info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eutelsat Communications |

Eutelsat meldet neues Abkommen mit Avonline für den Vertrieb von Tooway über den Satelliten KA-SAT in Großbritannien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Paris, Köln, 20. April 2011 - Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) hat heute den Abschluss eines neuen Abkommens zwischen seiner Breitbandtochter Skylogic und dem britischen Satellitendienst-Spezialisten Avonline für den Vertrieb von Breitbanddiensten über den ersten High-Througput Satelliten Europas KA-SAT in Großbritannien gemeldet. Der Vertrag hat einen Wert von bis zu fünf Millionen Euro. Avonline kann damit dort den satellitengestützten Eutelsat-Dienst Tooway der nächsten Generation anbieten. Mit Downloadgeschwindigkeiten bis zu 10 Mbit/s und Upload-Geschwindigkeiten von bis zu 4 Mbit/s ermöglicht Tooway einen schnellen, zuverlässigen und günstigen Internetzugang in ganz Großbritannien in allen ländlichen Gebieten, die mit DSL und mobilen Diensten un- und unterversorgt sind. Derzeit haben mehr als einer von zehn Haushalten in Großbritannien keinen Breitbandzugang zu einem Dienst mit mindestens 2 Mbit/s, wie es das Breitbandziel der britischen Regierung vorsieht.
Avonline ist einer der führenden Dienstleister für hochwertige Digital- und Breitbandinstallationen in Großbritannien mit einem Service-Team von rund 400 Installateuren in Großbritannien und Irland. Das Unternehmen vertreibt bereits seit rund zehn Jahren satellitengestützte Breitbanddienste und ist seit zwei Jahren der größte Anbieter des Tooway Dienstes in Großbritannien.
Der Tooway Dienst der neuen Generation wird über den innovativen Eutelsat-Satelliten KA-SAT bereitgestellt. Der Satellit startete im Dezember 2010 und befindet sich auf dem Weg in die wirtschaftliche Inbetriebnahme Mitte 2011. Mit einer Gesamtkapazität von über 70 Gbit/s gilt KA-SAT als derzeit leistungsstärkster Satellit der Welt. Als Europas erster High-Throughput Satellit (HTS) läutet KA-SAT eine neue Ära satellitengestützter Dienste zu wettbewerbsfähigen Preisen für Haushalte und kleine Unternehmen in Europa und im Mittelmeerraum ein.
KA-SAT bildet mit acht über den gesamten Kontinent verteilten Bodenstationen, die über einen Glasfaserring an den Internetbackbone angeschlossen sind, den Eckpfeiler einer neuen europäischen Satelliteninfrastruktur.
Mark Wynn, Managing Director Avonline, sagte: “Avonline hat sich mit Satellitenkommunikationslösungen in den vergangenen zehn Jahren stets an vorderster Linie in Großbritannien bewegt und wir sind stolz, der erste große britische Satellitendienste-Anbieter zu sein, der einen Vertrag für den Tooway Dienst der neuen Generation abgeschlossen hat. Mit Geschwindigkeiten bis zu 10 Mbit/s und einer 100-%igen Abdeckung Großbritanniens sichert dieser Dienst allen Interessenten einen schnellen und zuverlässigen Breitbandzugang. Dies ist eine gute Nachricht für alle Menschen in jenen ländlichen Regionen, die bisher ohne Breitbandzugang oder zu weit weg von den Knotenpunkten für schnelle und zuverlässige Anbindungen waren. Zugleich gibt es einen großen Schub für Unternehmen und Heimarbeiter. Mit Tooway können diese nun die Vorteile von Breitbanddiensten mit ähnlichen Geschwindigkeiten und Preisen wie ihre Wettbewerber in den urbanen Gebieten nutzen.”
Arduino Patacchini, CEO Skylogic, ergänzte: “KA-SAT eröffnet eine neue Ära für satellitengestützte Kommunikationsdienste in Europa, die eine Herausforderung für die traditionelle Wahrnehmung der Geschwindigkeiten und Kosten von Satellitenbreitbanddiensten sind. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Avonline, um unsere fortschrittlichen Tooway Dienste in britische Haushalte zu bringen.”
Die Tooway Hardware besteht aus einer kleinen Satellitenantenne und einem Modem für den Ethernet-Anschluss an den PC oder das Heimnetz. Die rasche und ständige Verbindung zum Internet wird nach einer einfachen Installation hergestellt. Über den Dienst sind auch Voice-over-IP und der direkte Empfang von TV-Programmen möglich.
Weitere Details über den Tooway Dienst von Avonline: www.toowayonline.co.uk




Avonline plc
Avonline plc gehört zu den führenden britischen Anbietern von Installations- und Geschäftsdiensten in Großbritannien. Das 1981 gegründete Unternehmen beschäftigt rund 400 Installateure, die in ganz Europa Digital- und Breitbanddienste installieren und unterstützen. Avonline hat eine Spezialistenabteilung für satellitengestützte Dienste für Verbraucher und Unternehmen. Die Satellitenbreitbanddienste reichen von Individuallösungen bis hin zu Hochgeschwindigkeitsnetzen, die VPN, VoIP, Bewegtbild- und Breitbanddaten für Großunternehmen unterstützen. Avonline unterstützt die Breitbandpolitik der britischen Regierung, ist Partner der Initiative Race Online 2012 und unterstützt das Welsh Assembly’s Broadband Support Scheme.

Eutelsat Communications
Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 27 Satelliten. Deren Abdeckung erstreckt sich über den gesamten europäischen Kontinent, den Mittleren Osten, Afrika, Indien und wichtige Teile Asiens sowie Nord- und Südamerikas. Die Gruppe ist gemessen am Umsatz weltweit einer der drei größten Satellitenbetreiber. Die 27 Satelliten übertrugen zum 31. Dezember 2010 über 3.700 TV-Kanäle an über 200 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa, Nordafrika und den Mittleren Osten übertragen. Die Gruppe stellt darüber hinaus TV-Verteil- und Zuführdienste, Unternehmensnetze, IP-basierte Anwendungen wie High-Speed-Internetzugänge, Multimediadienste, Internet-Backbone-Anbindungen sowie Breitbandzugänge für maritime, terrestrische und Anwendungen in Flugzeugen bereit. Die Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic vermarktet und betreibt über Teleports in Frankreich und Italien Dienste für Unternehmen, Kommunen, Behörden und Hilfsorganisationen in Europa, Afrika, Asien sowie in Nord- und Südamerika. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris und beschäftigt fast 683 Experten aus 28 Ländern. Für weitere Informationen: www.eutelsat.com, www.eutelsat.de und www.tooway.com.

Pressekontakt Avonline:
Mark Wynn
Tel : +44 117 902 2058
mark.wynn@avonline.co.uk


Pressekontakt Eutelsat:
Eutelsat Communications
Vanessa O’Connor
70 rue Ballard
F-75502 Paris Cedex 15
Tel: + 33 1 53 98 3888
email: voconnor@eutelsat.fr

Lisa Sanders Finas
Tel: + 33 1 53 98 3092
email: investor@eutelsat-communications.com

fuchs media consult GmbH
Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
D-51643 Gummersbach
Tel: + 49 (0) 2261 994 2395
email: tfuchs@fuchsmc.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Holger Crump, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 798 Wörter, 6614 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Eutelsat Communications


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eutelsat Communications lesen:

Eutelsat Communications | 23.02.2017

Schweizerische SRG SSR erneuert Engagement auf Eutelsat HOTBIRD für die Übertragung von HD-Programmen

Paris, Köln, 23. Februar 2017- Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) meldete heute, dass die öffentliche schweizerische Radio und Fernsehgesellschaft SRG SSR ihr langfristiges Engagement auf der Eutelsat TV-Position HOTBIRD fortsetzt u...
Eutelsat Communications | 20.02.2017

Eutelsat erreicht mit 1.000 HD-Sendern neuen Meilenstein

Paris, Köln, 20. Februar 2017 - das Wachstum bei HD-Sendern gewinnt auf allen TV-Satelliten der Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL). Allein im Jahr 2016 kamen 230 neu HD-Kanäle hinzu. Dies waren doppelt so viele, wie in den beiden vo...
Eutelsat Communications | 04.01.2017

Eutelsat sendet zwei neue Ultra HD Programme über die populäre Position HOTBIRD

Las Vegas, Paris, Köln, 4. Januar 2016 - Einen Tag vor der Eröffnung der Las Vegas Consumer Electronics Show, auf der Ultra HD einer der anhaltend heißen Trends sein wird, hat die Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) den Start von zw...