info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Vacuumschmelze |

Werkstoffe für leistungsfähigere Motoren: VACUUMSCHMELZE präsentiert Hochleistungs- Permanentmagnetmotor auf der Coilwinding

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Nr.: 08/11 Hanau, 20. April 2011 Hanau / Frankfurt - Die VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG (Hanau) wird die diesjährige Coil Winding in Berlin zum Anlass nehmen, um die Ergebnisse einer zusammen mit der schweizerischen drivetek ag durchgeführten Studie zu präsentieren: In der Zeit vom 24. bis 26. ...

Nr.: 08/11 Hanau, 20. April 2011
Hanau / Frankfurt - Die VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG (Hanau) wird
die diesjährige Coil Winding in Berlin zum Anlass nehmen, um die Ergebnisse
einer zusammen mit der schweizerischen drivetek ag durchgeführten Studie zu präsentieren: In der Zeit vom 24. bis 26. Mai zeigt das Hanauer Unternehmen an Stand 4512 in Halle 2.1 unter anderem einen Motor mit Kobalt-Eisen-Blechpaketen, der Dank eines optimierten Designs und vor allem der Verwendung der Werkstoffe der VAC einen Drehmomentgewinn
von 27 Prozent aufweist. Hintergrundinformationen zu Motor und Studie wird Dr. Pieper am 25. Mai im Rahmen der Inductica 2011 in Form eines
Konferenzvortrages mit dem Titel "Optimization of a High Performance
Permanent Magnet Machine using Iron-Cobalt Soft Magnetic Material" liefern.
Darüber hinaus gibt es in Berlin weitere Produkte aus dem Geschäftsgebiet
Halbzeuge und Teile der VAC zu sehen: Rotor- und Statorpakete für
Hochleistungsmotoren aus den Kobalt-Eisen-Legierungen VACOFLUX® und
VACODUR®. Diese weichmagnetischen Werkstoffe wurden speziell zur Realisierung von hocheffizienten Elektromotoren und -generatoren mit kleineren Verlustleistungen, z.B. für die Luftfahrtindustrie, im Motorsport und in der Automationstechnik, entwickelt. Diese Kobalt-Eisen-Legierungen haben mit 2,35 T die höchste Sättigungspolarisation
und übertreffen damit alle bekannten weichmagnetischen Werkstoffe wie
beispielsweise herkömmliches Elektroblech (z.B. M270-35A). Eine Weiterentwicklung
auf der Basis von Kobalt-Eisen im Hinblick auf höhere Festigkeit gegenüber
VACOFLUX 50 stellt VACODUR 50 und insbesondere VACODUR S+ dar. Letzteres bietet Streckgrenzen bis 800 MPa, was vor allem für Rotorpakete für extrem schnelldrehende Motoren von Interesse ist. In Kombination mit den herausragenden Werkstoffeigenschaften ermöglichen die speziell entwickelten Fertigungsverfahren der VACUUMSCHMELZE höchste Energiedichten und niedrigste Verlustleistungen. Durch die an die Legierungen angepassten, sehr materialschonenden Verarbeitungstechniken (VAC stacking technology) lassen sich typische Füllfaktoren von 98 % bei Blechdicken von nur 0,1 mm erreichen. Herkömmliche Verfahren erreichen Werte um die 90 %. Die "Power Packs" der VACUUMSCHMELZE weisen exzellente Isolationsschichten zwischen den einzelnen Bandlagen auf, was wiederum die Grundlage für minimale Wirbelstromverluste darstellt. Optional bietet die VACUUMSCHMELZE diese Pakete auch im Verbund mit VACOMAX®- oder VACODYM®- Seltenerddauermagneten an. Neben sehr hohen Energiedichten gewährleisten auch hier speziell entwickelte Füge- und Klebeverfahren eine optimale Performance.


Vacuumschmelze
Adalbert Ströhle
Postfach P.O.B. 2253
63412 Hanau
+49 (0)6181 / 38-0

vacuumschmelze.com
adalbert.stroehle@vacuumschmelze.com


Pressekontakt:
Trademark PR
Krannich Cornelia
Goethestrasse 66
80336 München
stephanie.wallner@trademarkpr.com
089444467455
http://trademarkpr.eu


Web: vacuumschmelze.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Krannich Cornelia , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 342 Wörter, 2983 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Vacuumschmelze


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Vacuumschmelze lesen:

Vacuumschmelze | 05.09.2011

Wieder lieferbar: VACUUMSCHMELZE gibt Verfügbarkeit des neuen EMC Musterkoffers mit nanokristallinen Funkentstördrosseln bekannt

Nr.: 17/11 Hanau, 01. September 2011 Hanau / Frankfurt - Die Neuauflage des bewährten Musterkoffers "CMC Sample Kit" der VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG (Hanau) ist wieder verfügbar. Bei dem Sample Kit handelt es sich um einen individuell gestaltet...
Vacuumschmelze | 01.09.2011

VDI-Kongress in Baden-Baden: Die VACUUMSCHMELZE präsentiert ihr KnowHow im Automotiv- Bereich beim diesjährigen VDI-Kongress "Elektronik im Kraftfahrzeug"

Nr.: 15/11 Hanau, 24. August 2011 Hanau / Frankfurt - Die VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG (Hanau) beteiligt sich in diesem Jahr am Internationalen VDI-Kongress "Elektronik im Kraftfahrzeug" in Baden-Baden und zeigt dort an ihrem Stand mit der Nummer...
Vacuumschmelze | 12.05.2011

Erfolgreiche Seminarwoche des 1. Ausbildungsjahres der VAC

Nr.: 10/11 Hanau, 09.05.2011 Hanau / Frankfurt - Am 28. März startete um 7.00 Uhr vor dem Eingangstor der VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG in Hanau ein Bus mit 25 Auszubildenden, die im Herbst 2010 ihre Ausbildung als Elektroniker für Betriebstechni...