info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
systeam GmbH |

Firewall-Komplettlösung für kleine und mittelständische Unternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 1)


AKCENT-Netzwerk bietet systeam-Lösungen an


Langen, 9. Dezember 2004 – Die Managed Firewall-Lösung systeam.FW ist künftig über die Plattform AKCENT erhältlich. Unter dem Label AKCENT haben sich Unternehmen der IT-Branche vernetzt und offerieren hierüber maßgeschneiderte Hard- und Softwarelösungen, Beratung sowie Service. Innerhalb dieses Netzes bietet systeam basierend auf den Produkten von SonicWALL, die für die Absicherung des Internetzugangs für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) konzipiert sind, Lösungen auf Festpreisbasis an. Diese enthalten sowohl die Hardware-Miete als auch das Management der Firewall.

Das Internet schläft nicht. Ein zuverlässiger Schutz durch Firewalls kann daher nur durch 24 Stunden-Überwachung an 365 Tagen im Jahr von hoch qualifizierten Experten gewährleistet werden. Die wenigsten Unternehmen verfügen allerdings über die entsprechenden Ressourcen, Sicherheits-Spezialisten rund-um-die-Uhr zu beschäftigen. Daher bietet systeam Managed Firewall-Services, angepasst an das individuelle Sicherheitsbedürfnis.

Welchen Schutz ein Unternehmen benötigt, wird im Vorfeld durch die Zuteilung eines Risk Level definiert. Die Festlegung der Risk Level beruht auf der Definition des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), das im IT-Grundschutzhandbuch den Schutzbedarf von Unternehmen kategorisiert.

Für Firewall-Appliances wie SonicWALL, die primär für den KMU-Markt konzipiert sind, bietet systeam Services auf Festpreisbasis, die den Risk Level 2 und 3 abdecken. Dem Risk Level 3 werden Unternehmen und Institutionen zugeordnet, bei denen die Auswirkungen eines möglichen Schadens durch Angriffe aus dem Internet ein begrenztes, überschaubares Ausmaß erreichen. Zum Risk-Level 2 zählen Unternehmen, bei denen es ein erhebliches Ausmaß bedeuten würde.
Zu den Leistungen gehört neben regelmäßigen Aktualisierungen der Software die 24x7x365-Überwachung des Online-Status der Firewall.

Vorteile der Managed Firewall systeam.FW:

• Planbarkeit und Transparenz des IT-Budgets durch feste monatl. Raten
• Single Point of Contact für alle Benutzeranfragen und Störmeldungen
• Firewall des Herstellers SonicWALL
• Internet-Sicherheit: Risk Level 2 und 3
• 24x7x365 Online-Statusüberwachung
• Einspielen sicherheitsrelevanter Patches
• Hohe Verfügbarkeit durch proaktives Management
• Eine Regeländerung pro Monat inklusive
• Hardwareservice über SonicWALL Support 8x5-Vertrag abgedeckt;
Vorabtausch mit einer Reaktionszeit am nächsten Werktag

Kurzportrait systeam GmbH:
Als Management Service Provider (MSP) optimiert die systeam GmbH IT-Infrastrukturen durch technologiebasierende Dienstleistungen unter Einsatz marktführender Produkte von Herstellern wie WhiteStone, Jazzey, SurfControl und NetOptics. Damit ermöglicht systeam Unternehmen eine erhöhte Verfügbarkeit, maximierte Sicherheit sowie die Senkung der Total Cost of Ownership (TCO) ihrer Netzwerke und PC-Arbeitsplätze. Das Service-Portfolio umfasst hierbei Client-, Server-, Netzwerk- und Security-Management. Die Philosophie von systeam ist es, Unternehmen ein Höchstmaß an Effizienz und Transparenz bezüglich ihrer Investitionen in Informationstechnologie sowie eine optimale Betreuung und Überwachung ihrer Netzwerke zu garantieren. Durch diese Herangehensweise hat sich das Langener Unternehmen seit dem Jahr 1990 als führender Anbieter von MSP-Lösungen etabliert. Mit ca. 120 Mitarbeitern erwirtschaftete systeam 2003 einen Umsatz von 11,5 Mio. €. Zur Klientel zählen namhafte mittelständische Unternehmen sowie Großkonzerne wie Lufthansa und Tiscali.

Weitere Informationen:
systeam GmbH
Ohmstraße 12
D-63225 Langen

Ansprechpartner:
Thomas Fink
Business Development Manager

Tel.: +49 (61 03) 906 767
Fax: +49 (61 03) 906 789
E-Mail: tfink@systeam.de
URL: www.systeam.de

PR- und MediaAgentur
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau/Bad Marienberg

Ansprechpartner:
Ulrike Peter
PR-Beraterin/PR-Berater

Tel.: +49 (26 61) 91 26 00
Fax: +49 (26 61) 912 60 39
E-Mail: ulrike.peter@sup-pr.de
URL: www.sup-pr.de



Web: http://www.sup-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniel Emrath, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 402 Wörter, 3545 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von systeam GmbH lesen:

systeam GmbH | 05.10.2006

Preiswerte IDS-Security für Kleine und Mittlere Unternehmen

Das Xypha IDS ist ein kleinformatiges, eigenständiges Intrusion Detection Device, das sowohl für einfache Installation und Bedienung, als auch für ein schnelles Setup und Update aus der Signaturdatenbank steht. Es wurde speziell für den SMB-Markt...
systeam GmbH | 05.10.2006

Intelligente Bypass Switches im Echzeit-Monitoring

Der neue iBypass Switch von Net Optics sichert Security Devices wie etwa einem Intrusion Prevention System (IPS) einen dauerhaften und konstanten Inline-Zugang im Netzwerk. Er erhält die Verbindung auch dann aufrecht, wenn das Inline Device ausfäll...
systeam GmbH | 04.09.2006

Weltweit kleinster Fiber Tap kommt groß heraus

Nur handflächengroß sind die portablen Test Access Ports (TAP) von Net Optics, die als Teeny Taps wegen ihres hochkompakten Formats für Aufsehen sorgen. Gut 8,1 cm mal 4,76 cm misst der neue Gigabit Fiber Teeny Tap, den systeamatic derzeit auf dem...