info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
bol Behörden Online Systemhaus.de |

Datenchaos beim eGovernment

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die bol Systemhaus GmbH, München, kooperiert mit applicate, München, dem Spezialisten für Datenmanagement, um die Qualität unterschiedlichster Daten-bestände zu erhöhen und den notwendigen Datenaustausch im eGovernment sicherzustellen.

Beim eGovernment sollen die Daten laufen und nicht die Bürger. In vielen Fällen laufen die Daten jedoch ins Leere, scheitern an fehlenden Schnittstellen oder Firewalls. Oft liegen Daten auch im falschen Format vor, sind unvollständig oder nicht so standardisiert wie das Fachverfahren es erwartet. Als weitere Hürde erweist sich häufig die Anbindung von alten Host-Systemen an moderne Web-Anwendungen.

Um das so existierende oder entstehende Datenchaos in den Griff zu bekommen, sind spezialisierte und flexible Werkzeuge notwendig, die Daten aus unterschiedlichsten Quellen und in unterschiedlichen Formaten verarbeiten, umwandeln und in die gewünschten Fachverfahren oder Host-Systeme übergeben können. Eine weitere wichtige Aufgabe bei einer solchen Daten-Weitergabe besteht in der Standardisierung von Werten. So müssen für Datenbanken oft ganz spezielle Datumsformatierungen eingehalten oder Adressangeben gegen vorliegende Straßentabellen abgeglichen werden.

Datenqualität verbessern!

Das ausfiltern und gesonderte präsentieren von unvollständigen oder falschen Datensätzen ist wichtig, um eine möglichst hohe Datenqualität zu erreichen. Wegen der erforderlichen Revisionssicherheit muss dabei natürlich jeder Schritt protokolliert werden und später nachvollziehbar sein.

Um eine solches flexibles und vielseitiges Werkzeug auch im Behördenumfeld anbieten zu können, ist die bol Behörden Online Systemhaus GmbH eine Kooperation mit dem Spezialilsten für Datenmanagement applicate in München eingegangen. Deren Produkt 'dataJockey' kann in allen oben beschrieben Problemen helfen, das Datenchaos zu beseitigen. Das Werkzeug kann einmalige, regelmäßige und vollautomatische Daten-umwandlungen durchführen. Egal ob die Daten aus Dateien, Datenbanken oder Online-Verfahren stammen: mit dem dataJockey sitzen Sie fest im Sattel, wenn Sie Ihre Daten prüfen, umwandeln, standardisieren und fehlerfrei in Ihre Anwendungen übernehmen wollen.

Das Tool der Münchner applicate ist bereits vielfach in der Wirtschaft erprobt. Um die reibungslose Umsetzung zwischen den Anforderungen in den Behörden und die technische Realisierung kümmert sich die bol Systemhaus mit ihrer jahrelangen Erfahrung im Bereich der öffentlichen Verwaltung.


Web: http://www.bol-systemhaus.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Oliver Wolf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 283 Wörter, 2277 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von bol Behörden Online Systemhaus.de lesen:

bol Behörden Online Systemhaus.de | 21.01.2005

Die Landesverwaltung Rheinland-Pfalz erweitert mit Formular-Management-System das Angebot interaktiver eGovernment-Dienste

Die Landesverwaltung Rheinland-Pfalz hat sich für das ganzheitliche Formular-Management-System der bol Behörden-Online Systemhaus GmbH in München entschieden. Vorausgegangen war ein umfangreiches Ausschreibungsverfahren, das mehrere Formular-Syste...
bol Behörden Online Systemhaus.de | 16.12.2004

Open Text eGovernment Deutschland GmbH und bol Behörden Online Systemhaus GmbH beschließen engere Zusammenarbeit

Dokumenten- und Formular-Management sind wesentliche Erfolgsfaktoren bestehender und zukünftiger eGovernment-Plattformen. Beide Systeme realisieren die dringend notwendige Medienbruchfreiheit um Kostenreduzierung und Effizienzsteigerung in der öffe...