info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tropper Data Service AG |

Storage-Workshop für FileNet-Anwender und -Partner

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 1)


Tropper Data Service lädt mit seinen Partnern Plasmon und Hitachi IT-Verantwortliche zum Erfahrungs-Austausch zum Thema


Neuenhagen bei Berlin, 13. Dezember 2004. Einen technischen Workshop zum Thema "Storagetechnologien im FileNet-Umfeld" veranstaltet die Tropper Data Service AG gemeinsam mit Partnern am Dienstag, 1. Februar 2005 in Frankfurt am Main. Die Veranstaltung richtet sich an IT-Verantwortliche, in deren Unternehmen FileNet im Einsatz ist, sowie an Partner des DMS-Herstellers. Im Mittelpunkt des Workshops steht der Austausch der Teilnehmer untereinander sowie mit den Herstellern Plasmon Data Ltd. und Hitachi Data Systems zu aktuellen Storage-Fragen in einer FileNet-Umgebung. Unter anderem werden technische Ansätze wie GRID-Storage sowie auch virtuelle Speicherlösungen in einem Storage Area Network (SAN) mit Fiberoptik-Technologie diskutiert. Plasmon gibt ergänzend hierzu einen Ausblick auf die neue UDO-Technologie (UDO = Ultra Density Optical) und beleuchtet die Vorteile einer Kombination von UDO und RAID. Experten von Hitachi Data Systems informieren über die Möglichkeiten von HDD Storage im Fiberoptik-SAN. Im Rahmen des Workshops werden Storagekonzepte erarbeitet und auf Risiken untersucht. Darüber hinaus soll analysiert werden, wie die Total Cost of Ownership für eine gesamte Storage-Lösung aussehen können. Ziel des Workshops ist es, den IT-Verantwortlichen konkrete Entscheidungshilfen für ihre Storage-Anforderungen zu geben. Veranstaltungsort ist das Hotel Maritim in Frankfurt. Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei. Informationen und Anmeldung über info@tropper.de.

"Der Informationsbedarf im Storage-Umfeld ist nach wie vor sehr hoch. Daher bieten wir FileNet-Anwendern und -Partnern mit unseren technisch orientierten Workshops die Gelegenheit, sich umfassend über Storage- und Hochverfügbarkeitstechnologien im FileNet-Umfeld zu informieren und sich mit Kollegen zum Erfahrungsaustausch zu treffen. Der Workshop im Februar ist bereits die dritte Veranstaltung dieser Art, die wir bisher mit großem Erfolg durchgeführt haben", betont Andreas Tropper, Vorstand der Tropper Data Service AG. Das Unternehmen zählt zu den ersten FileNet-Partnern und ist unter anderem spezialisiert auf technische Services sowie Produkte für Storage-Integration und Hochverfügbarkeit für FileNet-Anwendungen.

Über Tropper Data Service AG:
Die Tropper Data Service AG hat sich seit ihrer Firmengründung im Jahr 1966 auf Dienstleistungen und Produkte für das Verwaltungs-, Informations- und Dokumenten-Management spezialisiert. Das Unternehmen gestaltet, integriert und pflegt komplexe Dokumenten-Management-Systeme und migriert Daten und Systeme. Ein weiterer Schwerpunkt sind Outsourcing-Dienstleistung für die Datenkonvertierung und
-archivierung sowie Business Process Services für Banken und Versicherungen. Mit mehr als 300 Mitarbeitern ist Tropper Data Service auch einer der größten Dienstleister für Personal Services in Deutschland. Der Firmensitz von Tropper Data Service ist Neuenhagen bei Berlin, weitere Niederlassungen neben Leverkusen befinden sich in Dresden, Halle, Schwerin und München. Zu den Kunden von Tropper Data Service zählen Industrieunternehmen, Banken und Versicherungen sowie Behörden von Bund, Ländern und Kommunen. Auf der Referenzliste stehen u.a. AGIS/Allianz, AXA, Delta Lloyd, Biotronik, GZS Eurocard, DZ Bank Int.(L), UPS, Vodafone, Metro MWG und LVM.

Presse-Kontakt bei der
Tropper Data Service AG:
Andreas Tropper
Hildesheimer Straße 14a
15366 Neuenhagen

Tel. 03342 / 244841
Fax: 03342 / 21727

atropper@tropper.de
www.tropper.de

PR-Agentur:
Markus Walter
Adolfstraße 4
65185 Wiesbaden

Tel. 0611 / 23 878-0
Fax: 0611 / 23878-23

m.walter@pressearbeit.de
www.pressearbeit.de

Web: http://www.presselounge.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Walter Visuelle PR GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 452 Wörter, 3683 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Tropper Data Service AG lesen:

TROPPER DATA SERVICE AG | 06.06.2014

Dirk Wilbertz ist neuer Vorstandsvorsitzender der TROPPER DATA SERVICE AG

Leverkusen, 06.06.2014 - Die TROPPER DATA SERVICE AG, einer der führenden Dienstleister in den Bereichen Daten- und Dokumentenkonvertierung, Business Process Services sowie Outsourcing von Posteingangsprozessen und Archiv-Services in Deutschland, ha...
Tropper Data Service AG | 11.12.2006

Tropper-Testlabor: UDO Archive Appliance jetzt bereit für den Betrieb mit FileNet Content-Service

Neuenhagen bei Berlin, 11. Dezember 2006. Die Tropper Data Service AG, langjähriger Technologiepartner von FileNet, hat die UDO Archive Appliance von Plasmon für den Betrieb mit P8 FileNet Content-Service freigegeben. Im Testlabor des Geschäftsber...
Tropper Data Service AG | 27.09.2006

Online-Clearing ermöglicht im Digitalisierungsprojekt eine schnelle und sichere Abklärung von Sonderfällen

Neuenhagen bei Berlin, 27. September 2006. Bei Digitalisierungsprojekten treten immer wieder Sonderfälle auf, die die Mitarbeiter im Scanzentrum des Dienstleisters nicht ohne Mithilfe des Kunden klären können. Die Tropper Data Service AG hat jetzt...