info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Freudenberg IT |

Roadshow: Wake-up mit ADICOM

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Weinheim, 20. Dezember 2004 – Der IT-Dienstleister Freudenberg IT (F-IT) startet am 26. Januar 2005 unter dem Motto „Wake-up mit ADICOM – Starten Sie F-IT in den Tag“ eine Roadshow zum Thema Manufacturing Execution Systems (MES). Teilnehmer der Roadshow erfahren aus erster Hand, wie sie ihre Durchlaufzeiten reduzieren, Bestände senken, Wege und Lagerzeiten optimieren, Personal optimal einplanen sowie Planungszeiten verkürzen kön-nen.

Die Themenvorträge der Roadshow finden im Rahmen eines gemeinsamen Früh-stücks statt. F-IT zeigt wie Unternehmen alle wertschöpfenden Ressourcen unter Berücksichtigung aller konkurrierenden Vorgänge und unter Einbeziehung der individuellen Optimierungskriterien eine ständig aktualisierte Feinplanung durchführen können. Wie das funktioniert, stellt der IT-Dienstleister anhand seiner ADICOM Software-Suite vor – einer ganzheitlichen MES-Lösung für die Bereiche Personal, Produktion und Logistik. Die Roadshow wird im Januar und Februar 2005 in Mün-chen, Stuttgart, Köln, Hamburg und Berlin Station machen.

Schwerpunkte der Vorträge von Berthold Schütt, Senior Consultant Produktions-management, und Stefan Schaar, Leiter Geschäftsbereich Personal, bilden die Themen optimierte Ressourcenplanung, echtzeitgesteuerte Produktion, dynami-sche Wirtschaftlichkeitskontrolle sowie die Transparenz im Personalprozess, integ-rierte Lösungen von der Erfassung bis zur Abrechnung und Praxisbeispiele. In einer abschließenden Frage-und-Antwort-Runde können offene Fragen geklärt und Erfahrungen ausgetauscht werden. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 8:30 Uhr und enden um 10:30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Interessenten können sich unter anmeldung@adicom.com anmelden.

Die Termine der Roadshow „Wake-up mit ADICOM – starten Sie F-IT in den Tag“ in der Übersicht:
26. Januar 2005 München, NH Hotel München Neue Messe
27. Januar 2005 Stuttgart, Quality Hotel Schwanen
1. Februar 2005 Köln, Holiday Inn Köln City
2. Februar 2005 Hamburg, InterCity Hotel Hamburg HBF
3. Februar 2005 Berlin, Holiday Inn

Kurzprofil F-IT Gruppe
Die Freudenberg IT (F-IT) bietet mittelständischen Unternehmen IT-Dienstleistungen und ist dabei vor allem auf die Branchen Automotive, Handel und Allgemei-ne Industrie spezialisiert. Das international tätige IT-Systemhaus implementiert, optimiert und betreibt IT-Systeme im SAP-Umfeld und hat mit der ADICOM Soft-ware-Suite eine eigene MES-Lösung (Manufacturing Execution Systems). Mit rund 350 Mitarbeitern an zwölf Standorten in Europa und den USA erwirtschaftete das Unternehmen im Geschäftsjahr 2003 einen Umsatz von rund 50 Millionen Euro.

Ansprechpartner für die Presse
Ulrich Rosskopf, Freudenberg IT (F-IT), +49 6201 808122, ulrich.rosskopf@f-it.de
Peter Verclas, verclas & friends kommunikationsberatung gmbh, +49 6221 825745, pv@verclas-friends.de



Web: http://www.f-it.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Rosskopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 288 Wörter, 2442 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Freudenberg IT lesen:

Freudenberg IT | 04.09.2008

Hartmut Willebrand neuer Standortleiter der Freudenberg IT in Hamburg

Willebrand bringt rund 20 Jahre Branchenerfahrung mit. Bei der Capgemini Outsourcing GmbH war er von 2006 bis zuletzt als stellvertretender Regionalleiter tätig. Zuvor leitete er dort den Geschäftsbereich Infrastruktur-Management und verantwortete ...
Freudenberg IT | 18.09.2006

F-IT auf der Systems 2006:

Auf dem Stand A1.227 in der SAP-Ausstellergemeinschaft wird der zertifizierte Hosting-Partner seine standardisierten Produktlinien F-IT Compact und F-IT Professional zeigen. In der Linie F-IT Compact werden Systeme mit bis zu 250 Anwendern, in der Li...
Freudenberg IT | 11.09.2006

Miele baut auf Adicom Software Suite als MES-Lösung

Weinheim, 11. September 2006 – Der Haushaltsgerätehersteller Miele setzt am Produktionsstandort Lehrte künftig auf die Adicom Software Suite. Das Manufacturing Execution System (MES) der Freudenberg IT (F-IT) soll die Effizienz und die Transparenz...