz.

Das Aerocool X-Warrior bietet drei 5,25“-Schächte, einen 3,5“-Schacht mit einem Adapter für ein Floppy Disk Drive, drei 3,5"-HDD-Schächte sowie einen 2,5“-Einschub für eine Solid State Disk. Das Gehäuse bietet ein unvergleichliches Kühlsystem dank optimaler Luftströmung. Anwender können bis zu fünf 12-cm-Lüfter installieren. Die beiden Lüfter an der Vorder- und an der Hinterseite sind im Lieferumfang enthalten.

Aerocool X-Vision – Temperatur und Leistung unter Kontrolle
Die Lüftersteuerung Aerocool X-Vision ermöglicht es, bis zu fünf Lüfter gleichzeitig zu überwachen. Zudem kann der Anwender die Geschwindigkeiten für jeden einzelnen Lüfter sowie die Temperatur für die Alarmierung bei Überhitzung mit einem Drehknopf festlegen. Jeder der fünf Kanäle der Lüftersteuerung kann eine elektrische Leistung von bis zu acht Watt erbringen. Somit ist es auch möglich, mehrere Lüfter pro Kanal anzuschließen. Aerocool X-Vision zeigt zudem den Spannungsverbrauch für jeden Kanal an.

Der empfohlene Verkaufspreis für das Aerocool X-Warrior beträgt 54,90 Euro. Aerocool X-Vision kostet 34,90 Euro. Beide Produkte sind ab Mai 2011 verfügbar.

griffity GmbH
Evi Garabed
Hanns-Schwindt-Str. 8
81829 München
Tel.: (089) 43 66 92-0
Fax: (089) 43 66 92-66
E-Mail: evi.garabed@griffity.de
Internet: www.griffity.de


Web: http://www.Aerocool.com.tw


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Winkelmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 224 Wörter, 1760 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Aerocool lesen:

Aerocool | 21.02.2011

Aerocool Advanced Technologies und Distributor Wave: gemeinsamer Messeauftritt in Halle 14/15, Stand F44 (Planet Reseller)

Zu den Messehighlights aus der Produktreihe PGS zählen die Gehäuse Vs-4 aus der Reihe PGS-V, 6th Element aus der Kategorie PGS-R und XPredator aus der Reihe PGS-B. Vs-4 – maximale Erweiterbarkeit, höchste Flexibilität Das Chassis aus der Rei...
Aerocool | 08.10.2010

Neues Aerocool-Chassis RS-9 Devil Red im eleganten, klaren Design

Das RS-9 Devil Red unterstützt High-End-Grafikkarten mit einer maximalen Länge von bis zu 295 Millimetern. Jede Festplatte wird dank spezieller Gummipolsterungen vor Vibrationen geschützt. Die Anbringung der Power Supply Unit an der Unterseite des...
Aerocool | 16.09.2010

Touch Panel „Strike-X“ nutzt modernste LCD-Touch-Technologie

Die Serie „Strike-X“ umfasst Gehäuse, Netzteile, Lüfter sowie Lautsprecher, Mäuse, Mousepads und Headsets. Eines der ersten Geräte, die bereits am Markt verfügbar sind, ist der robuste Midi-Tower „Strike-X“ im futuristischen Design mit einem...