info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH |

Neues Fast Lane-Training für Netzwerkprofis: „Optimizing Network Performance with Wireshark (OPNW)”

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Fehlersuche und Performance-Optimierung in komplexen Netzwerken


Hamburg/Berlin, 20. April 2011 – Speziell für die Arbeit mit dem Analyseprogramm Wireshark hat der IT-Schulungsanbieter Fast Lane (www.flane.de) einen neuen Kurs konzipiert. In „Optimizing Network Performance with Wireshark (OPNW)” erwerben die Teilnehmer spezifisches Wissen, wie sie Performance-Probleme in komplexen Netzwerken identifizieren und analysieren. Das viertägige Training richtet sich insbesondere an Administratoren und weitere technische Mitarbeiter, die für Fehlersuche und Optimierung von Netzwerken verantwortlich sind.

Der Lehrgang vermittelt den Absolventen breitgefächertes Know-how, um Performance-beeinträchtigende Fehler in Konfigurationen und Designs zu vermeiden. Darauf aufbauend erklären die Fast Lane-Kursleiter am Beispiel eines komplexen, vermaschten Netzwerkes sowie mehrstufiger Client-Server-Applikationen, wie Performance-Komplikationen eingegrenzt werden können. Anschließend setzen die Teilnehmer in anschaulichen, praktischen Übungen das theoretische Wissen um. Dabei ermitteln sie Latenzzeiten von Netzwerkstrecken sowie aktiven Komponenten. Zudem erlernen sie, Durchsatz sowie Antwortzeiten mit Hilfe von Wireshark und Microsoft Excel exakt zu berechnen und in entsprechenden Diagrammen darzustellen.

Kursinhalte im Überblick
- Ermitteln von Antwortzeiten aus Sicht des Anwenders anhand eines Netzwerk-Traces
- Messung von Netzwerk-Latenzzeiten
- Verfolgen von TCP-Verbindungen über NAT-/PAT-Gateways
- Einfluss von Proxy-Servern und Load-Balancern auf Antwortzeiten
- Ursachen exzessiver Retransmissions und deren Auswirkung auf die Performance
- Analyse von mehrstufigen Client-Server-Applikationen
- Verfolgen von Client-Anfragen in HTTP-Verbindungen zu nachliegenden Datenbankservern
- Erkennen von zu geringen Netzwerk-Bandbreiten anhand von Tracefiles
- Analyse von Standardprotokollen (z. B. SMB oder Datenbankprotokolle), um Anwendungsprobleme anhand von Tracefiles zu erkennen
- Optimieren von Routingprotokollen für redundante Netzwerke

Nächste Termine
Düsseldorf 04.07. - 07.07.2011
Frankfurt 08.08. - 11.08.2011
Hamburg 05.09. - 08.09.2011

Preis: 2.490,- € zzgl. MwSt.

Weitere Informationen unter http://www.flane.de/course/fl-onpw.

Fast Lane-Kurzporträt:
Die Fast Lane-Gruppe mit Hauptsitzen in Berlin, Cary (NC), San Jose de Costa Rica, Ljubljana, St. Petersburg und Tokio ist Spezialist für IT-Training und Beratung im Highend-Bereich. Fast Lane ist unabhängiger und weltweit zertifizierter Cisco Learning Solutions Partner (CLSP) sowie der einzige weltweite Learning-Partner von NetApp und verfügt über die weltweit größten Trainingslabore der beiden Hersteller. Darüber hinaus bietet Fast Lane die Original-Trainings von Check Point, IronPort, HP, Sun, Symantec, VMware und anderen Herstellern sowie eigene IT-Trainings und ITIL- und Projektmanagement-Seminare an. Herstellerübergreifende Beratungsleistungen reichen von vorbereitenden Analysen und Evaluierungen über die Konzipierung zukunftsweisender IT-Lösungen bis zum Projektmanagement und zur Umsetzung der Konzepte im Unternehmen. Training-on-the-Job und Weiterqualifizierung der zuständigen Spezialisten bei den Kunden verbinden die Kernbereiche der Fast Lane-Dienstleistungen Training und Consulting.

Weitere Informationen:
Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH
Gasstraße 4
D-22761 Hamburg

Ansprechpartner:
Barbara Jansen
Tel. +49 (0) 40 25 33 46 - 10
Fax +49 (0) 40 23 53 77 - 20
E-Mail: bjansen@flane.de
www.flane.de

PR-Agentur
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Olaf Heckmann
Tel. +49 (0) 26 61 91 26 0 - 0
Fax +49 (0) 26 61 91 26 0 - 29
E-Mail: oh@sprengel-pr.com
www.sprengel-pr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Svenja Schäfer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 352 Wörter, 3207 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH lesen:

Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH | 23.10.2013

Neu bei Fast Lane: "Implementing Microsoft Hyper-V on Data ONTAP" und "Implementing VMware vSphere on Data ONTAP"

Hamburg/Berlin, 23.10.2013 - Der NetApp Authorized Learning Partner Fast Lane hat sein Trainingsangebot erweitert. Ab sofort buchbar sind die beiden Schulungen "Implementing Microsoft Hyper-V on Data ONTAP" (IMPMSHV) sowie "Implementing VMware vSpher...
Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH | 29.08.2013

Mit Fast Lane sicher in die Cloud: Neues Training "VMware vCloud Networking and Security for vSphere Professionals"

Hamburg/Berlin, 29.08.2013 - Immer mehr Unternehmen lagern Daten und Anwendungen in die Cloud aus. Jedoch dürfen auch in der Wolke Security-Vorkehrungen nicht fehlen; ebenso gilt es, Compliance-Vorgaben einzuhalten. Dabei hilft die Sicherheitssoftwa...
Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH | 16.08.2013

Mehr Storage-Power im Unternehmen: NetApp E-Series-Kurse neu bei Fast Lane

Hamburg/Berlin, 16.08.2013 - Storage-Systeme der NetApp E-Serie bieten eine hohe Bandbreiten-Performance und Dichte und unterstützen Lösungen mit großen Datenmengen. Den korrekten Umgang mit der E-Serie erlernen Interessierte bei NetApp's weltweit...